ANZEIGE

Ungewöhnliche Klettertour von zwei Russen

Berichte zu Expeditionen, Produktneuheiten oder Events aus dem Outdoor-Bereich

Moderator: via-ferrata.de

Ungewöhnliche Klettertour von zwei Russen

Beitragvon msOXYD » 18 September 2013 13:38

Eine sehr gewagte Kletteraktion haben am 16.09.13 zwei junge Russen gewagt, die am Kölner Dom geklettert sind. Nun müssen sie mit einer Strafanzeige rechnen.

Die Bilder in ihrem Blog sind überwältigend.
Hier gehts zum Blog: http://dedmaxopka.livejournal.com/

Hier weitere Berichte:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... g&dur=1069
HEAVEN is my Home

VG Fredi
Benutzeravatar
msOXYD
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7780
Registriert: 4 Juni 2008 19:55
Wohnort: on Earth
Has thanked: 11 times
Been thanked: 15 times

Beitragvon Ferdl » 18 September 2013 14:11

Die Bilder sind schon genial geworden muss man zugeben... :roll: allerdings find ich das dann doch etwas gewagt,nicht weil sie freesolo da hoch geklettert sind (jeder ist für sich selbst verantwortlich) aber wegen der Gefahr, dass Teile losgetreten werden und Touristen unten erschlagen....naja.... :roll:
Nicht der Berg ist es, den man bezwingt, sondern das eigene Ich.
Benutzeravatar
Ferdl
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 281
Registriert: 31 Dezember 2010 15:29
Wohnort: Erding
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Julian » 18 September 2013 15:07

Man muss zugeben, die Bilder sind wunderschön. Ich hätte dafür sicher nicht meinen Hals riskiert, aber das müssen die beiden wissen. Ich glaube auch, dass da oben nichts so wackelig ist, dass das bei Sturm liegen oder hängen bleibt, aber durch die Futzis losgetreten wird - kenn mich aber zu wenig mit dem Dom aus.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass, angelockt durch den Bericht darüber, sich wieder ein paar Nachahmer finden werden - und irgendwann haut es dann einen runter, und der erschlägt dann jemanden mit seinem Körper (und natürlich sich selbst...)?!

Ich nehme mal an, das sind auch die Fuzzis, die man von youtube kennt?

Crazy Russians
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9412
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 203 times
Been thanked: 186 times

Beitragvon Timmy » 19 September 2013 11:38

Julian hat geschrieben:Man muss zugeben, die Bilder sind wunderschön. Ich hätte dafür sicher nicht meinen Hals riskiert, aber das müssen die beiden wissen. Ich glaube auch, dass da oben nichts so wackelig ist, dass das bei Sturm liegen oder hängen bleibt, aber durch die Futzis losgetreten wird - kenn mich aber zu wenig mit dem Dom aus.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass, angelockt durch den Bericht darüber, sich wieder ein paar Nachahmer finden werden - und irgendwann haut es dann einen runter, und der erschlägt dann jemanden mit seinem Körper (und natürlich sich selbst...)?!

Ich nehme mal an, das sind auch die Fuzzis, die man von youtube kennt?

Crazy Russians


Stell Dir mal vor die hätten auf dem Dom noch Sicherungen verlegt: Klemmkeile, Friends und Bohrharken. :D
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon bolero934 » 19 September 2013 11:47

Timmy hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Man muss zugeben, die Bilder sind wunderschön. Ich hätte dafür sicher nicht meinen Hals riskiert, aber das müssen die beiden wissen. Ich glaube auch, dass da oben nichts so wackelig ist, dass das bei Sturm liegen oder hängen bleibt, aber durch die Futzis losgetreten wird - kenn mich aber zu wenig mit dem Dom aus.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass, angelockt durch den Bericht darüber, sich wieder ein paar Nachahmer finden werden - und irgendwann haut es dann einen runter, und der erschlägt dann jemanden mit seinem Körper (und natürlich sich selbst...)?!

Ich nehme mal an, das sind auch die Fuzzis, die man von youtube kennt?

