ANZEIGE

Gardasee

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Gardasee

Beitragvon Constantin » 24 Januar 2010 17:58

Hi "alle",
es ist zwar "noch Rätselzeit", dennoch bereite ich mich allmählich auf das neue Bergjahr vor.
Werde im Juni zum Gardasee düsen. Bleibe da so ca. 7 - 10 Tage. Denke mir, dass der Norden des Gardasees als Standort gut geeignet ist.
Riva ? Arco ?
Wer hätte evtl einen Quartiertip ? Hotel oder Gasrhof !?
Natürlich könnte ich das www. "durchforsten"; aber ich dachte mir, das vielleicht jemand eine persönliche Empfehlung hätte !!

Danke und viel Spaß bei den eigenen Planungen.

Constantin :wink: :cry:
Constantin
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Januar 2007 19:08
Wohnort: Essen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gardasee

Beitragvon Constantin » 24 Januar 2010 18:19

Hi "Kleine",

na, ich bin doch ständig hier ( na ja, zumindest öfter ).
Rätsel sind nicht so "mein Ding". Aber Fotos gucken ist schon cool !!

Schade, dass Du keinen besseren Tip hast, aber ich erinnere mich, dass es hier im Forum einige "Gardaseekenner" gibt.

Gruß Constantin :wink: :cry:
Constantin
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Januar 2007 19:08
Wohnort: Essen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gardasee

Beitragvon UD » 24 Januar 2010 18:28

Hallo zwei kurze Tipps:
Arco ist immer so überlaufen - zu den Campingplätzen kann ich nix sagen.
Wir fahren seit 2 Jahren immer ins Hotel Continental in Nago (zu buchen über Neckermann)
Gut soll auch sein Camping Brione http://www.campingbrione.com/ hat der Wolf mal empfohlen
Gruß
Uli
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3606
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 11 times
Been thanked: 45 times

Beitragvon lisa2103 » 24 Januar 2010 19:33

Hallo Constantin,
wenn du eine günstige (als Student muss man sparen :P) und trotzdem ganz schöne Unterkunft suchst könnte ich das Casa Romani (http://www.casaromani.it) in Torbole empfehlen.
War dort letzes Jahr im Sommer und es war echt nett dort :) Mit dem Mountainbike ist man auch schnell in Riva oder Arco.. und unbedingt den Cima SAT Klettersteig machen ;-)
Ich werde im Sommer dort auch wieder ein paar Tage verbringen :)
Benutzeravatar
lisa2103
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 252
Registriert: 10 Juni 2009 7:17
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 24 times

Re: Gardasee

Beitragvon blaufuchs » 25 Januar 2010 10:23

Constantin hat geschrieben:.... aber ich erinnere mich, dass es hier im Forum einige "Gardaseekenner" gibt.

Gruß Constantin :wink: :cry:


... ja, aber Gardaseekenner müssen ja nicht unbedingt im Hotel schlafen :wink: und Du hast ja nicht nach, na sagen wir mal "unausgewiesenen" Schlafplätzen gefragt :twisted: ... wobei: Die würde ich Dir auch gar nicht über's Netz erzählen :lol:

Ok, im Ernst, wenn wir offiziell am Gardasee nächtigen, dann tun wir das meist auf dem http://www.campingdaino.com/
Direkt am Einstieg des Che Guevara, in Sichtweite des Pisetta, in Reichweite (aber außerhalb des Lärms) von Arco und bei frühem Aufstehen sind auch die Riva-Touren erreichbar. Ist halt immer die Frage was Du willst. Nachdem wir früher all die Jahre auf dem Camping Brione waren (von Uli zu Recht empfohlen) ist uns das mittlerweile viel zu voll geworden. Zudem hängst Du ständig im Verkehr fest. Pietramurata ist da gerade richtig ;-)
Noch ein Hoteltipp in Pietramurata: http://www.hotel-ciclamino.com/deutsch/ Da war mal ein Freund und der hat nichts Negatives berichtet.

Ach ja ... werde wohl in 2-3 Wochen mal den ersten Lagebericht vom Gardasee hier einstellen können :lol:

@ Uli: Fährst Du immer noch zum mal besagten Termin an das bayerische Exilmeer? Bei uns haben sich ein paar Änderungen im Jahresplan ergeben, daher bin ich wohl zur gleichen Zeit vor Ort :wink: Gib mal Bescheid, vielleicht geht ja 'ne gemeinsame Tour auch mit den Kiddys.
ha det bra
blaufuchs
Benutzeravatar
blaufuchs
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 747
Registriert: 14 Dezember 2007 7:38
Wohnort: Chiemsee
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Beitragvon wolf » 25 Januar 2010 11:46

ciao constantin.

ich finde den hier nicht schlecht : http://www.camping.it/germany/trentino/campeggioallago/

sind zwar ca. 16 km nach riva, liegt aber wesentlich ruhiger und schoener als am gardasee. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10499
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Nochmal Gardasee

Beitragvon Constantin » 28 Januar 2010 16:19

Hallo "Männers"
vielen Dank für Eure Tips - hat mich "weitergebracht". Meine Idee, hier mal nachzufragen, war ja wohl doch richtig.

Hallo Lisa
natürlich ist der ( oder die ? ) "Cima SAT" fest eingeplant und der "gute, alte Che"

Gruß
Constantin :wink: :(
Constantin
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Januar 2007 19:08
Wohnort: Essen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Gardasee Tour 2011

Beitragvon tobiAS » 6 Juni 2011 10:04

Hallo zusammen!

