ANZEIGE

Die Großen Reibn...alternativtour...

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderator: timo

Die Großen Reibn...alternativtour...

Beitragvon styles78 » 18 Juli 2017 11:40

Hallo zusammen,

ich plane gerade für Anfang August eine 5 Tagestour um den Königssee.
Dabei wären folgende Anlaufpunkte geplant:

1. Königsee(Dorf)-->Stalhaus(reserviert)
2. Stalhaus --> Wasseralm(reserviert)
3. Wasseralm --> Kärlingerhaus (bereits voll)-->weiterlaufen zum Ingolstädter Haus(reserviert) (Jemand Erfahrungswerte wie lange man von der Wasseralm zum Ing. Haus braucht)?

Ab hier bräuchte ich eine IDEE wie ich alternativ laufen kann denn...
4. Ingolstädter Haus-->Wimbachgrieshütte(komplett überfüllt)<-- gibt's ne alternative dazu???
5. xxx--> Blaueishütte(stehe auf der Reservierungsliste auch bereits voll) --> Ramsau

Hoffe ihr könnt mir helfen!!! Danke :-)
styles78
 
Beiträge: 2
Registriert: 18 Juli 2017 11:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Die Großen Reibn...alternativtour...

Beitragvon Julian » 18 Juli 2017 13:02

Schöne Runde (meintest Du das Carl-von-Stahl-Haus?).
Wir sind damals vom Königssee zur Gotzenalm, von da bis Kärlinger, von da bis Ingolstädter (inklusive Großer Hundstod; klasse Aussicht, wenn es sich ausgeht: Unbedingt machen), von da über Riemannhaus und Kärlinger durch die Saugasse wieder runter nach St. Bartholomä. Der vierte Tag war aber schon weit.

Von der Wasseralm zur Ingolstädter ist auch nicht gerade kurz, schätze mal, je nach Geschwindigkeit 6 - 8 Stunden! Da solltet ihr recht früh los, sonst geht ihr bei Sonne ziemlich ein - da ist wenig bis kein Schatten ab dem Kärlingerhaus (wo ich unbedingt eine Pause einplanen würde, schon um Wasser zu fassen - gibt keins auf dem Weg zur Ingolstädter).

Wie gesagt, vielleicht als Alternative zum Riemannhaus, das ist nicht weit von der Ingolstädter aus. Da könntet ihr vorher noch auf den Hundstod, oder vom Riemannhaus aus auf die Schönfeldspietze, oder die Runde über den Wurmkopf? Und dann am Tag drauf runter bis nach St. Bartholomä...

Wie fit seid ihr denn, und wie viele seid ihr? Weißt ja, je größer die Truppe, desto langsamer wird´s...
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Die Großen Reibn...alternativtour...

Beitragvon styles78 » 18 Juli 2017 13:48

Ja genau das Carl-Von-Stahl-Haus war gemeint...
Wasseralm-->Ingolstädter muss leider sein weil das Kärlinger Haus schon voll ist...also lieber mal Zähne zusammen beißen und n paar Stunden weiter laufen.
Eine Pause würde ich aber auf jeden Fall im Kärlinger machen wollen.
Und natürlich würde ich dann sehr Zeitig los gehen, vielleicht gegen 07 Uhr...wenn sich das mit dem Frühstück machen lässt :-).

Also vom Ingostädter Haus zum Riemanhaus wäre aber dann die falsche Richtung :-)...ich sollte schon Richtung Schönau laufen...da da mein Auto steht :-)

Falls mir die Blaueishütte für einen Schlafplatz zusagt könnte ich doch vom Ingolstädter Haus zur Blaueishütte laufen...dürfte sicher auch ne längere Tour sein aber das macht mir nix :-) (Ne Idee wie lange das sein könnte?)

Alternativ dazu könnte ich vom Ingolständter Haus über St. Bartho zur Kührointhütte...und da noch ne Nacht verbringen bevor ich Heim fahre!

Ich werde die Tour alleine laufen und bin recht fit...hab mich letztes Jahr an die München-Venedig strecke getraut und durchgezogen :-).
styles78
 
Beiträge: 2
Registriert: 18 Juli 2017 11:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Die Großen Reibn...alternativtour...

Beitragvon Ralf » 18 Juli 2017 15:16

ich glaub @Steve-Tester kann dir da weiterhelfen - ist quasi seine "Homebase" ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times


Zurück zu Wanderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account