ANZEIGE

Outdoor Videos !!!

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon ziller » 24 Dezember 2019 15:44

Also, ich kenne den Typen zwar nicht persönlich, aber schon als ich vor ein paar Tagen das Interview las, hatte ich ein bestimmtes Bild von ihm im Kopf.
Deiner Anregung folgend hab ich grad mal nach seinem Blog geguckt, auch, weils mich als regelmässig mitm Fahrrad fahrender, immer interessiert, wieso (glücklicherweise) mir nicht alle naslang ein Dosenkapitätn nachm Leben zu trachten scheint.
Sicherlich hat sich das Verkehrsgeschehen um mich rum auch verändert oder, ich sags mal andersrum, ich nehme Unterschiede wahr, zwischen einst in Niederbayern oder der Oberpfalz und hier in Unterfranken, aber ich kann erfreulicherweise sagen, dass ich die Erlebnisse, die er da niederschreibt und sonstwie dokumentiert, nicht nachtvollziehen.
Wenn ich mir dann ein Bild seines Bikes anguck, wird mein Bild von so nem Typen hundertpro bestätigt:
https://blog.natenom.com/wp-content/upl ... lpen_5.jpg

(Aus dem Grund verlinkt ichs auch nur und fügs hier nicht ein...)

Hier ein Video von einem (imho absolut gleich gestrickten) anderen Exemplar:
https://www.youtube.com/watch?v=YrH0CyY5nUk

Ich erspar mir mal diverse Schimpfwörter für solcherart Brüder und sag nur schlicht: wennst einen Hammer hast, sieht automatisch jedes Problem wie ein Nagel aus.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2104
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Apicius » 24 Dezember 2019 22:34

Ziller :thumbup: :lol:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Julian » 2 Januar 2020 11:58

Ich kann das so nicht stehen lassen.

Natürlich kommt einem das Bild vom kleinlichen Blockwart in den Kopf. Aber ich fahre nun wirklich wesentlich weniger Fahrrad als ihr (offensichtlich), und es vergeht schlicht KEINE EINZIGE WOCHE, in der ich nicht in gefährliche Situationen gerate. Die "überlebe" ich sämtlich, weil ich schon längst aus Eigenschutz resigniert habe und mit der Dummheit/Unvorsichtigkeit/Egomanie (nennt es wie ihr wollt) meiner Mit-Straßenverkehrsteilnehmer RECHNE.

Es gibt aber solche, die mehr Kamm haben als ich und das Missionieren nicht aufgeben. Das Video stammt von einem solchen Herren - und auch er hat SOWAS von RECHT! Die Oma zeigt das bestens! Schaut es euch noch einmal an - haarscharf an einer schweren Kopfverletzung (Doing ins Brückengeländer) vorbei, weil sie auf der falschen Brückenseite fährt, noch nicht mal ansatzweise mit Gegenverkehr an einer solchen unübersichtlichen Engstelle rechnet und dann auch noch der Helm am Lenker baumelt...besser kann ein Lehrfilm nicht aussehen. Natürlich erschrickt sie auch noch, weil sie laut angeredet wird. Hingeflogen wäre sie aber auch so, denn Radbeherrschung sieht nun wirklich anders aus!

Das Aufweichen gewisser Regeln (zum Beispiel im Straßenverkehr) á la "das machen doch alle anderen auch so" führt aus meiner Sicht nicht zu einer Verbesserung der Gesamtsituation. Und da braucht es manchmal eben auch dezente Hinweise (absichtlich untertrieben - das Geisterfahrer-Gebrüll finde ich auch eher skuril - aber vermutlich fährt der Herr diese Strecke zumindest arbeitstäglich, und erlebt solcherlei Situationen entsprechend regelmäßig, das kann einen schon auf die Dauer zur Weißglut treiben)...

Könnte mir vorstellen, die Oma fährt beim nächsten Mal auf der anderen Seite.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9298
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon ziller » 2 Januar 2020 13:00

Julian hat geschrieben:Das Aufweichen gewisser Regeln (zum Beispiel im Straßenverkehr) á la "das machen doch alle anderen auch so" führt aus meiner Sicht nicht zu einer Verbesserung der Gesamtsituation.


