ANZEIGE

Wie man es nicht machen sollte...

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Wie man es nicht machen sollte...

Beitragvon Julian » 27 Mai 2015 8:07

Indonesier in Bergnot

Gott sei Dank alles gut gegangen. Wasser auf den Mühlen des ewigen Credo: Gute Tourenplanung ist die beste Versicherung gegen Unfälle etc.! :schlau:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon Stroty » 27 Mai 2015 8:44

...kann man ja fast nicht glauben. wobei, ich war noch nie am watzmann.....
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Julian » 27 Mai 2015 14:45

Was ist daran nicht zu glauben? Am Watzmann passiert doch dauernd etwas. 2012 waren es die 5 jungen Kollegen aus Ulm, allerdings schon zwischen Mittelspitze und Südgipfel, dem Erfrierungstod nahe...

Die Selbstüberschätzung wird immer größer, das Risikobewußtsein immer kleiner, wenn was passiert, ruf ich den Hubi...dass der nachts im Schneesturm nicht immer fliegen kann, wird dabei vergessen.
Biwakausrüstung hat Seltenheitswert, passende Schuhe / Bergstiefel sind auch immer mehr außer Mode. Kondi, Kartenlesen, Gelände (er-)kennen, Wettervorhersage etc. ist wurscht, ich MUSS ES HEUTE DURCHZIEHEN...was soll man sagen.
Und wehe, man sagt was über unpassendes Verhalten, Ausrüstung etc., dann wird man gleich angemault. Wenn ich was Grobes sehe, sag ich aber trotzdem was.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon Erik » 27 Mai 2015 16:30

Julian hat geschrieben:Wenn ich was Grobes sehe, sag ich aber trotzdem was.


Grob in Form von blöden Fehlern oder Grob in Form von korpulenten Personen?
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2707
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 74 times

Beitragvon Julian » 28 Mai 2015 7:42

Erik hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Wenn ich was Grobes sehe, sag ich aber trotzdem was.


Grob in Form von blöden Fehlern oder Grob in Form von korpulenten Personen?


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :thumbup:

Wie in dem Witz mit der Leberwurscht, aber von der Groben...und die hat dann Berufschule... 8)

Ich meinte schon eher die groben Fehler, wie zu eng am Steig oder mit Pumps auf den Gletscher (wobei man bei Firn bestimmt guten Halt mit denen hat, die Abrollbewegung ist aber vermutlich nicht ideal...), oder, wie auch schon gesehen, Klettersteigset an der Materialschlaufe einhängen etc. ... :dagegen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon honk79 » 28 Mai 2015 15:19

Julian hat geschrieben:Ich meinte schon eher die groben Fehler, wie zu eng am Steig oder mit Pumps auf den Gletscher (wobei man bei Firn bestimmt guten Halt mit denen hat, die Abrollbewegung ist aber vermutlich nicht ideal...), oder, wie auch schon gesehen, Klettersteigset an der Materialschlaufe einhängen etc. ... :dagegen:


Hab letzes Jahr auch einen drauf hingewiesen, daß sein Set von der Rückrufaktion von 2012 :shock: betroffen ist. Und obwohl am Einstieg ein großes Hinweisschild hing, hat er da nix davon gewußt. :aberklardoch:
Benutzeravatar
honk79
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 38
Registriert: 14 Juli 2012 11:14
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Erik » 28 Mai 2015 15:32

Julian hat geschrieben:
Erik hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Wenn ich was Grobes sehe, sag ich aber trotzdem was.


Grob in Form von blöden Fehlern oder Grob in Form von korpulenten Personen?


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :thumbup:

Wie in dem Witz mit der Leberwurscht, aber von der Groben...und die hat dann Berufschule... 8)

Ich meinte schon eher die groben Fehler, wie zu eng am Steig oder mit Pumps auf den Gletscher (wobei man bei Firn bestimmt guten Halt mit denen hat, die Abrollbewegung ist aber vermutlich nicht ideal...), oder, wie auch schon gesehen, Klettersteigset an der Materialschlaufe einhängen etc. ... :dagegen:


Ich wusste du verstehst mich :lol: :lol: :lol:
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2707
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 74 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 30 Mai 2015 16:13

Julian hat geschrieben:Klettersteigset an der Materialschlaufe einhängen etc....


Gibt es SOWAS wirklich??! :shock: :aberklardoch:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Julian » 30 Mai 2015 16:39

Kraxel-Tobi hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Klettersteigset an der Materialschlaufe einhängen etc....


