ANZEIGE

Durchs Waldnaabtal zu den Zoiglstuben

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderator: timo

Durchs Waldnaabtal zu den Zoiglstuben

Beitragvon Reinhard » 1 Juni 2014 21:12

Zwischen den Orten Falkenberg und Windischeschenbach befindet sich das Waldnaabtal, eines der schönsten Täler in der Oberpfalz. Die Tirschenreuther Waldnaab hat sich hier in das Granitgestein eingegraben. Ein abwechselungsreicher Wanderweg, der auch mit dem Fahrrad befahren werden kann, führt durch das ca. 12 km lange Tal.

Start ist in Falkenberg, zuerst geht es über Wiesen.

Bild Bild

Doch bald sind Granitfelsen zu sehen.

Bild Bild Bild Bild Bild

Die Blockhütte lädt zu einer Rast ein.

Bild Bild

Radfahrer wechseln bei der Blockhütte auf die linke Flussseite, Trittsichere bleiben rechts. Der Uferpfad führt durch den schönsten Talabschnitt und enthält auch einige Treppen.

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Nach ca. 3 Std. ist Windischeschenbach erreicht. Der Zoiglstern zeigt an, wo gerade das gute Bier ausgeschenkt wird.

Bild Bild

Und hier wird das Zoiglbier gebraut.

Bild

Auch auf der anderen Flusseite, in Neuhaus, gibt es Zoiglstuben.

Bild Bild Bild Bild

Auch Neuhaus hat ein Kommunbrauhaus.

Bild Bild

Zurück geht es nach Falkenberg mit seiner sehenswerten Burg, auch hier gibt es Zoiglstuben.

Bild Bild Bild

Mein Abendessen war auch sehr lecker.

Bild

Hier kann man sich informieren, wo gerade Zoiglbier ausgeschenkt wird:
http://www.oberpfaelzerwald.de/data/med ... 6b5%7D.pdf
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Beitragvon harwin » 2 Juni 2014 6:53

ist ja wirklich superschön dort. Und das hast Du mit Deinen Bildern eindrucksvoll in Szene gesetzt. Schönes Wetter und gute Verpflegung haben da sicher noch zu einem tollen Tag beigetragen. :D
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3459
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 279 times
Been thanked: 155 times

Beitragvon Julian » 2 Juni 2014 8:54

Super Bericht, Reinhard!!!

Um da allein zu sein, muss man sicher unter der Woche gehen, oder?

Und das Bier schaut köstlich aus. War es das auch? Zoigl ist ja fast eine Oberpfälzer Spezialität, hat sicher noch nicht jeder getrunken!

Vielleicht kannst Du dazu noch was im Bierfred sagen? Und bei der Gelegenheit auch was zu Kommunbrauhäusern? ;-) Ist ja auch eher was Fränkisches!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9312
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 201 times
Been thanked: 183 times

Beitragvon verticalo » 2 Juni 2014 8:59

Tolle Tour und tolle Bilder hast du da gemacht, Reinhard!

Und die Brotzeit ist auch nicht zu verachten! :lol:

Viel Spaß auf deinen weiteren Wanderungen und ich freue mich jedesmal wieder solche schönen Wanderbilder zu sehen!
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
verticalo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 335
Registriert: 18 Mai 2012 15:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Beitragvon Erik » 2 Juni 2014 11:43

Sehr nette Wanderung und bei dem guten Wegeproviant lohnt es sich allemale ;)
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2727
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 69 times
Been thanked: 81 times

Beitragvon felix » 2 Juni 2014 13:46

Hallo Reinhard,

sehr schön, was Du da wieder angestellt hast... :wink:
Schöne Bilder, schöner Bericht! Dein Abendessen erinnert mich sehr an ein "thüringer Nationalgericht" - Hackepeter mit Ei. Oder ohne Ei Hackepeter Eunuch genannt.
Wenn der genauso gut schmeckt wie er aussieht, wird es Zeit, die Ecke mal zu besuchen. Pfingsten sind wir in Franken, mal sehen, wo wir überall aufschlagen. Auf das "Kulinarische" sind wir sowieso schon heiß... :lol: :lol: :lol:
Gruß
Lars

Rein physikalisch können Hummeln nicht fliegen, aber der Hummel ist das scheißegal...
Benutzeravatar
felix
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 852
Registriert: 6 Juni 2008 13:53
Wohnort: Eisenach/ Thüringen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times

Beitragvon Timmy » 2 Juni 2014 14:38

Tolle Tour und super Wandertipp! Danke für Deinen Bericht!

Gruß Timmy
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 2 Juni 2014 19:06

Hallo Reinhard,

auch von mir ein dickes Lob! Tolle Fotos und toller Bericht! :thumbup:
Dein Abendessen sieht mir doch nach "Strammer Max" aus? :)
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Reinhard » 2 Juni 2014 19:45

Danke! Es freut mich, dass mein Bericht so gut gefällt. :D
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Beitragvon Reinhard » 2 Juni 2014 19:53

Julian hat geschrieben:Um da allein zu sein, muss man sicher unter der Woche gehen, oder?

Ich bin am Samstag um 8 Uhr losgelaufen, war fast ganz allein unterwegs. Nachmittags wurde es dann deutlich voller. Die Zoiglstuben sind immer gut besucht. Kein Wunder bei der Qualität und den günstigen Preisen.

Julian hat geschrieben:Und das Bier schaut köstlich aus. War es das auch?

Es schmeckt noch viel besser als es aussieht! :habenwill:
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Beitragvon Reinhard » 2 Juni 2014 20:12

felix hat geschrieben:Dein Abendessen erinnert mich sehr an ein "thüringer Nationalgericht" - Hackepeter mit Ei. Oder ohne Ei Hackepeter Eunuch genannt.
Wenn der genauso gut schmeckt wie er aussieht, wird es Zeit, die Ecke mal zu besuchen.

Hallo Lars,
Ja, Hackepeter mit Ei esse ich dort sehr gerne. Schmeckt immer wieder sehr gut. :D

Übrigens - in Nankendorf steht Thüringer Rostbrätel häufig auf der Speisekarte (Gasthof Polster-Bräu).

@Kraxel-Tobi: kein Strammer Max
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 3 Juni 2014 16:25

Reinhard hat geschrieben:@Kraxel-Tobi: kein Strammer Max


Ja, stimmt. Es ist natürlich nicht Strammer Max, sondern Hackepeter. :D
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times


Zurück zu Wanderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account