ANZEIGE

Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon Obiwan1981 » 28 Juni 2020 11:36

Hallo Zusammen,
ich bin zwar schon etwas länger Mitglied dieses Forums, gehöre aber eher zu Kategorie "stiller Mitleser". Ich wollte mich auf diesem Wege mal bei euch nach konkreten Klettersteigtipps in der Region rund um Cortina erkundigen.

Falls ihr euch jetzt fragt, wieso ich diese Anfrage stelle da es ja sogar Beiträge zum "Klettersteig Mekka Cortina" gibt, meine bessere Hälfte und ich sind eher im Anfängerbereich unterwegs und mir ist die "Anfängereignung" bei einigen Steigen in der Region nicht ganz klar. Wir waren bisher 3x in den Dolomiten und haben dabei folgende Klettersteige gemacht:
- Gr Cir
- Rotwand
- Bepi Zac
- Col Rodella
- Kaiserjägersteig
- Averau
Dazu am Gardasee die Cima Capi Runde und den sehr einfachen Colodri in Arco.
Ihr seht also, wir bewegen uns im unteren Bereich des Schwierigkeitsgrades und ich wäre euch für Tipps wirklich dankbar! :thumbup:
Wir werden im August vor Ort sein, Schnee dürfte also weniger ein Problem sein, eher die Menschenfülle :wink:
Viele Grüße
Obiwan1981
 
Beiträge: 2
Registriert: 12 Juni 2017 21:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon UD » 29 Juni 2020 6:57

Obiwan1981 hat geschrieben:Hallo Zusammen,
ich bin zwar schon etwas länger Mitglied dieses Forums, gehöre aber eher zu Kategorie "stiller Mitleser". Ich wollte mich auf diesem Wege mal bei euch nach konkreten Klettersteigtipps in der Region rund um Cortina erkundigen.

Falls ihr euch jetzt fragt, wieso ich diese Anfrage stelle da es ja sogar Beiträge zum "Klettersteig Mekka Cortina" gibt, meine bessere Hälfte und ich sind eher im Anfängerbereich unterwegs und mir ist die "Anfängereignung" bei einigen Steigen in der Region nicht ganz klar. Wir waren bisher 3x in den Dolomiten und haben dabei folgende Klettersteige gemacht:
- Gr Cir
- Rotwand
- Bepi Zac
- Col Rodella
- Kaiserjägersteig
- Averau
Dazu am Gardasee die Cima Capi Runde und den sehr einfachen Colodri in Arco.
Ihr seht also, wir bewegen uns im unteren Bereich des Schwierigkeitsgrades und ich wäre euch für Tipps wirklich dankbar! :thumbup:
Wir werden im August vor Ort sein, Schnee dürfte also weniger ein Problem sein, eher die Menschenfülle :wink:
Viele Grüße



Hallo Kenobi :wink:
ganz spontan aus der Erinnerung:
wenn Averau, dann auch Gusela/Nuvolau (quasi gegenüber, beide können auch kombiniert werden)
von der Dibonahütte aus: 1.Grotta di Tofana; 2.Giovanni Lipella (nur den ersten Teil, an der Tre Dita abbrechen und zur Giussanihütte); 3.Sentiero Olivieri (Verbindungssteig zum Rif Pomedes)
Via Ferrata Formenton (vom Tofana-Gipfel zur Tofana di Dentro)
unterer Fanes Wasserfall
Anschauen kann man sich sicher mal von der Seilbahnstation Ra Vales die Steige Ra Bujela, Ra Pegna, Ferrata Maria e Andrea (jeweils kurz), das Rif. Pomedes ist in der Nähe.
Von Cortina ist man auch in akzeptabler Zeit in den Sextenern an der Auronzo Hütte. Von dort Schartensteig und Passportensteig (schöne Runde), evtl. auch zum Gipfel des Paternkofel hoch
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3794
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon Ralf » 29 Juni 2020 9:10

ich hätte dir auch genau das gleiche "Programm" das dir Uli empfohlen hat auch empfohlen...
Als Ergänzung dazu könntest du dir noch den neuen (und wirklich lohnenden) Klettersteig auf den Hexenstein anschauen (kannst du als Tagestour auch prima mit dem Klettersteig durch den Lagazuoi tunnel gegenüber kombinieren)
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... ettersteig
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... r-lagazuoi
(wenn du hier auf via-ferrata.de bei den Steigbeschreibungen dann unten auf den Tab "In der Nähe gehst" bekommst du auch schnell und übersichtlich (mit Schwierigkeit) die nächstgelegenen Klettersteige angezeigt - vielleicht findest du so auch noch ein paar weitere Anregungen)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7826
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 266 times
Been thanked: 395 times

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon Stroty » 29 Juni 2020 9:36

Michielli Strobel (C) im Pomagagnon-Kamm würde ich auch noch empfehlen, dann den Dibona (B) in der Cristallogruppe. Außerdem gibt es noch den Steig auf den Col Rosa - Ettore Bovero (allerdings C/D).
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6581
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon UD » 29 Juni 2020 12:49

Stroty hat geschrieben:Michielli Strobel (C) im Pomagagnon-Kamm würde ich auch noch empfehlen, dann den Dibona (B) in der Cristallogruppe. Außerdem gibt es noch den Steig auf den Col Rosa - Ettore Bovero (allerdings C/D).


Nach dem Programm, das sie bisher absolviert haben, sind sie eher so im Bereich bis B/C unterwegs - dabei gehe ich davon aus, dass der Kaiserjägersteig derjenige auf den Lagazuoi ist ... :nixwissen:
Dibona (B) hatte ich auch kurz überlegt, aber da die Bahn nicht mehr hoch fährt, ist das m.E. nur noch was für Zustiegs-Masochisten :shock:
Ralfs Zusatz vom Hexenstein kann ich auch nur wärmstens empfehlen; wunderschöner Steig. Man sollte auf jeden Fall durch den Goiginger-Stollen zusteigen, auch wenn der ein bißchen länger ist.
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3794
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon gast » 29 Juni 2020 20:33

Die beiden kleinen aber feinen Klettersteige bei den Fanes Wasserfällen würden genau in dein Profil passen
https://www.via-ferrata.de/klettersteig ... ta-delaiti
Benutzeravatar
gast
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 21
Registriert: 2 März 2009 9:57
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time

Re: Klettersteige rund um Cortina d'Ampezzo

Beitragvon Obiwan1981 » 5 Juli 2020 10:27

Hallo Zusammen,
ich danke euch für eure zahlreichen Tipps! Da werden wir definitiv was finden!Klasse!

@UD: Genau, mit dem Kaiserjägersteig meinte ich den Aufstieg zum kl. Lagazuoi. Und genau, wir sind tatsächlich eher im Bereich B/C unterwegs.
Dibona hätte ich mit Bahnauffahrt auch ins Auge gefasst, aber so nicht. Nicht nur der Aufstieg als solcher sondern die komplette Tourlänge ohne Einkehrmöglichkeit ist zu heftig.

Ich schau mir das mal alle in Ruhe an und melde mich nochmal wenn ich fragen hab.
Erstmal aber vielen, vielen Dank! :thumbup:
Obiwan1981
 
Beiträge: 2
Registriert: 12 Juni 2017 21:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account