Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke

Dieses mal testeten wir für euch die Trekkingstöcke Trail Pro von Black Daimond. Unerlässlich bei einer guten Tourenplanung, ist die Planung welches Equipment ist für mich und meine Unternehmungen am besten geeignet. Mittlerweile bieten alle großen Hersteller diverse Spezialstöcke an. Von extra klein und leicht bis komfortabel gedämpft und ultrastabil wird man in deren Sortimenten alles finden.

Die Trail Pro Stöcke kann man wohl unter allen Stöcken auf dem Markt im Mittelfeld verorten. Sowohl von den Features sind die Stöcke gute Allrounder als auch vom Preis sind sie für preisbewusste Wanderer nicht uninteressant.

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke – Handling

nach-250km-2 - Handschlaufen - Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke

nach 250km – Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke

Generell kann man zum Erscheinungsbild des Trail Pro festhalten, er ist wertig verarbeitet und macht einen guten Eindruck. Der Dual-Density-Griff ist weit nach unten gezogen und komplett mit Schaumstoff gepolstert. Dies ermöglicht einen weiten Spielraum beim Greifen der Stöcke. Dies lernt man zu schätzen, wenn man im stetig wechselnden Gelände mit kurzen Auf- und Abstiegen unterwegs ist. Zusätzlich sind die Griffe mit komplett gepolsterten und verstellbaren Handschlaufen versehen. Die Haptik am Griff und den Handschlaufen ist dabei sehr gut und angenehm zu greifen, auch bei längeren Touren wurde dieser Eindruck nicht getrübt.

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke - Längenverstellung der Stöcke

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke – Längenverstellung der Stöcke

Zweifellos der wichtigste Aspekt an Trekkingstöcken sind die Rohre und deren Längenverstellung. Auch hier gibt es zahlreiche Systeme auf dem Markt. Der Black Diamond Trail Pro hat ein Aluminium Teleskopsystem mit den FlickLock Pro-Verschlüssen. Die Fixierung erfolgt hierbei mittels eines Edelstahl-Kunststoff Hebels, dessen Bauform sehr flach gehalten ist. Vom Handling hat man sofort den Eindruck, dass das System hochwertig gebaut ist. Beim Verstellen haben die beweglichen Teile kein spiel und bringen beim schließen maximale Kraft auf den Verschluss, so das sich dieser bei den diversesten Belastungen nicht öffnet. Bei unseren Tests wurden die Stöcke teilweise mit über 100 Kilogramm belastet, die Verschlüsse haben nie nachgegeben so das es nie zu einem verstellen der Länge gekommen ist.

Ein nicht unwesentlicher Aspekt beim Komfort von Stöcken, sind die Kontaktflächen zum Boden. In dem Fall bieten die Trail Pro Stöcke austauschbare Karbidspitzen. Diese wurden von uns überwiegend im karstigen Gelände auf über 250 Kilometern getestet. Sie zeigten danach kaum Verschleisspuren, der Grip auf Felspassagen war überzeugend.

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke – Praxistest

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke im Einsatz auf der via dalmatica

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke im Einsatz auf der via dalmatica

Wir haben uns dafür entschieden die Stöcke in Kroatien auf Teilstücken der Via Dinarica und dem Velebit Hiking Trail zu testen. Das Testgebiet erstreckte sich von Rijeka im Norden bis ins Biokovo Gebirge im Süden. Die Gesamtlänge der touren waren über 250 km mit einigen Tausend Höhenmetern. Wir waren auf allen erdenklichen Untergründen unterwegs, primär aber auf Karstgestein. Die Touren waren höchst unterschiedlich gestaltet, von Touren ohne Gepäck im Trailrunningstil, bis zu Trekkingtouren mit vollgepackten Rucksack und 10 stündigen Marsch. Dabei wurden die Stöcke nie geschont, auch nicht bei Übertritten über spalten oder Bächen mit dem 18 Kilogramm schweren Rucksack. Die Stöcke wurden mit dem gesamten zur Verfügung stehenden Gewicht belastet. Dabei zeigten die Trail Pro Stöcke keine Schwächen. Mit den Händen hatte man stets einen guten griff der zu dem auch noch sehr angenehm war. Der tief nach unten gezogene Schaumstoffgriff, erwies sich gerade bei schnellen aufstiegen oder Querungen als äußerst komfortabel.

Die FlickLock Pro-Verschlüsse gaben nie nach, egal wie die Stöcke belastet wurden. Weder bei Druck als auch bei Torossionsbelastungen. Dabei war das Verstellen immer schnell und präzise möglich.

Das Packmaß und Gewicht waren ebenfalls in Ordnung und für unsere Zwecke weder zu groß noch zu schwer.

Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke – Fazit

Die Black Diamond Trail Pro Trekkingstöcke sind echte Allrounder, vom leichten Mittelgebirge bis in alpine Regionen macht man mit diesen Stöcken nur wenig falsch. Geeignet sind sie für jeden Allrounder unter uns, der eben im Mittelgebirge sowie in den Höhen des Velebit oder den Alpen unterwegs ist. Dabei ist das gute Preis-Leistungsverhältnis nicht zu verachten.

PRODUKTDETAILS – Eckdaten vom Hersteller

Serie : Mountain
Gewicht pro Paar : 520 g (1 lb 2 oz)
Nutzbare Länge : 63-140 cm (25-55 in)
Länge zusammengeschoben : 63 cm (25 in)

Link zur Herstellerseite:  Black Diamond Trekkingstöcke

Tags:

Bitte kommentiere hier...

Loading Facebook Comments ...
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

via-ferrata.de ©2017    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account