The Wall (7+) – Klettern an der Schlegeis Staumauer

Schlegeisspeicher The Wall - Bild: Johannes-Sandhofer

Direkt an der Staumauer des Schlegeisspeichers im hinteren Zillertal wartet ein Abenteuer der besonderen Art. Man kann seit neuestem die 131m hohe Staumauer anhand einer künstlichen Kletterroute, die mit jeder Menge Klettergriffe montiert wurde, besteigen. Die neue Kletterroute mit dem passenden Namen „The Wall“ befindet sich direkt links neben dem Klettersteig Schlegeis 131.

Die Schwierigkeit der Route „The Wall“ steigt kontinuierlich (Schwierigkeitsgrad 5 bis 7+)  an und setzt eine entsprechende Kraftausdauer voraus. Ab Mitte der Route ist die Staumauer überhängend und wird bis zum Ausstieg immer steiler. Obwohl ab der 4. Seillänge zum Teil große Griffe angebracht sind,  ist eine gute Kondition erforderlich.

Die Seiltechnik für Mehrseillängenrouten muss beherrscht werden und ab der vierten Seillänge ist ein Rückzug nur noch schwer möglich und erfordert viel Erfahrung in der Seiltechnik. Zusätzlich zur Schwierigkeit kommt noch die extreme Ausgesetztheit in dieser Route hinzu.

Generell gilt aber wer in der Kletterhalle den 7. Grad Vorsteigen kann und eine dementsprechende körperliche Fitness mitbringt wird viel Spaß in dieser Route haben.

  • Anzahl der benötigten Expressschlingen:  15 Expressschlingen
    Ab Mitte der 4. Seillänge hängen fix montierte Expressen!
  • Schwierigkeit UIAA:
    Seillänge 1:  5   (ca. 40m)
    Seillänge 2:  5+ (ca. 40m)
    Seillänge 3:  6  (ca. 30m)
    Seillänge 4:  7- (ca. 20m)
    Seillänge 5:  7+ (ca. 20m)

Weitere Infos zur Route unter https://www.schlegeis131.at

Tags:

Bitte kommentiere hier...

Loading Facebook Comments ...
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

via-ferrata.de ©2017    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account