Schulmeistergehabe unter Auslegung der StVO mit Tendenz im eigenen Sinne auch nicht.
Die sehe ich bei beiden Kandidaten in den Videos sehr deutlich.
Nehmen wir schlicht den Vorfall auf der Brücke: wenn ich weiss, dass da oft jemand entgegenkommt, und unser Bruder ist hier ja bereits einwandfrei drauf konditioniert, zuallererst mal 'Geisterfahrer' zu rufen und damit eine Reaktion zu zeigen, die einem Entgegenkommenden zusätzlichen Stress erzeugt (imho sehr bewusst), fahr ich rechts aussen auf der Fussgängerhälfte wenn da wie in diesem Fall frei ist und halte nicht voll rein mit der vollen Absicht, wenn jemand kommt, diesen möglichst arg zu erschrecken (und, den Radweg quasi vorsätzlich blockierend zu nem ansonsten unnötigen Ausweichmanöver zu nötigen).
Es gibt ein andres Video, wo der betreffende Kandidat auf der Strasse die rechts parallele Fussgänger-/Radfahrerampel beachtet und damit natürlich (weil die Autos Rot haben) zweimal nen Fussgängerüberweg kreuzt, die beide Grün haben.
Ich weiss nicht, ob da seitlich aufm Gehsteig tatsächlich Geh- UND Radweg ist, aber dem Meister muss hundertprozentig klar sein, dass man auf der Strasse fahrend die Autoampel zu beachten hat und nicht _irgendeine_ Radfahrerampel.
Das sind in meinen Augen in jedem Fall absichtlich provozierte Situationen und ich hätte gute Lust, die beiden Brüder mal anhand ihrer eigenen Videos rechtlich in die Zange zu nehmen, hab nur nedd die Nerven, mir Videos solcher Flachzangen anzugucken.
Da reg ich mich nur sinnlos auf.

Davon abgesehen will ich das Problem mangelnder, gegenseitiger Rücksichtnahme gar nicht bestreiten, aber mit unsrer jahrzehntelangen Hinwendung und Anbetung des Bürgerkäfigs und deren erzeugender Industrie als ausgewiesener Stütze Germaniens, haben wirs uns auch nicht anders verdient.
Zumindest, was den Strassenverkehr angeht und des Deutschen liebstes Kind. Solcherart Audrücke stammen ja nicht von irgendwoher und es dürfte ein langer, steiniger Weg werden, aus den Köpfen der Dosenkapitäne rauszubringen, dass die Strasse ihnen gehört und sie sich den Vorrang vor allen anderen (und vorallem schwächeren Teilnehmern) einräumen.
Das Phänomen beobachtet man ja aber an allen Orten und in allen Situationen. Gaffen und Filmen statt zu helfen, Müll und Diebstahl auf Berghütten und Winterräumen, Rücksichtslosigkeit in allen Bereichen des täglichen Lebens.
So Typen wie die, die diese Videos mitschneiden, brauchts da am allerwenigsten, imho befeuern die damit sogar noch den Eifer der anderen, nicht zu reden von der 'Gegenseite'.

Übrigens ist auch der (teils aus wirklich hardcore draufenen Mitgliedern bestehende) ADFC keineswegs glücklich mit solchen mit der Brechstange erzwungen gewollten Aktionen fernab jeglicher Diplomatie.
Ich hab aufm Bike durchaus schon richtige Arxxxlöcher erlebt, aber nie die Idee gehabt, die gefilmt haben zu wollen.
Und ich wills keinesfalls bagatellisieren, aber lieber mit zu geringem Seitenabstand überholt als umgenietet werden.
Ist letzteres passiert, sind eh die Cops involviert und tun dann schon ihre Pflicht, und zwar regelgerechter und effektiver als jeder selbsternannte Sheriff.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2104
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Apicius » 3 Januar 2020 12:37

