ANZEIGE

Wilder Kaiser Empfehlungen

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 8 Juli 2020 14:43

Huhu,

in zwei Tagen geht es endlich für uns nach Österreich, Wilder Kaiser. Wir haben eine FeWo in Kirchberg in Tirol.
Ich wollte mich umhören nach euren eventuellen Empfehlung für Touren. Ein paar Sachen habe ich schon ins Auge gefasst...

Gerne KS, gerne eine schöne Wanderung mit Gipfelerlebnis. Unser kurzer (8 Jahre alt) ist natürlich dabei! :mrgreen:
Er ist recht fit und ein guter Geher. Letztes Jahr haben wir den Großen Donnerkogel über den schwarzen Wanderweg bestiegen, dann Katrin KS, wir waren auch auf dem Schober. Dann hatten wir eine Hütentour über Sajathütte, Johannis und Essener-Rostocker-Hütte mit Besteigung der Kreuzspitze.
Vor 2 Jahren hat er schon den Obergurgler KS gemacht....

Falls jemand einen schönen Tipp hat würde ich mich sehr darüber freuen!!!

Mir schwirrt durch den Kopf die Regalmwand, aber da bin ich mir noch unsicher und tendiere zu 90% zu einem "nein" :stumm: Wenn dann die Tour nur mit Marc alleine wenn meine Schwester mit unserem Kind bleibt :wink:

Ich danke euch!
LG
Maggie
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Ralf » 8 Juli 2020 16:04

Also mit eurem Sohnemann zusammen ist der Jubiläumssteig sicherlich eine schöne und lohnende tour.
Von der Wochenbrunner Alm zunächst hoch zur Gruttenhütte und dann in östlicher Richtung quer rüber über den Jubiläumssteig

wenn ihr am ausstieg vom Jubiläumssteig noch Puste habt und motiviert seid, könnt ihr noch zum Ellmauer Tor aufsteigen und von dort auf die Hintere Goinger Halt 2192m gehen (sehr schönes Gipfelziel!).
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... der-kaiser

Abstieg dann via Gaudeamushütte
Unmittelbar bei der Gaudeamushütte gibt es auch noch einen netten Übungsklettersteig, den ihr euch auch (entweder mit dieser Tour oder separat) anschauen solltet
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... tte-ellmau
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Julian » 8 Juli 2020 16:15

Hi Carbo,

Du tummelst Dich also in meinem Wohnzimmer! :mrgreen:

Eine schöne Tour ist sicher das Kröndlhorn, vor allem von der Windauer Seite. Man kann bis zum Wanderparkplatz unterhalb der Rotwandhütte fahren, von da ca. 4 Stunden rauf, drei runter, oben mit sehr schönen kleinen Bergseen (inklusive Molche)!

Ein Klassiker ist natürlich der Große Rettenstein, der darf nicht fehlen. Beide Touren haben am Ende Felskontakt, am Kröndlhorn sogar ein paar Meter Seil, KS-Ausrüstung ist aber nicht erforderlich.

Eine reine Wanderung, aber eben typisch für die Kitzbüheler, ist natürlich der Gamshag (im Abstieg auf der Bochumer Hütte einkehren ist Pflicht). Am Torsee kann man auch baden, ist aber eher frisch...Aussicht ist dafür wunderbar!

Eine nette Abendrunde ist die Teufelsgasse am Hinterberg (Dauer ca. 2 Stunden, wenn man gemütlich geht, oberhalb von Gasteig bei Sankt Johann in Tirol).

Klettersteige sind eher weniger vorhanden (Tristkogel wurde ja kürzlich abgebaut), und wenn, dann im Kaiser, oder am Wildseeloder (ca. Dreiviertelstunde Fahrt bis Fieberbrunn, die Henne kennt ihr ja sicher).