Gibt es SOWAS wirklich??! :shock: :aberklardoch:


OH JA. Oder noch besser (beim Klettern im Frankenjura, die Story ist legendär:)
Nach dem 5. Haken wollte sich ein Kollege mal ein bischen ausruhen, setzt sich ins Seil und es macht ratsch! Da hielt nur der Klettverschluss den Gurt! Gott sei Dank war die Hand an der Expresse...aber das gab erstmal Zitterknie. Und mach mal mit nur einer Hand einen Gurt zu!!! Gar nicht einfach! Das müssen bange Minuten gewesen sein. Ich war nicht dabei, aber ich kenne die Beteiligten. Danach gab es IMMER einen Partnercheck, und der ist auch weiterhin sinnvoll!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon wolf » 1 Juni 2015 6:11

am einstieg zur ferrata gamma uno hab ich mich kurz mit nem anderen ks'ler unterhalten, der dann auch vor uns eingestiegen ist.
am ende der ersten buegelreihe hat dann sein ks-set das erste mal ein bisschen zug bekommen und........hat sich vom gurt geloest. :shock:
keine ahnung wie er das set am gurt befestigt hatte, jedenfalls baumelte es fröhlich und ohne Verbindung zum kletterer am stahlseil. :stupid:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10499
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Julian » 1 Juni 2015 8:03

wolf hat geschrieben:keine ahnung wie er das set am gurt befestigt hatte, jedenfalls baumelte es fröhlich und ohne Verbindung zum kletterer am stahlseil. :stupid:


Ganz klar, wie das Set am Gurt befestigt war: FALSCH!!! :mrgreen:

Vielleicht sollten wir, falls es ihn noch nicht gibt, mal einen Fehrler-Geschichten-Thread eröffnen? Mit den wichtigsten, bitte nicht zu wiederholenden Sachen (z.B. bitte nicht mit offenen Schuhbändeln losklettern...)? Sozusagen den STOP! SO NICHT!-Thread? Kann ja zwecks Haftungsausschluss einen entsprechenden, einleitenden Satz enthalten wie "dieser Thread übernimmt keinerlei Gewähr für eigens durch Kletterer/Klettersteigler begangene Fehler" etc.?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon Timmy » 11 September 2015 12:07

Hab hier auch was schönes gefunden. Ist mir völlig unverständlich warum mann sich in einen Schraub Karabiner einbindet mit dem KS Set.
Also so Bitte nicht einbinden...Ankerstich direkt in den Gurt einbinden!
Bild
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon KarlM » 11 September 2015 14:04

Hallo

da kann ich auch was beitragen:

Einstieg Pala B-.L-KS:
da war vor 3 Wochen jemand, der hat wohl zum ersten Mal einen Gurt angezogen, wir haben ihm dann alles erklärt und den Gurt eingestellt und auch den Ankerstich gezeigt........
Und wir haben uns beeilt, vor ihm einzusteigen. Ich will den ja nicht gerade ins Genick bekommen oder gar unterwegs den Lehrer spielen.

Grüße
Karl
Benutzeravatar
KarlM
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 986
Registriert: 2 August 2008 19:42
Wohnort: Balingen Württemberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 13 times

Beitragvon Gipfelstürmerin » 11 September 2015 21:26

Julian hat geschrieben:keine ahnung wie er das set am gurt befestigt hatte, jedenfalls baumelte es fröhlich und ohne Verbindung zum kletterer am stahlseil. :stupid:

Ganz klar, wie das Set am Gurt befestigt war: FALSCH!!! :mrgreen:

Vielleicht sollten wir, falls es ihn noch nicht gibt, mal einen Fehrler-Geschichten-Thread eröffnen?
Mit den wichtigsten, bitte nicht zu wiederholenden Sachen (z.B. bitte nicht mit offenen Schuhbändeln losklettern...)? Sozusagen den STOP! SO NICHT!-Thread? Kann ja zwecks Haftungsausschluss einen entsprechenden, einleitenden Satz enthalten wie "dieser Thread übernimmt keinerlei Gewähr für eigens durch Kletterer/Klettersteigler begangene Fehler" etc.?
Dem kann ich nur zustimmen :oops: Ich sag nur "Stirnlampendrama, Akku leer,usw."
Benutzeravatar
Gipfelstürmerin
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 22
Registriert: 6 September 2015 18:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Gipfelstürmerin » 11 September 2015 21:37

Timmy hat geschrieben:Hab hier auch was schönes gefunden. Ist mir völlig unverständlich warum mann sich in einen Schraub Karabiner einbindet mit dem KS Set.
Also so Bitte nicht einbinden...Ankerstich direkt in den Gurt einbinden!
Bild

Das Bild wurde doch heute bei fb veröffentlicht. Es gibt einige solche Ratschlagvideos auf YT in denen gezeigt wird das man den Schraubkarabiner in die Rastschlaufe am KS-Set befestigt. Wobei ja nicht alle Modelle so eine Schlaufe haben. Unsere auf jeden Fall nicht.
Ein Video heißt "Naturfreunde Bergsport Ausbildung Klettersteig Teil 3"
Benutzeravatar
Gipfelstürmerin
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 22
Registriert: 6 September 2015 18:35
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Nächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account