ANZEIGE

Klettersteig Suchen

Hier konnen Sie Fragen zur Benutzung des Forums stellen und bekommen!

Moderatoren: Ralf, timo

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Kraxel-Tobi » 17 März 2017 9:18

Na wenn es hier bei uns die Möglichkeit gäbe, nach KS zu filtern, die bereits ab April/Mai begehbar sind,
würde ich das auch bevorzugen als die Atlanten zu wälzen. Wobei so ein schöner haptischer Ringordner
auch was Feines ist. :wink:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon wolf » 17 März 2017 10:03

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Na wenn es hier bei uns die Möglichkeit gäbe, nach KS zu filtern, die bereits ab April/Mai begehbar sind,


per gipfelhöhe sortieren?
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon wolf » 17 März 2017 10:05

Julian hat geschrieben:Boah ey, Alder! VOLL ANALOG, ALDER!!! :shock: :lol: :lol: :lol:


:thumbup: so mach ichs auch immer! :thumbup:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Kraxel-Tobi » 17 März 2017 12:50

wolf hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Na wenn es hier bei uns die Möglichkeit gäbe, nach KS zu filtern, die bereits ab April/Mai begehbar sind,


per gipfelhöhe sortieren?


Dass mit der Einstellungsmöglichkeit Sortierung nach Gipfelhöhe habe ich auch schon gesehen
und ausprobiert. Da listet er mir aber nur bestimmte Steige auf, wo nicht gleich zu erkennen ist,
wie die Gipfelhöhe ist und es fehlen auch andere, also es besteht keine Vollständigkeit.
Bzw. vermisse ich dann noch die Möglichkeit, z.B. gezielt einstellen zu können "< 1.500 m" oder so.
Oder habe ich den Menüpunkt bloß noch nicht entdeckt?
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon UD » 17 März 2017 13:41

Kraxel-Tobi hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Na wenn es hier bei uns die Möglichkeit gäbe, nach KS zu filtern, die bereits ab April/Mai begehbar sind,


per gipfelhöhe sortieren?


Dass mit der Einstellungsmöglichkeit Sortierung nach Gipfelhöhe habe ich auch schon gesehen
und ausprobiert. Da listet er mir aber nur bestimmte Steige auf, wo nicht gleich zu erkennen ist,
wie die Gipfelhöhe ist und es fehlen auch andere, also es besteht keine Vollständigkeit.
Bzw. vermisse ich dann noch die Möglichkeit, z.B. gezielt einstellen zu können "< 1.500 m" oder so.
Oder habe ich den Menüpunkt bloß noch nicht entdeckt?


Solche Pauschalisierungsmöglichkeiten können doch nicht funktionieren. Es gibt schließlich auch noch Wetter (das ist das, was draußen ist :wink: ). Ich hab schon Anfang April am Gardasee auf der Cima Rocca (ca. 1000m) in 40 cm Schnee gestanden, aber auch schon Mitte März den Che Guevara (ca. 1620m) schneefrei begangen. Die Exposition spielt auch ne Rolle: die südausgerichteten Geierwand, Martinswand und Crazy Eddie sind praktisch fast (!) ganzjährig begehbar.
Und wenn ich in einem bestimmten Gebiet (z.B. Allgäuer Alpen) suche - sooo viele Steige gibt's da jetzt auch nicht (und selbst wenn es 25 sind), dass ich nicht in kurzer Zeit über die Literatur einen Überblick habe, wie hoch, wie leicht, von welchem Ausgangspunkt usw.
Meine eigenverantwortliche Tourenplanung (siehe den entsprechenden Thread) will ich mir nicht von hirnlosen Suchmaschinen abnehmen lassen.
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3795
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 59 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Oldie » 17 März 2017 13:47

Volle Zustimmung, man kann zwar viel Info/Filter in so ein Programm packen, aber letztlich nie alles. Daher kann das nur als erste Info dienen. Und keine Tourplanung ersetzen.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4813
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon wolf » 17 März 2017 13:50

hamma doch schon 1000 fach durchgekaut und stimmt immer noch! :D
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon ziller » 17 März 2017 13:57

wolf hat geschrieben:nimm mal füssen als Location her, umkreis 10km. ...


Das scheitert bei mir schon daran, dass ich nicht den Hauch einer idee hab, wie ich den Suchradius um Füssen eingeben könnte... :?

Julian hat geschrieben: VOLL ANALOG, ALDER!!! :shock: :lol: :lol: :lol:


Ich wollts nicht sagen... :mrgreen:


UD hat geschrieben:Meine eigenverantwortliche Tourenplanung (siehe den entsprechenden Thread) will ich mir nicht von hirnlosen Suchmaschinen abnehmen lassen.


Naja, ich finde, Internetrecherche steht dem ja nicht entgegen. Ich guck mir normalerweise auf der Übersichtskarte an, wo ich hinwill und was da geboten ist. Die betreffenden Steige (oder was auch immer, man könnte das nun auch auf beispielsweise outdooractive.com und Wandern, Radfahren, Reiten, Gleitschirmfliegen, Inlineskaten, Kanufahren, ...beziehen) in nem neuen Fenster öffnen und anschauen.
Das ist für manche nix anderes als für die 'Papiergebundenen' in nem Buch zu blättern und sich dort quasi auf die gleiche Weise voranzuhangeln.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2120
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Julian » 17 März 2017 14:00

wolf hat geschrieben:hamma doch schon 1000 fach durchgekaut und stimmt immer noch! :D


Ja, Wolf. Aber es kommen immer wieder Neue, und die haben Fragen, die Du vor 27,36 Jahren, als Du das erste Mal sowas geplant hast, auch hattest - nur gabs da nicht so´n schönes Forum.

