ANZEIGE

Höhenglücksteig

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: wolf, Kaiser

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon EfBieEi » 29 Oktober 2020 6:53

Als ich da war hatte ich mit den Norissteig deutlich mehr Spaß als mit dem Höhenglück.
Auch wenn die Beschilderung in dieser Gegend "bisschen" undeutlich ist.

Ich bin mir nicht Sicher ob ich ohne GPS und Wanderkarte (auf Handy) den Höhenglücksteig überhaupt gefunden hätte :D

weiß nicht ob es nur mir so ging :gruebel:
Zuletzt geändert von EfBieEi am 29 Oktober 2020 9:05, insgesamt 1-mal geändert.
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 283
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 17 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon Julian » 29 Oktober 2020 8:24

Ja, wir geben uns eigentlich schon Mühe, den Steig zu verstecken, damit es nicht so voll ist. Ralf und ich schrauben jede Woche die Hinweisschilder aufs Neue ab. Außerdem nehmen wir immer eine Packung Butter oder eine Scheibe Bauchspeck mit, um die Griffe und Tritte schön einzuschmieren.
Scheint nur nichts zu nutzen, die Leute kommen trotzdem zu Hauf! :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9918
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 217 mal
Danke erhalten: 198 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon Norbi » 29 Oktober 2020 11:09

Julian hat geschrieben:Scheint nur nichts zu nutzen, die Leute kommen trotzdem zu Hauf! :mrgreen:


hi,
hab dich ned so, ihr solls doch auch paar leut abgriegen :roll:
grüße vom norbert

Wer mit mir geht, der sei bereit zu sterben. ( Hermann von Barth )
Benutzeravatar
Norbi
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1872
Registriert: 18 Januar 2008 21:51
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 19 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon EfBieEi » 29 Oktober 2020 16:00

Julian hat geschrieben:Ja, wir geben uns eigentlich schon Mühe, den Steig zu verstecken, damit es nicht so voll ist. Ralf und ich schrauben jede Woche die Hinweisschilder aufs Neue ab. Außerdem nehmen wir immer eine Packung Butter oder eine Scheibe Bauchspeck mit, um die Griffe und Tritte schön einzuschmieren.
Scheint nur nichts zu nutzen, die Leute kommen trotzdem zu Hauf! :mrgreen:


Habt ihres schon mitn falschen Google maps Eintrag versucht?
EfBieEi
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 283
Registriert: 18 Juli 2018 9:52
Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 17 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon harwin » 30 Oktober 2020 9:58

Julian hat geschrieben:Ja, wir geben uns eigentlich schon Mühe, den Steig zu verstecken, damit es nicht so voll ist. Ralf und ich schrauben jede Woche die Hinweisschilder aufs Neue ab.

Das heißt Euere Keller sind jetzt voll davon? Habt Ihr das ein oder andere übrig? :D
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3750
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Danke gesagt: 289 mal
Danke erhalten: 165 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon Oldie » 30 Oktober 2020 10:09

keine Chance, Harald, die werden in 100 Jahren von den Urenkeln bei BFR verhökert.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 104 mal

Re: Höhenglücksteig

Beitragvon harwin » 30 Oktober 2020 11:02

Oldie hat geschrieben:keine Chance, Harald, die werden in 100 Jahren von den Urenkeln bei BFR verhökert.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3750
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Danke gesagt: 289 mal
Danke erhalten: 165 mal

Vorherige

Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2021    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account