ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom September 2014

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Hochrhöner Himmeldunkberg & Rockenstein

Beitragvon Timmy » 28 September 2014 21:04

Kleine Sonntagstour auf dem Hochrhöner über den Himmeldunkberg und Rockenstein. Eine wirklich tolle Tour über sanfte Wiesn Hügel mit Alm feeling und Fersicht auf die Wasserkuppe und den Kreuzberg. Der Rockenstein hat sogar ein Gipfelkreuz welches leicht deplaziert und nicht am höchsten Punkt des Gipfels steht. Trotzdem ein super Punkt um die Aussicht und eine Brotzeit zu genießen. Eine Rast an der Würzburger Bergbund Hütte mit einem kühlen Getränk bietet sich vor dem Abstieg an.

BildBildBildBildBild

BildBildBildBild

[gpsies]http://www.gpsies.com/map.do?fileId=uemjrawvanusveve[/gpsies]

Gruß Timmy
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon möhrchen857 » 28 September 2014 23:14

Nasenwand Klettersteig
Bild Bild Bild Bild
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 263 times
Been thanked: 69 times

Samstag auf dem Premiumwanderweg Murgleiter 5. Etappe

Beitragvon harwin » 29 September 2014 6:59

Zwar war der Himmel morgens noch bewölkt, aber das blieb nicht lange so. Und dann hatten wir bestes Spätsommerwetter. Nachstehend ein paar Eindrücke aus dem schönen Schwarzwald, genauer vom Murgtal. Das Ziel der Wanderung war der 1.053m hoch gelegene Schliffkopf. Dieser liegt inmitten der Grinden im Naturschutzgebiet.

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3459
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 279 times
Been thanked: 155 times

Beitragvon wolf » 29 September 2014 16:13

hallo Harald,
scheeene Impressionen aus der hoimet! :-)

ich behaupte aber es gibt kaum einen schoeneren platz um wanderschlappen auszulueften als den hier: :D

Bild
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Ralf » 29 September 2014 17:05

wolf hat geschrieben:hallo Harald,
scheeene Impressionen aus der hoimet! :-)

ich behaupte aber es gibt kaum einen schoeneren platz um wanderschlappen auszulueften als den hier: :D

Bild


Servus Wolf, extrem cooles Bild! Diese Felssäule hat was... Hast du die versucht anzuklettern oder war die unantastbar? :D
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7831
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Beitragvon Ralf » 29 September 2014 17:10

Kraxel-Tobi hat geschrieben:
Ralf hat geschrieben:Gestern abend in den Bayerischen Alpen!

Endlich mal wieder bei Sonnenuntergang auf nem Berggipfel gewesen! phantastisch!
nicht nur so spät noch alleine auf einem Gipfel zu sein sondern auch die Tour dazu (mehr dazu demnächst :wink: )

Bild


Nun, ich denke mal, es war der Taubenstein? :wink:


Exakt! Wie du das nur erraten hast? :lol: 8) :wink: :idea:

und tolle Bilder vom Kramer - das ist wirklich ne schöne Panormatour und man hat das Wettersteingebirge immer in vollem Blick! Hast aber auch für die Tour ein Top-Wetterfenster erwischt! :thumbup:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7831
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Beitragvon et87 » 29 September 2014 21:05

Kraxel-Tobi hat geschrieben:
Ja, der Sallagoni ist mir auch sehr positiv in Erinnerung geblieben, ein sehr schöner Schlucht-Klettersteig. :D
Hast Du auch noch den wilderen hinteren Schluchtteil gemacht, wo es keine Seilsicherungen gibt?

Beim Amicizia gab es Tunnel? Kann mich gar nicht daran erinnern?

Gruß
Tobi


Ach.. quatsch.. ich meinte den Fausto Susatti mit dem Tunnel. Am Amicizia gab es natürlich keinen Tunnel - nur 'ne Menge Leitern ;-)

Verdammt, nein, den hinteren wilderen Schluchtteil habe ich nicht gemacht. Hab ich in meinem Klettersteigführer auch völlig übersehen, aber da steht es genau drin: "Es ist auch möglich, von der Brücke die Schlucht weiterzuverfolgen. Sie weist dann keine Drahtseile mehr auf..." :(
Benutzeravatar
et87
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 19
Registriert: 16 Juni 2014 21:48
Wohnort: Braunschweig
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon harwin » 30 September 2014 6:21

wolf hat geschrieben:hallo Harald,
scheeene Impressionen aus der hoimet! :-)

ich behaupte aber es gibt kaum einen schoeneren platz um wanderschlappen auszulueften als den hier: :D

