ANZEIGE

Königsjodler und Hochthron

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Königsjodler und Hochthron

Beitragvon Berggams » 11 September 2009 11:34

Hallo,
Ich habe mir für nächste Woche den Königsjodler oder den Hochthron Klettersteig vorgenommen.
Jetzt wollte ich fragen ob diese beiden Klettersteige mit dem Pidinger Klettersteig, den ich diesen Mittwochen ohne größerne Probleme geschafft habe, vergleichbar sind.
Zuletzt geändert von Berggams am 11 September 2009 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Berggams
 
Beiträge: 9
Registriert: 11 September 2009 11:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 11 September 2009 11:40

servus berggams,

der hochthronsteig ist auf jeden fall deutlich leichter wie der pidinger klettersteig. der königsjodler ist alles in allem anstrengeder als der pidinger, da er zum einen hochalpiner und deutlich länger ist. von der schwierigkeit der kletterstellen ist mir keine passage in Erinnerung, die schwieriger als eine einzelstelle beim pidinger ist... beim königsjodler gebe ich dir zu bedenken, dass du auf fast 3000m rauskommst (und manche leute die höhe dort ganz ordentlich gespürt haben).... der abstieg durch`s birgkar ist bescheiden - hier auf steinschlag aufpassen und vorsichtig absteigen!

gruss, Ralf
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7831
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Beitragvon timo » 11 September 2009 12:31

Servus,

brauchte man beim Königsjodler nicht auch noch eine Seilrolle, oder habe ich das aus dem Video falsch in Erinnerung bzw. kann man die Stelle umgehen?
Ciao
Timo
---
Übrigens: Das Bergsteigen wird durch die Existenz von Bergen sehr erschwert.
Benutzeravatar
timo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 382
Registriert: 5 April 2005 19:44
Wohnort: Miaschboch
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon mohrchen857 » 11 September 2009 12:36

timo hat geschrieben:Servus,

brauchte man beim Königsjodler nicht auch noch eine Seilrolle, oder habe ich das aus dem Video falsch in Erinnerung bzw. kann man die Stelle umgehen?


Hi Timo,

"Umgehen" ist gut gesagt, abklettern in die Scharte und wieder aufklettern :D
LG Walter

http://www.wgm-picture.de
ICQ 301106597

Geht nicht, gibt´s nicht, alles geht, nur der Frosch hüpft.
Benutzeravatar
mohrchen857
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 29
Registriert: 6 Dezember 2008 13:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Berggams » 11 September 2009 15:17

also erstmal danke für die schnellen antworten.
also bei der höhe des steigs dürfte ich keine probleme haben, da ich schon einige hochtouren gemacht habe.

seilrolle? dachte das ich gehört habe, dass die seilrolle bereits vor ort montiert ist und man keine selber mitbringen muss.
falls das nicht der fall ist bitte ich um eine gute empfehlung einer seilrolle :)

falls einer oder mehrere diese Tour in den nächsten wochen vor hat der kann sich bei mir gerne melden. bin 21, falls wichtig sein sollte :D

mfg Philipp (berggams)
Benutzeravatar
Berggams
 
Beiträge: 9
Registriert: 11 September 2009 11:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon wolf » 11 September 2009 19:55

moin gaemschen. :wink:

na klar ist es wichtig wie alt du bist, wie du heisst, welch alpine vorlieben und erfahrung du hast, etc.
wir sind hier ein forum welches, entgegen der allgemeinen www-welt, wert auf stil und form legt. :wink:

der wolf ist der allseits anerkannte nettiquette-waechter und erwartet ein wenig: servus ich bin der...., bin....jahre alt....habe folgende fragen....toll wie nett ihr hier alle miteinander umgeht und auch newcomer freundlich aufnehmt. :wink:

bitte smilies mitlesen und auf gehts! :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon mohrchen857 » 11 September 2009 20:29

... und vor allem hat unser Dan extra diesen schönen Vorstellungsthread angelegt :roll:
vorstellungsthread-fur-neue-felsenfresser-t3002.html
LG Walter

http://www.wgm-picture.de
ICQ 301106597

Geht nicht, gibt´s nicht, alles geht, nur der Frosch hüpft.
Benutzeravatar
mohrchen857
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 29
Registriert: 6 Dezember 2008 13:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Berggams » 13 September 2009 9:30

wolf hat geschrieben:moin gaemschen. :wink:

na klar ist es wichtig wie alt du bist, wie du heisst, welch alpine vorlieben und erfahrung du hast, etc.
wir sind hier ein forum welches, entgegen der allgemeinen www-welt, wert auf stil und form legt. :wink:

der wolf ist der allseits anerkannte nettiquette-waechter und erwartet ein wenig: servus ich bin der...., bin....jahre alt....habe folgende fragen....toll wie nett ihr hier alle miteinander umgeht und auch newcomer freundlich aufnehmt. :wink:

bitte smilies mitlesen und auf gehts! :wink:


hallo wolf,

habe deinen tip befolgt und mich gleich mal vorgestellt :P

vorstellungsthread-fur-neue-felsenfresse-t3002.html

trotzdem ist meine frage wegen der seilrolle am königsjodler noch unbeantwortet :evil: :D
Benutzeravatar
Berggams
 
Beiträge: 9
Registriert: 11 September 2009 11:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account