Crazy Russians


Stell Dir mal vor die hätten auf dem Dom noch Sicherungen verlegt: Klemmkeile, Friends und Bohrharken. :D


...oder Fixseile! Viv (a) (ferrata) Colonia! :wink:
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3910
Registriert: 26 September 2011 22:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 70 times

Beitragvon Timmy » 19 September 2013 12:02

bolero934 hat geschrieben:
Timmy hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Man muss zugeben, die Bilder sind wunderschön. Ich hätte dafür sicher nicht meinen Hals riskiert, aber das müssen die beiden wissen. Ich glaube auch, dass da oben nichts so wackelig ist, dass das bei Sturm liegen oder hängen bleibt, aber durch die Futzis losgetreten wird - kenn mich aber zu wenig mit dem Dom aus.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass, angelockt durch den Bericht darüber, sich wieder ein paar Nachahmer finden werden - und irgendwann haut es dann einen runter, und der erschlägt dann jemanden mit seinem Körper (und natürlich sich selbst...)?!

Ich nehme mal an, das sind auch die Fuzzis, die man von youtube kennt?

Crazy Russians


Stell Dir mal vor die hätten auf dem Dom noch Sicherungen verlegt: Klemmkeile, Friends und Bohrharken. :D


...oder Fixseile! Viv (a) (ferrata) Colonia! :wink:


Ne Ferrata auf den Dom wäre cool :) Ich glaube aber leider da macht die Stadt Köln net mit wegen Denkmalsschutz und so.
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Julian » 19 September 2013 12:30

Timmy hat geschrieben:Ich glaube aber leider da macht die Stadt Köln net mit wegen Denkmalsschutz und so.


Mir fällt da spontan noch vor der Stadt Köln eine kleine, unbedeutende, noch nicht lang im Geschäft befindliche Organisation mit Hauptsitz am Petersplatz in der Nähe der Engelsburg an den sieben Hügeln ein, der das vermutlich nicht gefällt, wenn man ihr derart aufs Dach steigt...
Die Jungs haben mitunter wenig Sinn für Humor, glaub ich... :wink:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9412
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 203 times
Been thanked: 186 times

Beitragvon Ralf » 19 September 2013 12:42

Julian hat geschrieben:
Timmy hat geschrieben:Ich glaube aber leider da macht die Stadt Köln net mit wegen Denkmalsschutz und so.


Mir fällt da spontan noch vor der Stadt Köln eine kleine, unbedeutende, noch nicht lang im Geschäft befindliche Organisation mit Hauptsitz am Petersplatz in der Nähe der Engelsburg an den sieben Hügeln ein, der das vermutlich nicht gefällt, wenn man ihr derart aufs Dach steigt...
Die Jungs haben mitunter wenig Sinn für Humor, glaub ich... :wink:


kommt wohl auf den pfarrer drauf an...
ich habe hierzu erst gestern diesen post zufällig gesehen:
:shock:

Bild Kirchenklettern
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7913
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 270 times
Been thanked: 398 times

Beitragvon Stroty » 19 September 2013 12:46

naja, vielleicht unterstützt die kirche das ja doch noch mal. kommt man doch gott und dem himmel näher. entweder räumlich oder.....im worst case seelisch...... 8)
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6595
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon Timmy » 19 September 2013 12:50

Naja das wäre doch mal wieder ein Anreiz für die Kirche Größere Besucherzahlen :wink: Mit derartig Göttlichem Schutz erklimmt doch jeder den Gipfel. 8)
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Rosanna » 7 Oktober 2013 13:05

Verrückt!
Das die das durchgezogen haben, komplett ungesichert! Das ist doch sowas von hoch!
Wirklich unverantwortlich.
Aber ich war grade diesen Samstag mit einer Freundin auf der Aussichtsplattform und man sieht wirklich nicht sehr viel.
Insofern kann ich die beiden schon verstehen.
Rosanna
 
Beiträge: 4
Registriert: 7 Oktober 2013 12:52
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu redaktionelle Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account