ANZEIGE

Pfingsten im Ötztal

Hier kann ein Tourenpartner gesucht werden

Moderator: Ralf

Pfingsten im Ötztal

Beitragvon Klaus61 » 12 Mai 2017 18:36

Hallo Klettersteigfreunde,

ich bin mit der Familie an Pfingsten (5.6. - 10.6.17) im Ötztal unterwegs. Da ich der einzige Klettersteiggeher dabei bin, suche ich in diesem Zeitraum Gleichgesinnte zum Klettersteigen oder auch zum Klettern. Gerne machen würde ich den Obergurgler KS oder auch den Lehner-Wasserfall. Aber egal. In der Umgebung hats ja jede Menge. Klettern (z.B.in Oberried) ging auch.

Würde mich freuen, wenn jemand sich meldet, der um diese Zeit auch in der Gegend ist.

Gruß Klaus
Klaus61
 
Beiträge: 3
Registriert: 3 März 2017 13:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon UD » 13 Mai 2017 10:53

Klaus61 hat geschrieben:Hallo Klettersteigfreunde,

ich bin mit der Familie an Pfingsten (5.6. - 10.6.17) im Ötztal unterwegs. Da ich der einzige Klettersteiggeher dabei bin, suche ich in diesem Zeitraum Gleichgesinnte zum Klettersteigen oder auch zum Klettern. Gerne machen würde ich den Obergurgler KS oder auch den Lehner-Wasserfall. Aber egal. In der Umgebung hats ja jede Menge. Klettern (z.B.in Oberried) ging auch.

Würde mich freuen, wenn jemand sich meldet, der um diese Zeit auch in der Gegend ist.

Gruß Klaus


Hallo Klaus,
Uwe (Steeler) und ich sind vom 3.-6.6. mit nicht kletterwilligem Anhang im Ötztal. Ob sich da am 5. oder 6.6. noch Übereinstimmungen ergeben, muss man sehen. Wenn ich deinen Nick richtig deute, könnten wir drei sogar gleiches Baujahr sein ... :gruebel:
Die Fülle der bekannten und bewährten KS-Möglichkeiten ist groß, am Abreisetag evtl. auch was weiter Abseitiges.
Gruß, Uli
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3039
Registriert: 24 März 2007 15:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 2 times
Been thanked: 29 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon aktuell » 13 Mai 2017 11:33

Bin leider erst ab 22.6. im Ötztal, sonst hätten wir gerne was zusammen machen können!
Benutzeravatar
aktuell
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 329
Registriert: 4 Juli 2013 10:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 3 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon Klaus61 » 14 Mai 2017 14:27

Hallo Elke und Walter,

wäre prima. Meldet euch, falls ihr dort seid.

Gruß Klaus
Klaus61
 
Beiträge: 3
Registriert: 3 März 2017 13:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon ziller » 1 März 2018 17:39

Ich mach mal kein neues Fass auf.
Unter 'Regionen' ists Ötztal ja als 'Ganzjahresrevier' dargestellt.
Könnte man da tendenziell tatsächlich Anfang-Mitte April schon n paar Klettersteige gehn?
Wegen nem langen Wochenende an den Gardasee iss mir zu arg mit der Fahrerei, zumal mit der geplanten Truppe eh nur das gleiche Programm wie letztes Jahr ging und das iss mir dann doch zu deppert.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1556
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 91 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon Ralf » 1 März 2018 18:32

ziller hat geschrieben:Ich mach mal kein neues Fass auf.
Unter 'Regionen' ists Ötztal ja als 'Ganzjahresrevier' dargestellt.
Könnte man da tendenziell tatsächlich Anfang-Mitte April schon n paar Klettersteige gehn?
Wegen nem langen Wochenende an den Gardasee iss mir zu arg mit der Fahrerei, zumal mit der geplanten Truppe eh nur das gleiche Programm wie letztes Jahr ging und das iss mir dann doch zu deppert.

