Unterkünfte für Familien

Spezielle Tourentipps mit Kindern, Wie sichere ich meine Kinder im Klettersteig?, Was macht Kindern Spass in den Alpen?

Moderator: Erik

Beitragvon wolf » 12 September 2014 12:27

da faellt mir ein....schau doch auch mal in der naehe von koessen oder reit im winkl nach ner unterkunft.
der ks in reit im winkl ist vor ort, die ks'e an der ottenalm in der naehe, an den ks'en am stripsenjoch ist man schnell....und natuerlich alles was es an ks am koasa gibt wartet drauf begangen zu werden.
der walchsee ist der waermste see tirols....auch kids schlottern da drin nicht so schnell. :)
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10499
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Oldie » 12 September 2014 13:28

Ich werf dann mal den Wolfgangsee ins Rennen. Den fand ich schon immer toll. Gerade die Seite St. Wolfgang/Ried, da läuft die Straße als Sackgasse aus, man wohnt schön ruhig und es gibt viele Unterkünfte direkt am Wasser. Ist jetzt zwar klettersteigmäig nicht der Brüller, aber zumindest der Postalmsteig ist in der Nähe.
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Beitragvon wolf » 14 September 2014 16:12

Oldie hat geschrieben:Ist jetzt zwar klettersteigmäig nicht der Brüller, aber zumindest der Postalmsteig ist in der Nähe.


....das wuerde ich jetzt so nicht unterschreiben....wenn man mal ganz genau schaut gibts in der region um den wolfgangsee doch den ein oder anderen lohnenden ks....und ein paar "geheimtipps" an gesicherten steigen die es konditionell und landschaftlich in sich haben. :)
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10499
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Apicius » 12 November 2014 0:28

...der Tip Kössen ist nicht schlecht und mit dem Walchsee auch ein Badesee in der Nähe...wobei Badesee in den Alpen und Frühsommer...da muss man schon gut im nehmen sein.
Gerade die Ottenalm (15 Minuten Fahrzeit von Walchsee aus) ist mit Ihren kurzen Zu und Absstiegszeiten recht gut zu machen wenn die Familie wartet.
Zumal die Familie auf der Ottenalm während der Wartezeit auch ein wenig Berg genießen kann.
Außerdem bieten die Gemeinden doch einiges für die Kinder (wobei 3 Jahre da schon echt früh ist/ 1 Jährige mal außen vor gelassen) z.B. Besuch eines Bauernhofes, diverse Bastelsachen, Kinderrafting, Flosbauen und und und (wie schon gesagt mit 3 Jahren leider alles noch sehr eingeschränkt, müste man mit dem Fremdenverkehrsbüro abklären was überhaupt geht).


Die eierlegende Wollmilchsau ist vieleicht der Gardassee (abgesehen von der Fahrzeit), viele Steige in der Nähe und ein Unterhaltungsprogarmm für alle Altersgruppen.
Bild z.B befahr - und begehbahrer Tierpark (ist bestimmt was für eine 3 Jährige)...war für Cabrios verboten, konnte aber im Park für € 20,-- einen Zebrabeklebten Deefender ausleihen...hat den Kindern viel Spaß gemacht.

Insgesammt denke ich aber das du mit einer 3 Jährigen im Schwarzwald noch besser aufgehoben wärst. Der Schwarzwald bietet mit seiner Schwarzwaldkarte eines der besten und preisgünstigesten Familienunterhaltungspakete die ich kenne und zumindest einen, wenn auch nicht besonders großen Klettersteig in Todnau.
Währe vileicht eine Anregung wenn auch nicht als Urlaub so doch mal zum antesten wie das mit wandern etc...funktioniert für ein verlängertes oder normales Wochenende.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1042
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Stroty » 12 November 2014 9:55

danke danke, aber wir fahren jetzt auf einen bauernhof an den forggensee, somit ist der tegelberg mit seinen ks nicht weit..... :)
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Apicius » 12 November 2014 10:19

hört sich gut anBild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1042
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Stroty » 12 November 2014 10:35

hat noch jemand ausflugstipps dort für familie mit knapp 3 und 1 jahr alten kindern? buchenalm: mit sessellift hoch und dort soll ein spielplatzs ein.....
wie lange fährt man von dort wohl nach ehrwald zur zugspitzbahn?
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Stroty » 12 November 2014 10:48

wolf hat geschrieben:moin stroty.

stimmt die familienhotels haben ganz schön happige preise, bieten aber rund ums kind quasi den all-inclusive service.
such doch mal nach ner FeWo auf nem bauernhof mit spielscheune...ist sicher günstiger und bei schlechtem wetter gibts dennoch (wenigstens für das groessere kind) eine möglichkeit zum zeitvertreib.