Da bekommst Du sicher noch viel Antworten, sind ja noch massig Tage bis Abfahrt! :lol: :lol: :lol:
Viel Spaß und gutes Wetter - auf jeden Fall mal in der Oberlandhütte einkehren, da finde ich es sehr nett (und der Spielplatz mit den Kneipp-Becken ist nur 200 Meter weiter, kann man mit dem Rettenstein sicher gut kombinieren).
Ps: Das Kirchberger Bad lieben meine Kinder. Die Pommes sind auch wie man es von früher aus dem Freibad kennt!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Oldie » 9 Juli 2020 6:54

Ganz schön ist auch die Jochstube am Zinsberg. Die haben ein Ziegengehege, super lecker Essen und vom Zinsberg aus hat man wirklich einen tollen Rundumblick.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Julian » 9 Juli 2020 14:01

...wobei sich da dann auch die Hohe Salve anbietet, da ist der Rundblick noch einen Ticken besser. Voll ist es da oben im Skigebiet aber überall.
Wir fahren trotzdem auch gerne von Söll aus hoch - an der Mittelstation gibt es das Hexenwasser mit vielen schönen Wasserspielplätzen, und es ist nicht mehr weit bis zum Gipfel (ca. 1,5h). UND man sieht den Bergdoktor-Hof!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 9 Juli 2020 16:53

Ujjjj, ich danke euch! Jede Menge Tipps!*freu* Ich werde Sie mir alle in Ruhe durchschauen uns sortieren:) erstmal müssen wir diesen Packwahnsinn hier bewältigen, uff!
Vieleeen Dank! Ihr seid echt super, wie immer*daumenhoch*
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 13 Juli 2020 21:30

Huhu, aus dem Urlaub. Eigentlich schreibe ich nie aus dem Urlaub..

Gestern wollten wir an sich den jubiläums-KS machen am WK. Bis sich rausgestellt hat, dass Marc falschen Helm für Sohnemann mitgenommen hat :twisted:
Also sind wir als warm-up zum Ellmauer Tor gelaufen, und wollten weiter zu Goinger Halt, aber es war uns dermassen kalt am ET, trotz ausreichender Kleidung, dass wir den Rückweg ohne Goinger Halt eingetreten sind :P

und das hier ist speziell @ Julian , Julian, heute waren wir auf dem Gr. Rettenstein und ich muss dir sehr für diese Empfehlung danken!!! :kuss: :thumbup: Selten verliebe ich mich in einen Gipfel, hier war voll der Fall, die ganze Tour war ein Traum!!!!!!! Super schön von der Landschaft und dem Ausblick, schön abwechslungsreich von Anforderungen. Also David sorgte für allgemeines Aufsehen bei anderen :lol:
Also noch mal Danke, Danke!
Zum Schluss saßen wir auf der reizenden Labalm mit tollem Blick auf unser geschafftes Ziel und liessen den Tag bei gutem Essen ausklingeln....

Morgen versuchen wir irgendwo einen Helm zu leihen und den JUbiläums KS zu machen....

lg
M.
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Julian » 14 Juli 2020 7:20

Hey Carbo freut mich, dass es Dir gefallen hat!
Wenn Du das schön fandest, dann geht auch unbedingt aufs Kröndlhorn!

Die Tour ist zwar ein bisschen länger, aber landschaftlich NOCH reizvoller! Und der Schluß wird euch auch gefallen!
UND: Die Rotwandhütte hat SPITZEN Käse. Also wenn, dann unbedingt aus der Windau hoch! Fahrt bis zum Parkplatz Krumbach!
Das ist noch ein ordentliches Stück hinter der Gamskogelhütte (eine meiner Lieblingseinkehren).

Von Kirchberg aus locker eine halbe Stunde Fahrt - aber das Eck dahinten ist einfach spitze.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Apicius » 16 Juli 2020 17:19

Wenn Ihr noch im Kaisergebiet seit denke ich das die Griesbachklamm vor allem für den Sohn eine schöne Wanderung sein könnte.
Die Wanderung in Verbindung mit dem Jagasteig zur Angerlalm und rauf zum Angerkreuz macht die Sache dann Rund.
Der Jagasteig ist aber wenn auch kein extremer Steig schon ein Steig der Kondition und Trittsicherheit verlangt so das ich
da wenig dazu sagen möchte on Kinder den schaffen oder nicht.
Von der Angerlalm kann man entweder über Jagasteig und Griebachklamm wieder zurück laufen oder weiter zur Huberalm und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt als Rundwanderung.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Julian » 17 Juli 2020 7:18

Wäre heute vermutlich eine gute Idee - ist ja kein Wetter für Gipfel. Wobei, von sowas Belanglosem wie Wetter lässt sich Carbo eh nicht aufhalten! :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Ralf » 22 Juli 2020 12:43

