ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom November 2017

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon msOXYD » 14 November 2017 9:42

Ralf hat geschrieben:
msOXYD hat geschrieben:4.11.2017 Am Island Peak


Bild

Bild


Wow!! Sehr genial! Glückwunsch!! War das die einzige "Aluleiter-Brücke" oder ging´s permanent so weiteR?



Danke!

Das war die einzige Leiter-Brücke.
Einen Ort vorher haben wir in Chunkung eine Art "Trockenübung" mit Crocs an den Füßen an einer auf Schotter liegenden Alu-Leiter vollzogen. :mrgreen:

Der Gletscher am Island Peak war aber dennoch spannend und abwechslungsreich und mit einigen Schikanen bestückt. :D

Spannend war der letzte lange Aufschwung (ca. 120 m) an der Eiswand über das Fixseil.
Hätte nie gedacht, dass ein Seil - nur wenig mehr wie eine dicke Wäscheleine - 4-5 Kletterer gleichzeitig aushält. 8)

Aber es hat ja gehalten :lol:
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7709
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon harwin » 14 November 2017 10:48

msOXYD hat geschrieben:Spannend war der letzte lange Aufschwung (ca. 120 m) an der Eiswand über das Fixseil.
Hätte nie gedacht, dass ein Seil - nur wenig mehr wie eine dicke Wäscheleine - 4-5 Kletterer gleichzeitig aushält. 8)

Aber es hat ja gehalten :lol:

wird wahrscheinlich eine Reepschnur oder ein Statikseil aus Dyneema oder Aramid gewesen sein. Die stehen in Bezug auf die Festigkeit bei geringerem Gewicht einem Bergseil in nix nach. :thumbup: Für ein Fixseil also prima, nur zum Klettern wegen der fehlenden Dehnungsfähigkeit nicht zu gebrauchen.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3422
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 270 times
Been thanked: 145 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Ralf » 14 November 2017 13:18

Julian hat geschrieben:Heute früh auf dem Weg zur Arbeit...Raureif auf den Wiesen, die Blätter sind unten. Es wird winterlich. Sonntag hat es ja schon schön geschneit...

Bild


ein Bild mit deiner neuen cam? schaut gut aus ;-)
heute morgen war aber auch tolles Licht (zum fotografieren)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7767
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Julian » 14 November 2017 14:10

Ja, die Hauptkamera des neuen Telefons! :D
Allerdings habe ich nicht alle 23 Megapixel übertragen.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon ziller » 18 November 2017 21:08

Bild

Ein Besuch bei Albrecht-Moden...
Unglaublich!


Bild


Bild


Bild
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2052
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 53 times
Been thanked: 146 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Julian » 24 November 2017 11:01

Zum einen mal wieder wahnsinns Farben heute früh...der Herbst malt schon die tollsten Sonnenauf- und untergänge!

Bild

Zum anderen ließ mir ein Bekannter heute die Aufnahme dieses netten Schilds zukommen:

Bild

Das ist mal die freundliche Art und Weise zu sagen, bitte hier nicht radeln... 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Kraxel-Tobi » 24 November 2017 16:20

Das Schild bzgl. Fahrradverbot habe ich auch schon mal irgendwo gelesen.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon ziller » 27 November 2017 23:52

Sonntägliches Ätzwetter genutzt, etwas im Dreck zu spielen.
Hinweg:

Bild


Rückweg:

Bild


Bild


Ergebnis: nimmer ganz befriedigend. Grad wenn man zwo Bikes aufhaxt, dauert die Pflege leicht länger aus der Ritt.

Bild


Schicekalt wars dazu und zwar gehört die Faulheit, kein Regenzeug anzuziehen, bestraft, aber so klatschnass und ätzend ists nichtmal, wenn man schon beim Einsteigen ins Kajak kentert.
Das Wetter dieses Jahr nervt.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2052
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 53 times
Been thanked: 146 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Julian » 28 November 2017 8:19

Also ich freu mich über all den Regen. Unser Grundwasserspiegel darf ruhig wieder ein wenig steigen hier in Franken...die Pegel sind im August ganz schön abgesackt. 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon ziller » 28 November 2017 8:57

Also ich habs gestern mit Bekannten drüber gehabt;- ich hab diverses Grünzeug noch draussen und dieses seit einschliesslich September nicht mehr giessen brauchen, bin eher froh, wenn nix ersäuft.
Den Grundwasserspiegel berücksichtige ich dabei zugegebenermassen eher nicht, als ich Anfang November auf der Pegnitz gepaddelt bin, kam mir der Bach jetzt nicht so mager vor, dafür säuft mein Grundstück halber ab, weils schneller regnet als versickert...
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2052
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 53 times
Been thanked: 146 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Julian » 28 November 2017 9:52

ziller hat geschrieben:Also ich habs gestern mit Bekannten drüber gehabt;- ich hab diverses Grünzeug noch draussen und dieses seit einschliesslich September nicht mehr giessen brauchen, bin eher froh, wenn nix ersäuft.
Den Grundwasserspiegel berücksichtige ich dabei zugegebenermassen eher nicht, als ich Anfang November auf der Pegnitz gepaddelt bin, kam mir der Bach jetzt nicht so mager vor, dafür säuft mein Grundstück halber ab, weils schneller regnet als versickert...


Zum Berücksichtigen zum Beispiel hier drauf klicken. Reichenschwand meldet keine Daten, warum auch immer...aber sonst schauts jetzt wieder VIEL besser aus als im August! :wink:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9254
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon Ralf » 28 November 2017 10:10

@ziller nette Schlammschlacht... bist du da wieder in der Hersbrucker Schweiz unterwegs gewesen? welche Runde bist du gefahren?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7767
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Re: Die schönsten Fotos vom November 2017

Beitragvon ziller » 28 November 2017 13:27

Neenee, war hier vor der Haustür. Im Prinzip mein Arbeitsweg (weil ich den ja sonst nicht oft genug fahre...).
Nächstes oder übernächstes WE kann ich mir in der Hersbrucker Schweiz was vorstellen, zumindest, wenn es nicht ein Arbeitsaufenthalt wird.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2052
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 53 times
Been thanked: 146 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account