Bleiben wir doch nett (auch wenn ich zustimme, dass erst lesen, dann fragen sinnvoller ist), und helfen den Neuen, wenn wir können! :thumbup: :kuss:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9312
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 201 times
Been thanked: 183 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Ralf » 17 März 2017 14:28

ziller hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:nimm mal füssen als Location her, umkreis 10km. ...


Das scheitert bei mir schon daran, dass ich nicht den Hauch einer idee hab, wie ich den Suchradius um Füssen eingeben könnte... :?


Ich werde mich der Thematik zu einem späteren Zeitpunkt mal genauer widmen (bin gerade zeitlich sehr dünn bemessen).
Ich denke bei vielen wird es daran liegen, dass sie den von Wolf angesprochenen Radius nicht einstellen...
das geht über das kleine Rädchen rechts neben dem Suchfeld (s.Bild anbei)

Am besten erst oben den Ort samt Radius definieren und DANN den/die Filter links setzen (andersherum würden die Filter wieder auf den Ausgangswert gesetzt werden).

Bild
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7831
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Kraxel-Tobi » 17 März 2017 14:28

Oldie hat geschrieben:Volle Zustimmung, man kann zwar viel Info/Filter in so ein Programm packen, aber letztlich nie alles. Daher kann das nur als erste Info dienen. Und keine Tourplanung ersetzen.


Und genau das soll es für mich auch nur sein, mehr nicht.
Klar weiß ich, dass ich nach dem Wetter schauen muss, nach der Ausrichtung der Tour etc.
Hab ich ja schon beschrieben - und eben auch noch z.B. in die KS-Atlanten vom Schall-Verlag
reinschauen usw. usw.
Aber so ne Funktion, z.B. schon mal alles über 1500 m Gipfelhöhe oder Zielhöhe Ausstieg
rausfiltern zu können, wäre mir auf jeden Fall eine erste Hilfe zum Eingrenzen.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Kraxel-Tobi » 17 März 2017 14:37

UD hat geschrieben:
Solche Pauschalisierungsmöglichkeiten können doch nicht funktionieren. Es gibt schließlich auch noch Wetter (das ist das, was draußen ist :wink: ). Ich hab schon Anfang April am Gardasee auf der Cima Rocca (ca. 1000m) in 40 cm Schnee gestanden, aber auch schon Mitte März den Che Guevara (ca. 1620m) schneefrei begangen. Die Exposition spielt auch ne Rolle: die südausgerichteten Geierwand, Martinswand und Crazy Eddie sind praktisch fast (!) ganzjährig begehbar.
Und wenn ich in einem bestimmten Gebiet (z.B. Allgäuer Alpen) suche - sooo viele Steige gibt's da jetzt auch nicht (und selbst wenn es 25 sind), dass ich nicht in kurzer Zeit über die Literatur einen Überblick habe, wie hoch, wie leicht, von welchem Ausgangspunkt usw.
Meine eigenverantwortliche Tourenplanung (siehe den entsprechenden Thread) will ich mir nicht von hirnlosen Suchmaschinen abnehmen lassen.


Also dass es das Wetter gibt, ist mir durchaus bewusst. Und auch das mit der Exposition ist
mir durchaus bekannt und kein Neuland für mich. :lol:
Mir ging es ja auch nur darum, evtl. über eine gezielte Filterfunktion hier bei der Klettersteig-Suche
eben solche derartigen begehbaren Klettersteige für den Zeitraum April/Mai zu finden. Detailliert
muss man dann natürlich noch schauen, wie die aktuelle Lage dort wirklich ist und was das Wetter
macht.
Aber wenn es solche Kriterien wie Exposition, beste Jahreszeit, Gipfelhöhe in den Atlanten vom
Schall-Verlag gibt - wieso sollte man dann nicht mal drüber nachdenken, das auch in ähnlicher
Weise hier auf der Seite einzusetzen? Sollte nur als Denkanstoß dienen...
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Oldie » 17 März 2017 14:41

Dann kann man es aber wirklich bis zum Exzess treiben. Länge des Zustiegs, Länge des Abstiegs, letztlich sind das ja alles Infos, die in die Tourplanung mit einfließen. Zuviel filtern kann auch lästig sein. Mir reicht es eigentlich zu sehen, welche Steige es generell gibt und nach denen kann ich dann gezielt suchen und mich über die interessanten informieren.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4813
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Klettersteig Suchen

Beitragvon Julian » 17 März 2017 15:24

Kraxel-Tobi hat geschrieben: [...]
Mir ging es ja auch nur darum, evtl. über eine gezielte Filterfunktion hier bei der Klettersteig-Suche
eben solche derartigen begehbaren Klettersteige für den Zeitraum April/Mai zu finden. Detailliert
muss man dann natürlich noch schauen, wie die aktuelle Lage dort wirklich ist und was das Wetter
macht.
[...]



DAFÜR gabs früher auch mal einen Thread über die aktuellen Bedingungen in einem Steig. Ihr könnt also durchaus auch gezielt nach den Bedingungen fragen - meist findet sich ein User, der entweder grad selber da war, oder andere, die dort in der Ecke wohnen und Auskunft geben können.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9312
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 201 times
Been thanked: 183 times

Vorherige

Zurück zu Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account