Bild

Danke Wolf,

ich muss aber neidvoll zugeben, Dein Bild hat auch was, und das nicht zu wenig. Bewegst Du Dich da noch auf Festland, oder warst Du vollständig umgeben von dem blauen Nass?
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3459
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 279 times
Been thanked: 155 times

Beitragvon Stroty » 30 September 2014 8:32

für eine geologisch-geomorphologische erklärung zur entstehung dieser felsformationen wäre ich dankbar... 8)
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6588
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon verticalo » 30 September 2014 8:50

et87 hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:
Ja, der Sallagoni ist mir auch sehr positiv in Erinnerung geblieben, ein sehr schöner Schlucht-Klettersteig. :D
Hast Du auch noch den wilderen hinteren Schluchtteil gemacht, wo es keine Seilsicherungen gibt?

Beim Amicizia gab es Tunnel? Kann mich gar nicht daran erinnern?

Gruß
Tobi


Ach.. quatsch.. ich meinte den Fausto Susatti mit dem Tunnel. Am Amicizia gab es natürlich keinen Tunnel - nur 'ne Menge Leitern ;-)

Verdammt, nein, den hinteren wilderen Schluchtteil habe ich nicht gemacht. Hab ich in meinem Klettersteigführer auch völlig übersehen, aber da steht es genau drin: "Es ist auch möglich, von der Brücke die Schlucht weiterzuverfolgen. Sie weist dann keine Drahtseile mehr auf..." :(


Beim Susatti Klettersteig gibt es übrigens auch keinen tunnel - du meinst wohl eher den Caminamenti Klettersteig durch die vielen Stollen!?

Ja, der hintere Schluchtteil vom Rio Sallagoni ist wirklich lohnenswert, da
a) kaum mehr Leute hier unterwegs sind (da viele nicht wissen, dass es da noch weitergeht)
b) man nun schön selber rumkraxeln kann und das Ganze eher nun als Canyoning (ungesichert) angesehen werden muss
(Das Einzige nicht so Schöne an der weiteren Tour ist der Ausstieg direkt bei der Kläranlage - nun gut, man kann nicht alles haben :wink: )

Hier ein paar Bilder vom hinteren Schluchtteil:

Bild Bild
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
verticalo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 335
Registriert: 18 Mai 2012 15:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Beitragvon Julian » 30 September 2014 10:37

Stroty hat geschrieben:für eine geologisch-geomorphologische erklärung zur entstehung dieser felsformationen wäre ich dankbar... 8)


[Klugschei...modus an] Geologisch: Erosion. Geomorphologisch: Das mußt Du schon eingrenzen. Geomorpho- graphisch, -metrisch, -genetisch, -dynamisch oder chronologisch?[Klugschei...modus aus]

:lol: :lol: :lol: :lol:

Aber ich denke, Du spielst vielleicht auf was GAAAAANZ Anderes an... :wink:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9312
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 201 times
Been thanked: 183 times

Beitragvon lisa2103 » 30 September 2014 10:55

hier ist auch noch ein bild aus dem zweiten ungesicherten schluchtteil mit den klammern, der teil macht spass, es geht nie wirklich hoch aber man bekommt schnell mal nasse füße :P

Bild
Benutzeravatar
lisa2103
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 252
Registriert: 10 Juni 2009 7:17
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 24 times

Beitragvon lisa2103 » 30 September 2014 10:57

hier noch ein bild vom wochenende, aufgenommen beim apfelstrudelessen auf der kleinen scheidegg

Bild
Benutzeravatar
lisa2103
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 252
Registriert: 10 Juni 2009 7:17
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 24 times

Beitragvon Julian » 30 September 2014 13:09

wolf hat geschrieben:hallo Harald,
scheeene Impressionen aus der hoimet! :-)

ich behaupte aber es gibt kaum einen schoeneren platz um wanderschlappen auszulueften als den hier: :D

Bild


Sieht nach einer schönen atlantischen Insel aus. 1100km südöstlich einer sehr bekannten Inselgruppe, wenn man auf gutes Wetter steht.
Ribbery de Daniela oder so ist da auf dem Foto zu sehen, wenn ich mich nicht irre, hihi (sagte schon Sam Hawkins). 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9312
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 201 times
Been thanked: 183 times

Beitragvon Stroty » 30 September 2014 15:03

spricht man da portugiesisch?
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6588
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account