Ich bin auch dieses Jahr mit einer ähnlichen Situation konfrontiert worden, dabei bin ich voll abgeflogen und mit einer eleganten Judorolle gelandet weil mir ein Mädel auf meinem Fahradweg (Richtungsgebunden ) entgegen gekommen ist und das auch noch schön in der Mitte.
Leider hatte ich ein neues MTB und den Lenker noch nicht auf 64cm gekürzt so das ich mich schön in der Breite verschätzt hab und trotz mäsiger Geschwindigkeit am Schildermast hängen geblieben bin :mrgreen:
Das Mädel ist zumindest sofort stehen geblieben und hat sich erkundigt ob ich OK bin.
Dazu ist noch zu sagen das das Alltag ist auf dem Radweg in die verkehrte Richtung zu fahren da man sonst teilweis 2 x größere Verkehrstraßen kreuzen muss , was fast allen incl. mir viel zu aufwendig ist.
Nur sind die meisten so fair, das wenn Ihnen einer entgegen kommt, sie den Radweg kurz verlassen und platz machen und wenn nicht hat man die Geschwindigkeit gedrosselt und kommt in der Regel auch so an ein ander vorbei.
Was will ich damit sagen, Dinge passieren und man muss drauß lernen, was es nicht braucht ist übertriebene Panik und übertiebenen Aktionissmuss wie der Vogel in dem Video das zeigt.
Man hat es beim benutzen egal von was immer mit einigen Blindgängern wie der Fau in dem Video zu tun und noch mehr mit Situtionen wo einfach die Umstände unglücklich sind.
Nur sind der Großteil dieser Situtionen mit ein paar Unannhmlichkeiten zu meistern und gehören mit ein wenig gegenseitiger Tolleranz zu Dingen wie sie der Fahradalltag mitbringt und die einem das ganze im Gegensatz zu solchen Figuren nicht verleidet.
Letztendlich finde ich es ja gut das die ältere Dame noch Rad fährt satt mit ähnlichem Geschick mich mit einem SUV umzuholzen.
Was Sie halt braucht ist noch ein wenig Übung, und da liegt eher das Problem das den Leuten teilweise gar nicht klar ist das man auch so ein Fahrrad
Übung verlangt und man nicht einfach in den Laden gehen kann und anschließen losradeln um das in der ersten Stressituation auf die Nase zu fallen.
Auf der anderen Seite ist es auch kein Hexenwerk.
Bei den Kindern ist es einfach (redet man sich zwar auch den Mund fusselig) aber denen bringt man radfahren und Straßenverkehr bei, bei den Senioren ist das , vor allem jetzt auch noch mit den E-Bikes schwieriger, denen klar zu machen das Sie Straßenverkehr und Radfahren erst mal wieder lernen müssen wenn sie jahrelang nicht gefahren sind.
So ein Typ wie in dem Video ist da kontraproductiv und hat die Situation meiner Meinung nach bewust verschlimmert, wobei man sagen muss die gute Frau hat komplett zu gemacht in einer einfachen Situation und hätte einfach nur auf Ihrer Spur bleiben müssen.
Aber ich denke sein Agresives verhalten hat da den Rest gegeben.
Ich denke aber auch das der Typ in Wirklichkeit ganz andere Probleme als die StVo hat, ein anderes Hobby währe halt schöner für seine Mitmenschen. :D
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Julian » 3 Januar 2020 13:23

Strasse wechseln ist halt leider notwendig. Ich bin auch manchmal (selten!) zu faul, den Doppelwechsel an der Ampel zu machen.
Und in 90% der Fälle wäre es gescheiter gewesen. Irgendwas ist dann immer. Egal ob Auto, Fussgänger, Fahrradfahrer oder in einem Fall ein Skateboard...
Ich versuche inzwischen, immer auf dem Fahrradweg in Fahrtrichtung rechts zu sein. Die Gegenseite hat sich zu oft als Holzweg erwiesen. Das ist mir inzwischen auch locker die Minute Ampelschaltung wert.
Einer der größten Irrwege meiner Meinung nach (zumindest hier in Erlangen) sind Einbahnstrassen, die gegen die Fahrtrichtung für Fahrradfahrer freigegeben sind. Nutze ich nie. Führt immer in die Beinahe-Katastrophe. Und viele der Fietskollegen meinen dann, ALLE Einbahnstrassen seien automatisch so zu befahren. Oder gar ALLE Strassen. Auch das hab ich schon beobachtet. Völlig irre. Ein Geisterfahrer in Perfektion...
Um das mal klar zu stellen - ich finde auch nicht gut, wie der die Leute anblafft. Hintergrund dürfte aber sein, dass die 100 Mal freundlicherer Versuche im Nichts verpufft sind, oder er sich noch dumme (und zwar wirklich dumme) Kommentare anhören durfte.
Ich überlege inzwischen auch schon, ob ich Leuten sagen soll, dass ihr Licht nicht geht...ich machs dann doch meist. Denn irgendwann mal versagt mein Selbstschutz durch Ablenkung, Müdigkeit, whatever, und ich baller VOLLE KANNE in so eine dunkle Nebelkerze rein. Das tut dann nicht nur dem Gegenüber weh...

