ANZEIGE

Fundstücke des Internet

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon ziller » 18 Juni 2020 7:14

Endlich kommt Bewegung in die Geschichte mit den dauernden Unfällen mit Kühen:
http://www.alpic.net/forum/info/viehatt ... tach=65787
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2082
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Stroty » 18 Juni 2020 10:21

ganz ehrlich: mein erster gedanke dazu war "ist heute der 01. April?"
ist wirklich nen scherz, oder?

ich stehe mit dem bronzeabzeichen vor einem weidenzaun, der mit mehr als 80 viechern voll ist und
a) drehe um
b) lasse es darauf ankommen
c) keine ahnung

steht an jedem zaun die anzahl der viecher? muss ich vor der tourenplanung schauen, welche weiden ich mit wievielen viechern quere?

:stumm: :stumm: :stumm: :help: :bier: :bier:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6559
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 86 times
Been thanked: 56 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Apicius » 18 Juni 2020 21:26

Die Frage ist doch zählen duselige Wanderer und unangenehme Zeitgenossen die man gerne mal als Rindvieh bezeichnet auch mit dazu oder nur Kühe oder Kühe und Bullen ?
Und zuallerletzt zählen Kälber nur halb oder normal ? :shock:

Kann ich den schein nur vor Ort machen oder bietet den die zuständige Alpenvereinsektion auch an :?:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1046
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon DannyBoy » 19 Juni 2020 6:21

ziller hat geschrieben:Endlich kommt Bewegung in die Geschichte mit den dauernden Unfällen mit Kühen:
http://www.alpic.net/forum/info/viehatt ... tach=65787


Ich hätte es beinahe geglaubt. Aber dann kam der Name Angus Kobe.
Würden sämtliche Berge der ganzen Welt zusammengetragen und übereinander gestellt. Und wäre zu Füßen dieses Massivs ein riesiges Meer, ein breites und tiefs. Und stürzte dann unter donnern und blitzen der Berg in dieses Meer - Das würd spritzen.
Benutzeravatar
DannyBoy
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 380
Registriert: 11 April 2015 8:16
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Been thanked: 36 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon DannyBoy » 19 Juni 2020 6:23

„schwerstes auf einen Berg getragenes und dort aufgebautes Möbelstück“

200 Jahre Zugspitzbesteigung: ein verrückter Weltrekordversuch mit dir?!

https://www.zugspitzarena.com/Weltrekord
Würden sämtliche Berge der ganzen Welt zusammengetragen und übereinander gestellt. Und wäre zu Füßen dieses Massivs ein riesiges Meer, ein breites und tiefs. Und stürzte dann unter donnern und blitzen der Berg in dieses Meer - Das würd spritzen.
Benutzeravatar
DannyBoy
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 380
Registriert: 11 April 2015 8:16
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Been thanked: 36 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon EfBieEi » 20 Juni 2020 16:04

Stroty hat geschrieben:ganz ehrlich: mein erster gedanke dazu war "ist heute der 01. April?"
ist wirklich nen scherz, oder?

ich stehe mit dem bronzeabzeichen vor einem weidenzaun, der mit mehr als 80 viechern voll ist und
a) drehe um
b) lasse es darauf ankommen
c) keine ahnung

steht an jedem zaun die anzahl der viecher? muss ich vor der tourenplanung schauen, welche weiden ich mit wievielen viechern quere?

:stumm: :stumm: :stumm: :help: :bier: :bier:


natürlich ist der Artikel Satire. Sieht man doch spätestens ab da wo die praktische Prüfung erwähnt wird, alleine das ist schon zu albern :D
EfBieEi
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 208
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 2 times
Been thanked: 15 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Ralf » 30 Juni 2020 10:09

es wird immer skurriler

Im Innviertel wurde ein 13-jähriger Bub von einer Kreuzotter gebissen. Weil es keine Hinweistafeln gab, fordert die Mutter jetzt Schadenersatz.


Quelle: https://www.heute.at/s/bub-von-schlange ... -100088794
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7804
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 389 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon ziller » 30 Juni 2020 12:45

Weiss ja nicht, ob das im Artikel wortgetreu wiedergegeben ist, aber wenn da schon steht, dass der Bursch den Weg verlassen hat, um sich der Schlange zu nähern, frag ich mich, was die Mutter noch will...
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2082
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Stroty » 30 Juni 2020 14:15

zuhause bleiben, einmauern, dann passiert auch nix :roll: :steinschlag:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6559
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 86 times
Been thanked: 56 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon gast » 30 Juni 2020 21:27

Stroty hat geschrieben:zuhause bleiben, einmauern, dann passiert auch nix :roll: :steinschlag:

Die corona Pandemie Doktrin?
Benutzeravatar
gast
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 21
Registriert: 2 März 2009 9:57
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Stroty » 1 Juli 2020 8:16

gast hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:zuhause bleiben, einmauern, dann passiert auch nix :roll: :steinschlag:

Die corona Pandemie Doktrin?


Ironie natürlich
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6559
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 86 times
Been thanked: 56 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon UD » 1 Juli 2020 15:00

Manchmal hat man einfach nur Glück:
http://de.webfail.com/d02d5720d48
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3779
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon ziller » 3 Juli 2020 9:36

Interessant, interessant:
https://moderner-landwirt.de/tiktok-tre ... no_cache=1

Die das verursacht haben, die gehören so derartig hergefotzt, dass ihnen Hören und Sehen vergeht.
Der Nebensatz mit den eskalierenden Partys auf der Schutzhütte verursacht mir zusätzlichen Brechreiz.
Es ist nur noch sooo zum Kotzen!
Bild
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2082
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon Julian » 3 Juli 2020 10:35

Ziller, Du sprichst mir aus dem Herzen. Wenn ich sowas lese, bekomme ich sofort ganz ungute Gedanken, was man mit solchen Leuten machen sollte. Bootcamp ist da noch die harmlose Variante. Sehr gut ja der ROTE KASTEN auf der von Dir verlinkten Seite!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9276
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Fundstücke des Internet

Beitragvon DannyBoy » 4 Juli 2020 6:59

Inwiefern hat der Vorfall am Immenstädter Horn mit dem bescheuerten Social Media Trend zu tun? In dem Bericht klingt es ja auch eher so, als wären die Kühe durch nächtliche Aktivitäten aufgeschreckt worden.
Würden sämtliche Berge der ganzen Welt zusammengetragen und übereinander gestellt. Und wäre zu Füßen dieses Massivs ein riesiges Meer, ein breites und tiefs. Und stürzte dann unter donnern und blitzen der Berg in dieses Meer - Das würd spritzen.
Benutzeravatar
DannyBoy
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 380
Registriert: 11 April 2015 8:16
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Been thanked: 36 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account