ANZEIGE

schneller Trip nach Südtirol

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderator: via-ferrata.de

schneller Trip nach Südtirol

Beitragvon Apicius » 16 September 2020 20:29

Wir hatten letzte Woche 3 Tage Zeit und sind spontan übers Timmelsjoch zum Ritten in unser Lieblinshotel in der Gegend gefahren.
Zwei MTB´s und zwei E.Bikes aufgeladen und los gings.

Da meine Frau sich gewünscht hat mit dem Rad auf Timmelsjoch zu fahren hab ich Sie unterhalb von Obergurgel raus gelassen.


Bild

Ich bin mit dem Auto hoch und oben ein kleines Nickerchen gamacht.

Bild

Rad wieder aufgeladen und weiter gings 8)

Bild

Anschließend war kurz faulenzen im Hotel angesagt und dann gings Pizza Essen und shoppen in Bozen.

Bild

Vom Ritten kommt man sehr gut mit der Seilbahn von Oberbozen nach Bozen runter.

Bild

Nach dem wir uns dann noch am Abend rund gefuttert haben gings am nächsten Tag von Klobenstein aus mit dem MTB´s auf den Ritten.
Wobei wir das Glück haben das es ein paar recht anspruchsvolle Waldwege direkt hiter dem Hotel bis knapp unterhalb der
Talstation der Rittenseilbahn gibt.

Dann den Restweg über die Straße bis zur Talstation und ab in die Seilbahn bis zur Bergstation. Der Weg hoch ist wenig prickelnd und wir haben noch genug vor.

Am Ritten erst mal den neue Kinderspielplatz mit Rutsche ausprobiert :lol: und dann gings über einen schönen Zieweg...

Bild

zum Heusteig, der sich bis auf ein paar Hindernisse wo wir absteigen mußten recht gut fahren lies, wobei uns hier MTB´s deutlich mehr Spaß machen als E-Bikes.

Bild

Bild

Von Steig aus kommt man dann auf eine sehr sumpfige Graslandschaft die aber nach ein paar hunddert Mettern wieder gut fahrbahr ist.

Bild

Von dort aus gehts dann einen geschotterten Fahrweg runter zum Roaner, einem bewirteten Bauernhof.

Bild

Zurück geht es erst mal recht langweilig mit ein paar Steigungsstücken über eine Asphaltstraße zurück bis zur Talstation der Rittenseilbahn.

Dann wieder ein kurzes Stück auf der Straße bis zum Wald hinter unserem Hotel wo es noch ein paar schöne Offroadabschnitte direkt bis zum Hotel gibt.

Da ich morgens an einen Steigungen mit dem Vorderrad ausgehoben wurde, aber das Gefühl hatte das ich die Fahren kann erst mal ein wenig mit den
Wespen um ein paar Kalorien gekämpft ...

Bild


...und dann noch mal üben gegangen und Platz fürs Abendessen geschaffen :mrgreen:

Am nächsten Morgen war jede Treppenstufe schwer und ganz klar relaxtes E-Biken agesagt.

Wie am Vortag durch den Wald zur Rittentalstation, mit der Seilbahn wieder hoch. Der Weg hoch ist wie gesagt langweilig und Seilbahn dank Rittekarte kostenfrei.
Außerdem kann man die gesparten Höhenmeter vieleicht noch brauchen.

Übers Ritner Horn gings dann über ein paar Umwege und zu überwindendenden Hindernissen

Bild

man haben die lange Hörner :shock:

und die ein oder andere Abkürzung

Bild

Zu einer Berhütten, klar zum Futtern und dann wieder hauptsächlich über geschotterte Fahrwege wieder zurück zum Hotel.
Wie am Tag zuvor hinter Hotel noch ein wenig Off Road gefahren erst mit den E-Bikes und späternoch mal mit dem Mtb`s.

Und schon war die Zeit rum und es ging wieder Heim.

Kletterzeug hatten wir zwar auch dabei und erst überlegt ins Val die San Nicolo zu fahren und die E-Bikes zu nehmen um das Tal hoch zu fahren soweit es geht und dann zum Kaiserjäger aufzusteigen. Aber momentan hab ich nicht so einen Zug auf Klettersteige, eher Mehrseillängen oder Trail fahren bevorzugt ohne E, wobei wenns Wetter kälter und schlechter wird dann lieber wieder mit E 8) .

Ich will aber mal sehen das ich im Hebst auch wieder ein paar Klettersteige mache, mal schaun.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1063
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 77 times

Re: schneller Trip nach Südtirol

Beitragvon Ralf » 17 September 2020 9:50

Super Bericht und da habt ihr ja eine tolle und abwechslungsreiche Zeit gehabt. Das kulinarische ist bei euch sicherlich auch nicht zu kurz gekommen ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7841
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 268 times
Been thanked: 396 times

Re: schneller Trip nach Südtirol

Beitragvon Apicius » 17 September 2020 19:28

.... ich sag nur Kastanientiramisu :anbeten:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1063
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 77 times


Zurück zu Mountainbike-Touren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account