ANZEIGE

Unterkünfte für Familien

Spezielle Tourentipps mit Kindern, Wie sichere ich meine Kinder im Klettersteig?, Was macht Kindern Spass in den Alpen?

Moderator: Erik

Unterkünfte für Familien

Beitragvon Stroty » 8 September 2014 13:31

Servus Community,

ich würde gerne (vielleicht im nächsten Frühsommer) mit der Familie (zwei Kinder mit 3 und 1 Jahr) in die Alpen. Schön wäre eine Unterkunft an einem See, die auch für Kinder einiges bietet. Kann also ein Familienhotel oder eine andere kinderfreundliche Ferienwohnung sein. Denkbar wäre das ganze am Achensee, so dass der Papa auch nochmal alleine die Klettersteige erkunden kann :wink:
Bin also für Empfehlungen und Erfahrungen dankbar. Darf auch ein anderer See sein, aber nicht unbedingt 8 Stunden Fahrt (wohnen Nähe Mannheim)

Danke und Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon gambl3r » 8 September 2014 13:35

Hallo Daniel,

wo liegt denn deine preisliche Vorstellung!?
Es gibt nämlich etliche tolle Familienhotels bei denen gleich ein Freibad / Hallenbad und/oder Schwimmteich dabei ist. Allerdings kosten die halt auch eine Stange Geld. Aber für Familien mit Kindern sind diese Hotels - da z.B. auch Kinderprogramm bzw. Kinderbetreuung angeboten werden - ideal!
Aber das kostet natürlich auch um einiges mehr als Bsp. Urlaub auf dem Bauernhof oder in einer "einfachen" Pension!
Benutzeravatar
gambl3r
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 149
Registriert: 24 Juli 2012 18:06
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Beitragvon KarlM » 8 September 2014 19:53

Hallo Daniel,

was bedeutet Frühsomer? Das schränkt ggf. die Klettersteige sehr ein betreffend Schneelage.......

Darf es auch Südtirol westliche Dolomiten sein? (ca. 6 h Fahrt ab MA)
wenn ja, bitte melden, dann schreibe ich einige Tips.

Grüße Karl
Benutzeravatar
KarlM
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 997
Registriert: 2 August 2008 19:42
Wohnort: Balingen Württemberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times

Re: Unterkünfte für Familien

Beitragvon möhrchen857 » 8 September 2014 20:40

Stroty hat geschrieben:Servus Community,

ich würde gerne (vielleicht im nächsten Frühsommer) mit der Familie (zwei Kinder mit 3 und 1 Jahr) in die Alpen. Schön wäre eine Unterkunft an einem See, die auch für Kinder einiges bietet. Kann also ein Familienhotel oder eine andere kinderfreundliche Ferienwohnung sein. Denkbar wäre das ganze am Achensee, so dass der Papa auch nochmal alleine die Klettersteige erkunden kann :wink:
Bin also für Empfehlungen und Erfahrungen dankbar. Darf auch ein anderer See sein, aber nicht unbedingt 8 Stunden Fahrt (wohnen Nähe Mannheim)

Danke und Gruß
Daniel

Am Achensee kurz vor Maurach das Kinderhotel Buchau - macht so einen sehr guten Eindruck.
Fahrräder mit Kinderanhänger - der Se gleich schräg gegenüber, ca. 5 Min. zu Fuß
http://www.buchau.com/

Elke hat es letztens meiner Tochter gezeigt - als wir an den Dalfazer Wasserfall-KS waren.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 263 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Stroty » 9 September 2014 7:59

Hallo Karl,

Dolomiten wäre denkbar, aber doch etwas weit. Was könntest du da vorschlagen? Grödnertal muss es nicht sein, zu überlaufen.... :(
@Walter: Das Hotel hatte ich auch schon gesehen am Achensee und die KS müssten ab Ende Mai gangbar sein. Frühsommer heißt so im Juni, denke ich. Wie ist denn der Dalfazer KS, btw?

Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon möhrchen857 » 9 September 2014 9:00

Stroty hat geschrieben:Hallo Karl,

Dolomiten wäre denkbar, aber doch etwas weit. Was könntest du da vorschlagen? Grödnertal muss es nicht sein, zu überlaufen.... :(
@Walter: Das Hotel hatte ich auch schon gesehen am Achensee und die KS müssten ab Ende Mai gangbar sein. Frühsommer heißt so im Juni, denke ich. Wie ist denn der Dalfazer KS, btw?

Gruß
Daniel

Der Dalfazer KS hat eine Duchstiegszeit von 20 Minuten - wir waren nach 15 Minuten wieder auf dem Rückweg - Einstieg und die D-Querung waren nass.
An allen strategisch wichtigen Stellen sind Trittbügel, so kann man sehr gut umklinken.

Hier ein paar Fotos vom Steig - hat meine Tochter von der Aussichtsplattform mit bis zu 450mm geschossen:
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 263 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon verticalo » 10 September 2014 10:45

Sehr schöne Bilder, Walter!
Da juckt es doch gleich in den Fingern dort auch mal hinzufahren! Den Wasserfall Klettersteig dort habe ich nämlich noch nicht gemacht!
V.a. das vorletzte Bild ist ganz toll geworden! :thumbup:

@Stroty Bzgl. Unterkunft könnte ich dir das Camping Seehof empfehlen - dort gibt es speziell für Familien schöne Appartments zum Mieten
http://www.camping-seehof.com/apparteme ... -tirol.php
Auf dem Campingplatz selber gibt es für die kinder viele gute Spielmöglichkeiten und der See ist ja auch direkt vor Ort! (und auch zum Klettersteig Reintalersee ist es nicht weit für dich :wink: )
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
verticalo
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 335
Registriert: 18 Mai 2012 15:42
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times

Beitragvon Stroty » 10 September 2014 12:20

Moin Bernd,

danke für den Tipp. Warst du schon dort? Kann man Bayequipment dazumieten?
Und werden Kidne rmit 3 Jahren da glücklich?

Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon Stroty » 10 September 2014 13:35

verticalo hat geschrieben:Sehr schöne Bilder, Walter!
Da juckt es doch gleich in den Fingern dort auch mal hinzufahren! Den Wasserfall Klettersteig dort habe ich nämlich noch nicht gemacht!
V.a. das vorletzte Bild ist ganz toll geworden! :thumbup:

@Stroty Bzgl. Unterkunft könnte ich dir das Camping Seehof empfehlen - dort gibt es speziell für Familien schöne Appartments zum Mieten
http://www.camping-seehof.com/apparteme ... -tirol.php
Auf dem Campingplatz selber gibt es für die kinder viele gute Spielmöglichkeiten und der See ist ja auch direkt vor Ort! (und auch zum Klettersteig Reintalersee ist es nicht weit für dich :wink: )


...wenn man dann noch zum baden den see nutzen kann, wäre super. aber 25 Grad wird er im Juni wohl nicht haben...... :cry:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon Sandra » 10 September 2014 15:33

Hey Daniel!

Kuck doch mal bei familotel nach. Zwar haben wir noch nie dort gebucht, da wir für unsere Kleine (naja, mittlerweile Große) keine Betreuung wollten/brauchten, aber schon viel gutes von Freunden und Bekannten gehört. Vielleicht ist ja was für euch dabei? ;-)
GlG

Smörrebröd Smörrebröd Römdömdömdöm, heute gibts Fischauflauf!!!
Benutzeravatar
Sandra
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4524
Registriert: 14 April 2008 9:15
Wohnort: Boiern, an der Grenze zu den Vindelikern!
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Unterkünfte für Familien

Beitragvon Stroty » 12 September 2014 9:22

möhrchen857 hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:Servus Community,

ich würde gerne (vielleicht im nächsten Frühsommer) mit der Familie (zwei Kinder mit 3 und 1 Jahr) in die Alpen. Schön wäre eine Unterkunft an einem See, die auch für Kinder einiges bietet. Kann also ein Familienhotel oder eine andere kinderfreundliche Ferienwohnung sein. Denkbar wäre das ganze am Achensee, so dass der Papa auch nochmal alleine die Klettersteige erkunden kann :wink:
Bin also für Empfehlungen und Erfahrungen dankbar. Darf auch ein anderer See sein, aber nicht unbedingt 8 Stunden Fahrt (wohnen Nähe Mannheim)

Danke und Gruß
Daniel

Am Achensee kurz vor Maurach das Kinderhotel Buchau - macht so einen sehr guten Eindruck.
Fahrräder mit Kinderanhänger - der Se gleich schräg gegenüber, ca. 5 Min. zu Fuß
http://www.buchau.com/

Elke hat es letztens meiner Tochter gezeigt - als wir an den Dalfazer Wasserfall-KS waren.



wenn es geld vom himeml regnet, gerne :D :roll:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon Stroty » 12 September 2014 9:23

Sandra hat geschrieben:Hey Daniel!

Kuck doch mal bei familotel nach. Zwar haben wir noch nie dort gebucht, da wir für unsere Kleine (naja, mittlerweile Große) keine Betreuung wollten/brauchten, aber schon viel gutes von Freunden und Bekannten gehört. Vielleicht ist ja was für euch dabei? ;-)


bezahlst du mir das? ist schon enorm, was die aufrufen...... :shock:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon wolf » 12 September 2014 9:41

moin stroty.

stimmt die familienhotels haben ganz schön happige preise, bieten aber rund ums kind quasi den all-inclusive service.
such doch mal nach ner FeWo auf nem bauernhof mit spielscheune...ist sicher günstiger und bei schlechtem wetter gibts dennoch (wenigstens für das groessere kind) eine möglichkeit zum zeitvertreib.
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Sandra » 12 September 2014 9:50

Ja, Kinder sind teuer.... trotzdem UNBEZAHLBAR!!!! :D Wolfs Tip ist super... die ersten Jahre waren wir auch oft mal in ner ländlichen FeWo und viele haben Spielscheunen dabei. Da ist meist auch einiges für die Großen dabei! :wink:
GlG

Smörrebröd Smörrebröd Römdömdömdöm, heute gibts Fischauflauf!!!
Benutzeravatar
Sandra
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4524
Registriert: 14 April 2008 9:15
Wohnort: Boiern, an der Grenze zu den Vindelikern!
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Stroty » 12 September 2014 11:11

Bin gerade bei bauernhöfen am Forggensee angelangt oder dem von verticalo genannten Camping Seehof am Reintalersee. Ganz uneigennützig soll so ein Urlaub natürlich nicht sein, daher darf die Nähe zu einem Halbtages-KS schon gegeben sein...... :wink: Aber die Kinder (oder besser das große spielfähige Kind) soll natürlcih auch Spass und Abwechslung haben.... :D
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6591
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Nächste

Zurück zu Mit Kindern in die Berge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account