Leider schon fast vorbei...

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderator: Julian

Leider schon fast vorbei...

Beitragvon Julian » 20 April 2009 12:58

...ist die Skitourensaison 2008/2009....
Und keiner wollte was schreiben!

Also während einige sicher schon die Badeseen unsicher gemacht haben, war meiner einer noch mal im Ötztal unterwegs (genauer gesagt im HochWilde-Gebiet). Schnee gibt es noch satt, und der wird gegen Mittag zum besten Firn seit Jahren!!! Wer sich also sputet, kann sicher noch ein, zwei Wochen (je nach Wetterentwicklung) tolle Touren gehen. Wir waren auf dem mittleren und hinteren Seelenkogel (beide um ca. 3460m Höhe), und hatten traumhafte Bedingungen (Fotos folgen heut abend). Stützpunkt ist die ziemlich ideal gelegene Langtalereckhütte, von Obergurgel leicht mittels Skilift (ja, ich gebe es zu) zu erreichen; die ganz Ermatteten können ab der Schönwiesalm auch einen Gepäcktransport mit Skidoo/schönem alten Bulli bekommen!

Den Hochwilde-Gipfel konnten wir aufgrund einsetzendem Föhnsturm nicht erreichen, es waren aber einige Gruppen an anderen Tagen oben und haben von guten Bedingungen berichtet. Abfahrtstechnisch dürften aber die Seelenkögel und das Eiskögele interessanter sein! Wie gesagt, so einen spitzen Firn hatte ich seit Jahren nicht.

Viel Spaß!
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9952
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 218 mal
Danke erhalten: 199 mal

So schnell geht es...

Beitragvon Julian » 7 Mai 2009 17:36

...kaum zwei Wochen, nachdem wir dort waren, schaut alles wieder ganz anders aus. Typisch Hochgebirge.
Leider diesmal nichts sehr erfreuliches zu berichten:
Am Schalfkogel ist letzten Samstag eine große Lawine abgegangen und hat sechs tschechische und slowakische (wenn ich das richtig mitbekommen habe) Tourengeher in der Abfahrt verschüttet. Diese waren vom Hochwildehaus aus gegen Mittag losgegangen. Aufgrund des schlechten Wetters und den gefährlichen Bedingungen konnte die Bergrettung nicht vor Sonntag zu den Verschütteten vordringen, die leider erst am frühen Sonntag Morgen geborgen wurden. Wer die Schlucht kennt, die von der Langtalereckhütte aus zum Gurgler Ferner führt, weiß, dass man da nur bei sehr guten Bedingungen durch sollte...und für den Hubi war das Wetter zu schlecht.

Mein Mitgefühl den Familien.

http://tirol.orf.at/stories/359340/
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9952
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 218 mal
Danke erhalten: 199 mal

Beitragvon Franz » 8 Mai 2009 7:49

- dafür gibt es beste Firngleiterverhältnisse mit Abfahrten von über 1000 Meter Höhenunterschied, wie hier an den Drei Türmen im Rhätikon...
Bild
Gruss, Franz.
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal


Zurück zu Skitouren / Schneeschuhtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2021    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account