ANZEIGE
Climbers Paradise
neutraler Hintergrund zum klicken

Vertical Resort

cinque torre dolomiten cortina

Zinnen, Türme und Felsnadeln ragen imposant zum Himmel empor. Fast wirken sie, als wären sie in das strahlende Blau des Ampezzaner Sommerhimmels eingraviert.

cinque torre dolomiten cortinaMit ihren sechs über 3.000 m hohen Gipfeln, 850 Sportkletterrouten, 1.000 klassischen und modernen Kletterwegen sowie mehr als 15.000 m Klettersteigen (Vie Ferrate) sind die Ampezzaner Dolomiten für Kletterfreaks und Freeclimber der Himmel auf Erden.

Die faszinierendsten und beliebtesten Klettergärten von Cortina d’Ampezzo sind die Cinque Torri und die neue Naturkletterwand Crepo Longo auf dem Monte Faloria mit 30 Kletterwegen aller Schwierigkeitsgrade: Sowohl für erste Klettererfahrungen als auch für technisch anspruchsvolle alpine Extremerfahrungen findet sich hier das ideale Umfeld.

Cortinas Trekking-Hotels gewährleisten alle spezifischen Dienstleistungen für Wanderer und Kletterer. Wer auf sein Bike nicht verzichten kann, wird beim Climb & Ride, einer abenteuerlichen Kombination von Rad- und Klettersport, voll auf die eigenen Kosten kommen.

Topo Climbing Crepo Longo: http://www.guidedolomiti.com/pdf/falesia%20crepo%20longo.pdf

Ähnliche Beiträge

Hiking Resort

Die Traumlandschaft des Naturschutzparks der Ampezzaner Dolomiten erstreckt sich auf 11.200 Hektar Land, umgeben vom Dreigestirn der Tofanen, dem Monte Cristallo und der Hohe Gaisl.…

Rückmeldungen