Ich häng mich mal hier dran, dann gibt es nicht noch einen Thread mehr zum Gardasee. Ich lese ja immer wieder gern hier und habe bereits auch viele Infos gefunden. Hier erstmal ein paar Eckdaten: Wir (ich 28, meine Freundin 23) sind wohl eher noch Klettersteig Anfänger, haben bereits das Ettaler Mandl, die Gelbe Wand (Tegelberg) und den Klettersteig in Konstein gemacht. Zudem sind wir was Bergwanderungen angeht aber bereits schon recht erfahren.

Geplant ist nun ab Donnerstag, 9. Juni am Gardasee so ca. eine Woche zu campieren. Plätze sind bereits gecheckt. Nun bin ich eben noch auf der Suche nach ein paar guten Tipps, nicht nur was Klettersteige anbelangt. Auf der Liste stehen bisher:

- Colodri Klettersteig zum warm werden
- Die Steige (Camminamenti, Foletti, Susati) rund um den Cima Capi (mit Stirnlampe im Rucksack)
- Via ferrata Amicizia
- Anglone und Scaloni
- evtl. der Rio Sallagoni
- evtl. der Gerardo Sega
- evtl. der Via ferrata Burrone
- evtl. der Via ferrata Crench

Klettersteigtechnisch sind wir also gut versorgt. Da wir aber nicht nur den ganzen Tag am Fels verbringen möchten, suche ich noch anderen "Dingen" die man in der Gegend machen kann. Was auf jeden Fall noch in Frage käme, wäre Conyoning. Da hab ich bereits ein paar Anbieter gefunden. Wem fällt sonst noch etwas tolles ein?

Was ich bisher so gelesen habe, gestaltet sich das Baden im Gardasee aufgrund der vielen spitzen Steine auch eher schwierig. Kennt jemand nen guten Platz?

Und falls jemand noch ein Lokal kennt, in dem man unbedingt gegessen haben sollte, darf er uns das natürlich auch gerne vorschlagen! Wir sind für jeden Tipp dankbar.

Grüße aus Franken an alle Steigler!
Benutzeravatar
tobiAS
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 40
Registriert: 30 Juni 2010 17:29
Wohnort: Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gardasee Tour 2011

Beitragvon UD » 6 Juni 2011 10:29

tobiAS hat geschrieben:
Geplant ist nun ab Donnerstag, 9. Juni am Gardasee so ca. eine Woche zu campieren. Plätze sind bereits gecheckt. Nun bin ich eben noch auf der Suche nach ein paar guten Tipps, nicht nur was Klettersteige anbelangt. Auf der Liste stehen bisher:

- Colodri Klettersteig zum warm werden
- Die Steige (Camminamenti, Foletti, Susati) rund um den Cima Capi (mit Stirnlampe im Rucksack)
- Via ferrata Amicizia
- Anglone und Scaloni
- evtl. der Rio Sallagoni
- evtl. der Gerardo Sega
- evtl. der Via ferrata Burrone
- evtl. der Via ferrata Crench

Klettersteigtechnisch sind wir also gut versorgt. Da wir aber nicht nur den ganzen Tag am Fels verbringen möchten, suche ich noch anderen "Dingen" die man in der Gegend machen kann. Was auf jeden Fall noch in Frage käme, wäre Conyoning. Da hab ich bereits ein paar Anbieter gefunden. Wem fällt sonst noch etwas tolles ein?

Grüße aus Franken an alle Steigler!

Hallo TobiAs,
aus meiner subjektiven Sicht würde ich Scaloni/Anglone streichen - das ist ein besserer, gesicherter Wanderweg. Stattdessen beim Sallagoni das "evtl." streichen. Auch der Gerado Sega ist ein Muss, wenn ihr den etwas längeren Zustieg (sei es von oben, Madonna delle Neve; sei es von unten, erste Kehre oberhalb Avio) nicht scheut.
Als Wanderung kann ich den höchsten der Gardaseeberge empfehlen: Monte Cadria, vom Wanderparkplatz oberhalb Lenzumo (Nähe Ledrosee) über Weg 423 und/oder Sentiero della pace.
Sonst: ebenfalls ein Muss sind die Eissalons in Dro (Maui), Riva (ich glaub der heißt Bavaria) und Arco (Marktplatz, neben der kleine ToGo-Pizzeria :wink: )
Gruß
Uli
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3606
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 11 times
Been thanked: 45 times

Beitragvon tobiAS » 6 Juni 2011 20:36

Hallo UD!

Vielen Dank für die Hilfe. Scaloni/Anglone lass ich trotzdem mal auf der Liste, ein gesicherter Wanderweg ist doch auch mal nicht verkehrt. Die Bilder dazu sehen nämlich doch recht interessant aus. Und den Rio Sallagoni schieb ich in der Liste mal etwas weiter nach oben. Was ich da jetzt so an Infos gefunden hab, klingt auch echt gut. Ebenso das mit dem Monte Cadria. Wir sind nun wohl eh am Ledrosee stationiert...

Grüße Tobi
Benutzeravatar
tobiAS
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 40
Registriert: 30 Juni 2010 17:29
Wohnort: Würzburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Gardasee

Beitragvon Ralf » 25 April 2019 12:03

Aktuelle Impressionen vom Gardasee :D

Cascate Rio Ruzza und Ledrosee im letzten Abendlicht
Dateianhänge
DSC06783.jpg
DSC06783.jpg (334.75 KiB) 419-mal betrachtet
DSC06761.jpg
DSC06761.jpg (413.14 KiB) 419-mal betrachtet
DSC06756.jpg
DSC06756.jpg (188.42 KiB) 419-mal betrachtet
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7663
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 248 times
Been thanked: 372 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account