moin wolf,
haben, wie gesagt, was am forggensee in rieden-dietringen gefunden, direkt mit zugang zum see. ich bin gespannt. und danke nochmal für den tipp insgesamt. :thumbup:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Oldie » 12 November 2014 10:54

Stroty hat geschrieben:hat noch jemand ausflugstipps dort für familie mit knapp 3 und 1 jahr alten kindern? buchenalm: mit sessellift hoch und dort soll ein spielplatzs ein.....
wie lange fährt man von dort wohl nach ehrwald zur zugspitzbahn?


Hängt natürlich auf der Strecke extrem von der Belastung ab, normalerweise sollte aber eine gute halbe Stunde genügen.
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Beitragvon Apicius » 12 November 2014 11:07

So in etwa eine halbe Stunde hab ich letztes Jahr auch von Füssen nach Ehrwald gebraucht.
Solltet Ihr Euch eines der Königsschlösser anschauen wollen so macht es Sinn die Karten im Internett vorzubestellen, da man sich dann jede Menge Warteschlange ersparen kann.
Ansonsten mal Fremdenverkehrsamt Forgesse anfragen wegen Kinderaktivitäten aber mit Bauernhof und Tieren wird die 3 Jährige schon mal happy sein.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1042
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon wolf » 12 November 2014 12:03

Stroty hat geschrieben:hat noch jemand ausflugstipps dort für familie mit knapp 3 und 1 jahr alten kindern? buchenalm: mit sessellift hoch und dort soll ein spielplatzs ein.....


moin stroty.

buchenbergalm hast du ja schon gefunden. mit Spielplatz. :)

ein paar tipps noch obendrauf:
- Pfad der Sinne im Faulenbacher Tal
- Mit dem Kleinbustaxi zur Bleckenau
- Kenzenhütte mit dem Shuttlebus
- Spaziergang zur Drehhütte
- vom Alatsee Spaziergang zur Saloberalm
- Klettersteige im Tannheimer Tal
- Sportmarkt in Fuessen--> günstiges Outdoor-Zeug

mal kucken ob mir noch was einfaellt. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10499
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Stroty » 12 November 2014 12:45

super wolf, vielen dank. Ja, der Outdoor-markt in Füssen ist bekannt. Vielleicht fällt mir da mal eine neue Regenhose in die Hände. Tannheimer Tal mal sehen. Bin froh, wenn ich für einen halben Tag Tegelberg das OK der Family bekomme.....aber wenn ich morgens um 6 weg bin, dürfte ich mittags bis frühen anchmittag wieder daheim sein..... :lol:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Julian » 12 November 2014 13:07

Stroty hat geschrieben:super wolf, vielen dank. Ja, der Outdoor-markt in Füssen ist bekannt. Vielleicht fällt mir da mal eine neue Regenhose in die Hände.


Na AUF DIE FARBE bin ich ja mal gespannt!!! :twisted: 8) :lol: :lol: :lol:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Beitragvon Stroty » 12 November 2014 13:41

Julian hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:super wolf, vielen dank. Ja, der Outdoor-markt in Füssen ist bekannt. Vielleicht fällt mir da mal eine neue Regenhose in die Hände.


Na AUF DIE FARBE bin ich ja mal gespannt!!! :twisted: 8) :lol: :lol: :lol:


hilfe, mama, der ärgert mich immer....... :cry:
regenhsoen in ausgefallenen farben habe ich jetzt noch nicht gesehen. meien aktuelle ist dunkelblau, dann kenne ich noch schwarze. aber wenns ne rosafarbene gibt, bringe ich sie dir mit...... :twisted:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Beitragvon Julian » 12 November 2014 13:45

Stroty hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:super wolf, vielen dank. Ja, der Outdoor-markt in Füssen ist bekannt. Vielleicht fällt mir da mal eine neue Regenhose in die Hände.


Na AUF DIE FARBE bin ich ja mal gespannt!!! :twisted: 8) :lol: :lol: :lol:


hilfe, mama, der ärgert mich immer....... :cry:
regenhsoen in ausgefallenen farben habe ich jetzt noch nicht gesehen. meien aktuelle ist dunkelblau, dann kenne ich noch schwarze. aber wenns ne rosafarbene gibt, bringe ich sie dir mit...... :twisted:


Ach ich dachte nur wegen der gelben Hose vom Uwe... :D :D :D
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

VorherigeNächste

Zurück zu Mit Kindern in die Berge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account