Und das ist die Quintessenz (und vermutlich, was zu den schweren Unfällen an dieser Brücke geführt hat): Die Toleranz des Regelbruchs kann einen letztendlich immer auch (unschuldigerweise?) selber treffen. Man ist ja selber auch nicht unfehlbar. Von daher: Je mehr Leute sich korrekt verhalten, desto weniger Gefahrenmomente wird es am Ende geben.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9298
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Oldie » 3 Januar 2020 14:59

interessante Debatte, die ihr da führt. Und der fromme Wunsch, dass sich doch bitte alle korrekt verhalten mögen, wird auch dieses Jahr nicht erhört werden. Also bleibt nichts übrig, als für die Unverständigen mitzudenken und eben nicht immer auf dem eigenen Recht zu bestehen, sondern auch mal zurückzunehmen. Und was das Video angeht, da muss schon mehr als eine Tasse im Schrank ganz schön angeschlagen sein, um so ein Verhalten an den Tag zu legen und das auch noch öffentlich zu machen.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Erik » 3 Januar 2020 19:05

Bei jeder Antwort freut man sich auf ein neues Video... und was bekommt man... ne komisch Debatte alter Menschen
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2719
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 67 times
Been thanked: 77 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon EfBieEi » 3 Januar 2020 20:30



ziemlich cooler Film über eine Radreise
EfBieEi
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 236
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Has thanked: 6 times
Been thanked: 15 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Apicius » 4 Januar 2020 11:00

Erik hat geschrieben:Bei jeder Antwort freut man sich auf ein neues Video... und was bekommt man... ne komisch Debatte alter Menschen



Haupthobby alter Menschen , jungen Menschen auf den Sack gehen :mrgreen:

Julian, fahradmäsig kommen wir wohl nicht zusammen :D
Ohne gegen die Einbahnstraße in Ffm währe echt schwierig, zumal Einbahstraßen häufig eher als Verkehrhinderniss für den Autoverkehr den aus Vernunftsgründen eingerichet wurden.
Worin eine Entlastung der Anwohner liegen soll wenn man sie 3 x solange wie notwendig durch die Stadt führt verstehe ich allerdings auch nicht.

Aber ich muss sagen, egal ob ich mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs bin in großen und ganzen funktioniert das miteinander besser als hier teilweise propagiert.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon UD » 4 Januar 2020 12:04

Erik hat geschrieben:Bei jeder Antwort freut man sich auf ein neues Video... und was bekommt man... ne komisch Debatte alter Menschen

:thumbup: :thumbup: :thumbup:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3785
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Julian » 24 Januar 2020 15:19

Nein, kein Spam, auch kein Werbungsversuch!!!
Einfach die Frage: Echt oder nicht?
(Morgen geht es auf Ski in die entgegen gesetzte Richtung)

What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9298
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon UD » 24 Januar 2020 16:26

Julian hat geschrieben:Nein, kein Spam, auch kein Werbungsversuch!!!
Einfach die Frage: Echt oder nicht?
(Morgen geht es auf Ski in die entgegen gesetzte Richtung)



Bei sec. 23, 24, 25 sieht man dass er hochgezogen wurde :twisted:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3785
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Oldie » 24 Januar 2020 17:20

war ja auch nicht zu erwarten, dass ein Konzern, der sonst nur lügt und betrügt, hier ehrlich ist.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Outdoor Videos !!!

Beitragvon Kaiser » 25 Januar 2020 19:20

UD hat geschrieben:Bei sec. 23, 24, 25 sieht man dass er hochgezogen wurde :twisted:


Hier wird erklärt, wie das mit dem Sicherungsseil unter dem Auto fuktioniert: https://www.audi-mediacenter.com/de/audimediatv/video/making-of-audi-e-tron-techniktraeger-erklimmt-mausefalle-4512

Soll wohl verhindern, dass das Fahrzeug unkontrolliert zurückrutscht und sich schlimmstenfalls überschlägt.

Im Übrigen halte ich die Aktion - wie praktisch alles, an dem das rote Rindvieh irgendwie beteiligt ist - für vollkommen überflüssig.
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5652
Registriert: 16 November 2007 14:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account