Hi Maggie, ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit am wilden Kaiser und seid wieder gut zuhause angekommen?!
welche touren habt ihr denn jetzt letztich alles gemacht und welche haben euch gut und welche weniger gut gefallen?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 28 Juli 2020 22:36

Julian hat geschrieben:Wäre heute vermutlich eine gute Idee - ist ja kein Wetter für Gipfel. Wobei, von sowas Belanglosem wie Wetter lässt sich Carbo eh nicht aufhalten! :mrgreen:


Naja, nicht ganz Julian! :mrgreen: Regenwetter in den Bergen wenn alles so verhangen ist wirkt auf mich etwas deprimierend 8)
Aber wir wollen uns nicht beklagen! Wir hatten schöne und weniger schöne Tage! :thumbup: und es tut mir auch gut nicht ständig auf Achse zu sein :lol: , sondern etwas zur Ruhe zu kommen
Zuletzt geändert von carbonicim am 28 Juli 2020 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 28 Juli 2020 23:07

Ralf hat geschrieben:Hi Maggie, ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit am wilden Kaiser und seid wieder gut zuhause angekommen?!
welche touren habt ihr denn jetzt letztich alles gemacht und welche haben euch gut und welche weniger gut gefallen?


Hej Ralf, wir sind seit Sonntag wieder zu Hause...noch kann ich irgendwie mit mir nichts anfangen. ich wurde wieder aus meiner TraumWelt in den Alltag brutal versetzt :mrgreen:

Hmmm ja, WK-da waren wir bestimmt nicht das letzte Mal! Das Wetter hat nicht so ganz mitgespielt, aber im Großen und Ganzen hat es gepasst!
Also das Highlight (noch mal winke-winke an Julian) war der Große Rettenstein :thumbup:
Wie ich schon erzählt habe waren wir am Ellmauer Tor an einem Tag,

Jubiläums-KS fand ich auch sehr, sehr schön!

Bild


Bild

Das waren so die drei größeren Touren. Irgendwann ist meine Schwester und mein Schwager aus Polen zu uns gestoßen, mit denen haben wir kleinere Tourchen gemacht, auch wegen des schlechten Wetters. Wir haben die Aschauer Runde gemacht (11km) und waren in der Teufelsschlucht-uns hat alles gut gefallen!
Auch das Essen in der Oberlandhütten fanden wir super lecker!(Danke Julian!-wir waren dort 3x)

Einen Regentag haben wir komplett verbummelt mit Shopping, Kaffetrinken usw.

Der Samstag sollte der beste Tag gewesen sein, so dass Marc und ich den Klamml KS machen wollten (der Rest der Truppe samt Kind wären über den Klamml Wanderweg gegangen)- aber der Samstag war der schlechteste Tag, leider! :cry:

Am Sonntag sind wir weiter nach Pitztal gefahren, wo wir unsere Freunde getroffen haben und alle zusammen zu Hüttentour in Pitztal aufgebrochen sind( Taschachhaus, Riffelseehütte, Kaunergrathütte)
Das Wetter war zum Glück fast perfekt! und die Tour fand ich super schön! Ich habe mich in Pitztal verliebt! :P
Hier ein paar Eindrücke

Bild


Bild


Bild



Bild
Bild

Nach der Tour sind wir noch ins unser Ötztal gefahren :mrgreen: Dort hatten wir 3 Tage zur Verfügung. 1 Tag Sportklettern in Oberried, 1 Tag haben wir Stuibenfall gemacht und unsere Freunde etwas angewiesen. Ich bin danach noch den Schiestl KS gegangen abends. Musste dank heranziehenden Regens etwas Gas geben und habe neue perönliche Bestmarke mit 35 Minuten aufgestellt :lol: :stumm:
Der Lehner KS musste auch nach dem Sportklettern her...ohne Rucksack, ohne alles bin ich gemütlich durch die E Variante getingelt, auf der Brücke gab es ordentliche Dusche! Herrlich!

Bild

Mein Kleiner in Stuibenfall 8)

Bild

Bild

So war es! Ich muss bald wieder zurück in die Berge!
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon carbonicim » 29 Juli 2020 10:38

@ Julian und Alpicus,
eure Empfehlung werde ich mir für den nächsten Besuch aufbewahren. Vielen Dank!
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 510
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 23 times

Re: Wilder Kaiser Empfehlungen

Beitragvon Julian » 30 Juli 2020 8:24

Schon heftig was vom Taschachferner noch übrig ist.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account