ANZEIGE

Schlägerei am Mount Everest

Berichte zu Expeditionen, Produktneuheiten oder Events aus dem Outdoor-Bereich

Moderator: via-ferrata.de

Schlägerei am Mount Everest

Beitragvon Stroty » 30 April 2013 7:56

Da fällt einem auch nichts zu ein.....
Beschreibung
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6566
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon Ralf » 30 April 2013 13:00

ohne Worte'! :shock:

die Höhenluft am mount everest scheint wohl einigen nicht so gut zu bekommen...
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon Julian » 30 April 2013 15:18

Ich denke, der Kern des Artikel steckt in folgendem Absatz:

"Ein Kommentator der Zeitung "Nepali Times" kommt zu einen ähnlichen Schluss. Er schreibt: "Der Konflikt verdeutlicht die wachsende Kluft zwischen zwischen kommerziellen Expeditionen und dem Klettern im freien Alpinstil auf den höchsten Bergen der Welt." Ein solcher Zwischenfall habe früher oder später passieren müssen."

Das sind Vorgeplänkel. Vielleicht zu viel mehr, nämlich die Eskalation, die kommt, wenn den ausgebeuteten Völkern der Entwicklungsländern klar wird, wer von ihrem Leiden profitiert. Das ist auch alles bekannt...

Beispiel

Man wird in letzter Zeit immer nachdenklicher.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon harwin » 1 Mai 2013 7:50

@Julian

Womöglich hast Du Recht. Aber oft trifft es eben die Falschen. Bspw. geht es bei der Besteigung im Alpinstil sicherlich nicht darum Geld für die Träger zu sparen, sondern es ist ein sportlicher Aspekt. Und die Sherpas sollten noch mehr als genug Kunden haben, die sie hochbringen können.

Aber klar, sie beginnen sich zu wehren, und da oben mag es effektiver und medienwirksamer sein.

Was das andere Thema betrifft, ist es sicher nicht nur die Gier nach immer mehr Reichtum sondern wohl auch die Einstellung der Endverbraucher, der Menschen die alles extrem billig haben möchten und dabei wissentlich und auch unwissentlich Leid anderer Menschen in Kauf nehmen.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Schlägerei am Mt. Everest

Beitragvon master_oetzi » 1 Mai 2013 20:12

die Nerven scheinen in der Höhe durchzugehen...
Benutzeravatar
master_oetzi
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 11
Registriert: 29 März 2013 23:14
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu redaktionelle Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account