JA! da geht erfahrungsgemäß eigentlich fast alles (außer der Schwärzenkamm Klettersteig). Der Obergurgler Klettersteig liegt dann zwar noch schön im Schnee aber das gibt dem Ganzen noch einen besonderen Reiz. Im Abstieg von Stuibenfall, Lehner Wasserfall und Schiestl ist ebenfalls noch mit Schnee und Eis zu rechnen. Die Klettersteige selber sind aber gut machbar.
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6311
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 157 times
Been thanked: 283 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon UD » 1 März 2018 19:31

Ralf hat geschrieben:
ziller hat geschrieben:Ich mach mal kein neues Fass auf.
Unter 'Regionen' ists Ötztal ja als 'Ganzjahresrevier' dargestellt.
Könnte man da tendenziell tatsächlich Anfang-Mitte April schon n paar Klettersteige gehn?
Wegen nem langen Wochenende an den Gardasee iss mir zu arg mit der Fahrerei, zumal mit der geplanten Truppe eh nur das gleiche Programm wie letztes Jahr ging und das iss mir dann doch zu deppert.

JA! da geht erfahrungsgemäß eigentlich fast alles (außer der Schwärzenkamm Klettersteig). Der Obergurgler Klettersteig liegt dann zwar noch schön im Schnee aber das gibt dem Ganzen noch einen besonderen Reiz. Im Abstieg von Stuibenfall, Lehner Wasserfall und Schiestl ist ebenfalls noch mit Schnee und Eis zu rechnen. Die Klettersteige selber sind aber gut machbar.


Und die im Inntal sowieso: Galugg, Geierwand, Crazy Eddie. Und Leite bei Nassereith. Aber Achtung: für einige der KS war in diesem Winter eine Sperre verhängt (und ich weiß nicht genau, wie lange die ausgesprochen wurde)
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3039
Registriert: 24 März 2007 15:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 2 times
Been thanked: 29 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon ziller » 1 März 2018 22:02

Dank euch;- das klingt doch ganz gut.
Sooo grosses Programm brauchen wir eh nicht: freitags in der Früh hin, nachmittags nen KS, Samstag je nach Länge 1-2, Sonntag morgens einer und dann wieder retour Richtung Heimat.
Das zumindest Altschnee noch irgendwo rumliegt, hätte ich jetzt einkalkuliert, wir packen mal wenigstens Grödel ein.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1556
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 91 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon ziller » 4 April 2018 15:11

Wie schautsn mittlerweile aus im Ötztal bzw. den Klettersteigen dort?
Hatte irgendwo gelesen, dass in den Abstiegen teils noch Schnee läg, ist aber schon ein paar Wochen her;- trifft das immer noch zu?
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1556
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 91 times

Re: Pfingsten im Ötztal

Beitragvon thomas224 » 4 April 2018 22:17

War vorgestern Ostermontag im Ötztal und bin den Lehner Wsf und den Stuiben gegangen.

Der normale Steigverlauf beim Lehner war trocken, schneefrei und sehr schön zu gehen, am Zustieg noch Eisreste am Steig die etwas Vorsicht erfordern aber nichts Dramatisches, die Seile der Querung zur neuen schweren Variante sind noch ausgezogen – da hingen auch noch 2 Eiszapfen die wohl bald kommen werden. Die Variante selbst wäre aber bereits frei. Nachdem noch nicht viel los war habe die Gelegenheit genutzt und bin auch wieder über den Steig runter – von daher kann ich zur Schneelage vom Abstieg nichts Exaktes sagen – etwas Schnee war sicher noch – sollte aber beherrschbar sein und es waren über Ostern doch schon einige Leute unterwegs.

Ähnlich am Stuiben – der Steig ist frei und schön zu gehen – im Normalabstieg war nach der Hängebrücke noch etwas Schnee und Eis am Weg – z.T. ungut (v.a. wenn man eigentlich unter Zeitdruck runterlaufen will wie ich…) aber jetzt auch nicht wirklich gefährlich und waren auch einige Normalwanderer unterwegs, kurz vor dem Einstieg zum KS hatten sie ein Scherengitter wo vor dem Eis am Weg gewarnt wurde.

Bei dem warmen Wetter zurzeit sollte jetzt der Schnee aber mit jedem Tag weniger werden….

ein paar Bilder...


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
thomas224
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2105
Registriert: 1 Juni 2012 14:22
Wohnort: Salzburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times


Zurück zu Tourenpartner gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account