ANZEIGE

Gamsängersteig

Hier kann ein Tourenpartner gesucht werden

Moderator: Ralf

Gamsängersteig

Beitragvon Anja2015 » 16 Juni 2016 10:14

Hi,

Mein Mann und ich sind von 15 August bis 23 August 2016 am Wilden Kaiser unterwegs.

Wir möchten den Gamsängersteig noch einmal gehen. Wir sind Anfängern und haben Erfahrung mit den KS; Jubiläumssteig, Widauersteig und Gamsängersteig. Weil wir wenig Erfahrung haben, möchten wir den Gamsängersteig nicht alleine (unter uns) gehen.

Wir sind trittsicher und schwindelfrei. Einen KS-Kurz haben wir auch vor Ort (vor zwei Jahre) gemacht.

Wer ist dann auch am Wilden Kaiser unterwegs?

LG,

Anja
Anja2015
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 3 Juli 2015 21:14
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Julian » 16 Juni 2016 11:21

Ich leider nicht, da ist mein Urlaub dann schon wieder gefühlte Monate her... :x 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9320
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 202 times
Been thanked: 183 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Anja2015 » 16 Juni 2016 11:49

Julian hat geschrieben:Ich leider nicht, da ist mein Urlaub dann schon wieder gefühlte Monate her... :x 8)


:( Leider :wink:
Liebe Grüsse,
Anja
Anja2015
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 3 Juli 2015 21:14
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Erik » 16 Juni 2016 17:49

Wenn ihr die Geschichte schonmal gemacht habt, dann macht es doch mal allein.
Selbst wenn ihr hier einen Tourenpartnerin finden solltet heißt das noch lange nicht, dass das dann positiver wird.
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2733
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 69 times
Been thanked: 81 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Anja2015 » 16 Juni 2016 20:52

:shock:
Anja2015
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 3 Juli 2015 21:14
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Anja2015 » 18 Juni 2016 9:05

Erik hat geschrieben:Wenn ihr die Geschichte schonmal gemacht habt, dann macht es doch mal allein.
Selbst wenn ihr hier einen Tourenpartnerin finden solltet heißt das noch lange nicht, dass das dann positiver wird.


Da kannst du recht haben. ich habe gedacht mit erfahrener Begleitung lernt man immer mehr dazu. :wink:
Anja2015
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 3 Juli 2015 21:14
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Julian » 20 Juni 2016 11:03

Ich denke, mit eurer Vorerfahrung könnt ihr das Wagnis "alleine" meistern.

Es gibt im oberen Bereich ja zwei Varianten, eine ausgesetzte mit etwas mehr psychischem Anspruch (rechts herum) und eine etwas leichtere (links herum).
Wenn ihr euch bei der Abzweigung schon nicht mehr so fit und sicher fühlt, geht eben die linke Variante! Ist dann mehr Wanderung im A-Bereich mit einer kleinen Leiter.

Julian
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9320
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 202 times
Been thanked: 183 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon via-ferrata.de » 28 Juni 2016 17:30

genau richtig beschrieben @julian
die rechte Variante ist natürlich fotogener ;-)

[facebook]https://www.facebook.com/klettersteigportal/photos/a.254352163415.143404.137988088415/10154254184993416/?type=3[/facebook]


normaler Weise geht man rechts hoch und links runter!
Benutzeravatar
via-ferrata.de
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 201
Registriert: 14 August 2006 14:10
Has thanked: 38 times
Been thanked: 22 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Oldie » 29 Juni 2016 7:14

Das weckt doch gleich den Klug.... in mir. Rechts hoch und rechts runter wäre korrekt. :mrgreen: Die Leiter ist ja im Abstieg der rechte Weg. :stumm:
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4821
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Julian » 29 Juni 2016 7:29

Oldie hat geschrieben:Das weckt doch gleich den Klug.... in mir. Rechts hoch und rechts runter wäre korrekt. :mrgreen: Die Leiter ist ja im Abstieg der rechte Weg. :stumm:


Volker, immer wieder entdecke ich bei uns Gemeinsamkeiten... :lol: :lol: :lol:

Bei uns gibt es eine Straße, die einen zu diskutierenden (meint jedenfalls meine Frau) Verlauf hat. Sie führt geradeaus richtung Wald. Direkt am Waldrand gibt es scharf rechts einen Parkplatz und einen kleinen Waldweg, der zu einem Hundetrainingsplatz führt. Die Hauptrichtung der Straße knickt gleichzeitig leicht nach rechts ab und führt durch den Wald. Zusätzlich gibt es eine "Abzweigung" nach links, die man aber, wenn man bei Fahren auf den Waldrand zu das Lenkrad NICHT dreht, automatisch fahren würde. Meine Frau fragt also: "Geradeaus oder rechts?" (und meint damit "links abbiegen", von der Hauptrichtung der Vorfahrtsstraße weg). Ich antworte: "links abbiegen!"

Ihr könnt euch vorstellen, dass das zu Diskussionen und einem Umweg geführt hat... :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9320
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 202 times
Been thanked: 183 times

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Anja2015 » 29 Juni 2016 7:37

Oldie hat geschrieben:Das weckt doch gleich den Klug.... in mir. Rechts hoch und rechts runter wäre korrekt. :mrgreen: Die Leiter ist ja im Abstieg der rechte Weg. :stumm:


Das Gleiche habe ich auch gedacht. Oben dreht man sich und dann wird rechts oben und links hinunter den selben Weg. :lol:

Ich habe Ralf trotzdem verstanden. Nicht über den selben Weg hinauf und hinunter gehen. :wink:
Anja2015
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 107
Registriert: 3 Juli 2015 21:14
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Re: Gamsängersteig

Beitragvon Julian » 29 Juni 2016 7:59

Anja, ihr könnt rauf und runter, wie ihr wollt! Meistens macht man es aber so - in Abstiegsrichtung rechts runter über die Leiter gibt es auch einfach bessere Ausweichmöglichkeiten als auf den etwas ausgesetzten Platten im in Aufstiegsrichtung gesehen Aufstiegsweg rechts herum.

Ist Deutsch nicht eine tolle Sprache? Ich hab den Satz auch erst dreimal gelesen, er stimmt wirklich! :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9320
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 202 times
Been thanked: 183 times


Zurück zu Tourenpartner gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account