ANZEIGE

Einhängen der Karabiner

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Einhängen der Karabiner

Beitragvon AuroraBorealis » 2 Oktober 2016 14:22

Hallo allerseits,

vor ein paar Wochen habe ich einen kurzen Klettersteig-Kurs (2 Std.) gemacht und gestern stand der erste richtige Klettersteig an. Es ging durch den Alpspitz-Klettersteig, Schwierigkeitsgrad A/B. War gut machbar, teilweise ist dort ja sehr viel Eisen in der Wand. Nun waren manchmal aber so viele Zwischensicherungen im Sicherungseil, etwa alle 1-2m, so dass das ständige Einklinken beider Karabiner etwas lästig war. Manchmal war man mehr mit den Karabinern beschäftigt, als zu gucken, dass man sicher steht.

Damit es schneller geht, habe ich manchmal an einfachen Stellen nur einen Karabiner ins Sicherungsseil eingehängt und den anderen Karabiner in der Hand gehabt um dann gleich in den nächsten Abschnitt des Sicherungsseil einzuhaken, dann wurde der Karabiner aus dem vorherigen Abschnitt ausgehängt. War also fliegender Wechsel quasi, ich hoffe, man versteht die Erklärung. ;)

Meine Frage nun: Kann man das so machen, auch wenn es nicht 100% Lehrbuch ist, oder gibt es versteckte Gefahren wie beim Einhängen des Karabiners in die Anseilschlaufe?

Für einen kurzen Moment bei der Zwischensicherung sind dann beide Karabiner eingehängt, sonst nur einer. Ich war also ständig mit einem Karabiner gesichert, aber eben nicht mit zwei. Allerdings hält ja im Zweifel auch ein Karabiner den Sturz.

Klar ist mir, dass man beim umhängen nicht ungesichert sein darf und auch nicht den Karabiner in die Anseilschlaufe einhängen darf.
Anzumerken ist, dass ich eigentlich absoluter Sicherheitsfan bin und auch etwas Erfahrung im Sportklettern (Toprope/Vorstieg) habe.

Vielleicht stellt sich die Frage auch gar nicht mehr, wenn man schwerere Klettersteige geht und man gar keine Hand mehr für den Karabiner frei hat, weil man sich am Fels halten muss. Aber bei den leichteren Stellen hat sich mir diese Frage gestellt.

Freue mich auf eure Antworten!

Grüße
AuroraBorealis
AuroraBorealis
 
Beiträge: 2
Registriert: 2 Oktober 2016 14:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon gambl3r » 2 Oktober 2016 14:36

ja, das kann man v.a. bei leichten Klettersteige mit Gehgelände - so wie es bei der Alpspitz Ferrata - so machen... Spricht nix dagegen!
manche nutzen bei solchen leichten Steigen meist auch nur 1 Karabiner (wobei man dabei dann natürlich bei den Umhängepunkten ungesichert ist) - das muss jeder für sich letztich selbst entscheiden (sofern er /sie dabei keine anderen behindert bzw. gefährdet)
Benutzeravatar
gambl3r
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 149
Registriert: 24 Juli 2012 18:06
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon ziller » 2 Oktober 2016 17:59

Du scheinsts überlebt zu haben...:mrgreen:
Allerdings hast du im Normalfall nur die halbe Sicherheit. Wenn sich bei nem Sturz der eine Karabiner irgendwo verfängt und aufgebogen wird, gibts im Zweifelsfall kein Halten mehr.
WENN überhaupt, würde ich das nur in der Horizontalen machen*, keinesfalls, sobald das Sicherungsseil nen Neigungswinkel hat der vermuten lässt, dass man im Sturzfall zur nächsten Verankerung runterrutschen/-stürzen würde.


*) da mach ich das stellenweise, beiläufig bemerkt, auch, sofern sichs um ne einfach Querung handelt, wo das Seil mehr oder weniger nur Handlauf-Eigenschaften hat
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2082
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon AuroraBorealis » 2 Oktober 2016 19:44

Hallo allerseits,

danke für die hilfreichen Antworten!
Ich nehme mich für dann mit, das man das an einfache, horizontalen Strecken schon machen kann, aber nicht wenn man wirklich klettern muss. So hätte ich das für mich auch eingeschätzt, aber nachfragen schadet ja nie. :)

Viele Grüße
AuroraBorealis
AuroraBorealis
 
Beiträge: 2
Registriert: 2 Oktober 2016 14:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon max0211 » 3 Oktober 2016 21:52

ziller hat geschrieben:Du scheinsts überlebt zu haben...:mrgreen:
Allerdings hast du im Normalfall nur die halbe Sicherheit. Wenn sich bei nem Sturz der eine Karabiner irgendwo verfängt und aufgebogen wird, gibts im Zweifelsfall kein Halten mehr.


Ein Karabiner wird sich kaum aufbiegen wenn man keine 2t wiegt ;) :P
2014 - Watzmannhütte - Blaueisgletscher - Kehlsteinhaus
2015 - Wank - Zugspitze (übers Gatterl)
2016 - Alpspitz - Zugspitze (übers Reintal) - vorderer Drachenkopf
2017 - Elbsandsteingebirge
Benutzeravatar
max0211
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 10
Registriert: 30 September 2016 21:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon ziller » 3 Oktober 2016 22:54

http://www.klettern.de/test/equipment/auch-karabiner-koennen-brechen.359974.5.htm


Zweiter Absatz, "Biegebelastung vermeiden".
Nachdem so ne Seitbelastung (nicht quer) im Senkrechten an ner Seilverankerung ohne weiteres mal passieren kann und ich die Kräfte, die da nach 4m im freien Fall wirken können, nicht so banal einschätze wie du, verlass ich mich da lieber nicht auf dein Gefühl.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2082
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Einhängen der Karabiner

Beitragvon Mischa » 9 Oktober 2016 11:07

Also sobald die Gebiete schwieriger werden würde ich auf jeden Fall beide wieder Einhängen weil es ja schon einen Sinn hat, wenn man die doppelte Sicherung hat. Bei so leichten Steigen kann man das so machen mit einem sollte aber nicht unbedingt Routine werden :roll:
Mischa
 
Beiträge: 5
Registriert: 8 Oktober 2016 8:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account