ANZEIGE

Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Bergrätsel - unsere beliebte Rubrik zur Überbrückung der "Klettersteig-freien" Zeit!

Moderator: Steeler

Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon UD » 30 Januar 2020 13:31

Welcher Steig beginnt rund 100m vor diesem Wasserfällchen?

Bild
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3795
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Steeler » 30 Januar 2020 14:13

Ich nenne mal den Pisciadu, aber so recht glaube ich daran nicht :wink:
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 141 times
Been thanked: 71 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Reinhard » 30 Januar 2020 14:27

ein Blick ins Val Travenanzes?
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Stroty » 30 Januar 2020 15:56

ich vermute mal, dass beim gesuchten tonnenweise eisen verbaut wurde :roll: :lol: :wink:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6587
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon KarlM » 30 Januar 2020 17:06

der Steig war wohl im I. Weltkrieg vielbegangen, ist ne schöne runde um eine der Tofanen
Benutzeravatar
KarlM
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 997
Registriert: 2 August 2008 19:42
Wohnort: Balingen Württemberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon UD » 30 Januar 2020 17:34

KarlM hat geschrieben:der Steig war wohl im I. Weltkrieg vielbegangen, ist ne schöne runde um eine der Tofanen


Alles richtig, außer der Vermutung von Uwe.
§ 7 ein, da ich gleich im Kabarett bin.
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3795
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon KarlM » 30 Januar 2020 18:38

Also Reinhard leg los,
von dir kam der erste richtige Tip........

LG
Benutzeravatar
KarlM
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 997
Registriert: 2 August 2008 19:42
Wohnort: Balingen Württemberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Steeler » 30 Januar 2020 20:44

Ist es der Lipella Steig? Da kann ich mich aber an keinen Wasserfall erinnern
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 141 times
Been thanked: 71 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon KarlM » 30 Januar 2020 23:05

Da $7 gesetzt
Keine VF Lipella
Benutzeravatar
KarlM
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 997
Registriert: 2 August 2008 19:42
Wohnort: Balingen Württemberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Steeler » 31 Januar 2020 8:20

Tofana di mezzo?
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 141 times
Been thanked: 71 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Stroty » 31 Januar 2020 8:24

Scala de Menighel
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6587
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Reinhard » 31 Januar 2020 10:24

Stroty hat geschrieben:Scala de Menighel

:thumbup: Richtig!

Bild
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon UD » 31 Januar 2020 10:34

Reinhard hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:Scala de Menighel

:thumbup: Richtig!

Bild


Auch von mir die finale Bestätigung :thumbup:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3795
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Steeler » 31 Januar 2020 11:13

Oh my goodness, ist das ein Steig für Gehbehinderte :shock:
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 141 times
Been thanked: 71 times

Re: Nr. 137 An Wasserflüssen Babylons

Beitragvon Reinhard » 31 Januar 2020 11:44

Steeler hat geschrieben:Oh my goodness, ist das ein Steig für Gehbehinderte :shock:


Ganz interessant: Der Steig wurde bereits 1907 vom Hüttenwirt der Glanwellhütte (wurde im 1. WK zertört) gebaut, um die Steilstufe zu überwinden. Der Hüttenwirt war von Beruf Schmied, das erklärt wohl auch die Verwendung der vielen Stifte!
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5689
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 67 times
Been thanked: 34 times

Nächste

Zurück zu Bergrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account