Klettersteige mit Kindern

Spezielle Tourentipps mit Kindern, Wie sichere ich meine Kinder im Klettersteig?, Was macht Kindern Spass in den Alpen?

Moderator: Erik

Klettersteige mit Kindern

Beitragvon Ralf » 21 Oktober 2009 15:28

hallo zusammen,

nachdem sich keiner traut den frisch geöffneten Bereich "Mit Kindern in die Berge" zu befüllen, beginne ich nun mal mit ein paar Tourentipps hinsichtlich geeigneter Klettersteige für Kinder:
Kriterien hierbei sind Zustieg, Länge und Schwierigkeit - als Zielgebiet habe ich mir die bayerischen Alpen rausgepickt:
- Alpspitze -Ferrata
- Nordwandsteig Alpspitze
- Julius-Mayr-Klettersteig Brünnstein
- Ettaler Manndl

Viele Grüße,
Ralf
Zuletzt geändert von Ralf am 26 Oktober 2009 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7774
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Beitragvon Mittelwächter » 21 Oktober 2009 16:23

Hi,

ich bin im Sommer den Henne-Klettersteig bei Fieberbrunn mit meinem siebenjährigen Sohn gegangen. Einzig der Anmarschweg ab der Bergstation der von Fieberbrunn heraufkommenden Bahn ist etwas lang, dafür gibts aber auf halber Höhe Murmeltiere zu "begutachten". Der Klettersteig selbst hat mit Varianten eine Schwierigkeit von A-D, wir sind A bis B/C gegangen. War gut machbar und auch nicht zu lang.

Grüße
Volker
Mittelwächter
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 24
Registriert: 9 Juni 2008 16:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon lisa2103 » 21 Oktober 2009 17:39

im stuibenfall habe ich auch einige eltern mit kindern gesehen. denke, dass der auch für jüngere ganz gut machbar ist. die letzte seilbrücke am ende kann ja auch weggelassen werden.
Benutzeravatar
lisa2103
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 252
Registriert: 10 Juni 2009 7:17
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 24 times

Re: Klettersteige mit Kindern

Beitragvon Sandra » 21 Oktober 2009 18:53

Ralf hat geschrieben:hallo zusammen,

nachdem sich keiner traut den frisch geöffneten Bereich "Mit Kindern in die Berge" zu befüllen, beginne ich nun mal mit ein paar Tourentipps hinsichtlich geeigneter Klettersteige für Kinder:
Kriterien hierbei sind Zustieg, Länge und Schwierigkeit - als Zielgebiet habe ich mir die bayerischen Alpen rausgepickt:
- Alpspitz-Ferrata
- Nordwandsteig Alpspitze
- Julius-Mayr-Klettersteig Brünnstein

Viele Grüße,
Ralf


:D Ich hätt mich schon getraut, habs aber erst zuspät gesehen. Sehr schön, daß wir jetzt auch Forum für unsere Bergwichtel haben. Tourentips, Ausrüstung usw. oft ein schwieriges Thema, da man mit Kleinen ja doch ganz anders planen muss. Ich freue mich schon auf die Erfahrungen anderer und kann bestimmt auch ein bissl was dazu beitragen! :D

Als ersten Tourentip in Sachen Klettersteige kann ich für die ganz Kleinen auch den Julius-Mayr-Weg und natürlich jaaaaanz wichtisch, den Via-Ferrata-Bambini empfehlen! Beim Julius-Mayr-Weg sollte man allerding je nach Alter 7-10 Stunden einplanen.
GlG

Smörrebröd Smörrebröd Römdömdömdöm, heute gibts Fischauflauf!!!
Benutzeravatar
Sandra
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4524
Registriert: 14 April 2008 9:15
Wohnort: Boiern, an der Grenze zu den Vindelikern!
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon carbonicim » 21 Oktober 2009 21:57

Sandra, warst du schon mit deiner Tochter auf dem Julius-Mayr-Weg?
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 504
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 22 times

Re: Klettersteige mit Kindern

Beitragvon Nobby » 21 Oktober 2009 23:01

Sandra hat geschrieben:Ich hätt mich schon getraut, habs aber erst zuspät gesehen. Sehr schön, daß wir jetzt auch Forum für unsere Bergwichtel haben.


Das wir nun auch für die Kleinen ein eigenes Forum haben finde ich auch total gut, glaube auch dass wir da im Web zumindest bei den ersten sind..... :D :D :D

Sandra hat geschrieben:Tourentips, Ausrüstung usw. oft ein schwieriges Thema, da man mit Kleinen ja doch ganz anders planen muss. Ich freue mich schon auf die Erfahrungen anderer und kann bestimmt auch ein bissl was dazu beitragen! :D


Na Sandra, die Fragen von mir haben ja immer noch ihre Gültigkeit (Bisher für alle anderen User unsichtbar im Privatbereich), also leg mal los..... :wink: :wink:

Sandra hat geschrieben:Als ersten Tourentip in Sachen Klettersteige kann ich für die ganz Kleinen auch den Julius-Mayr-Weg und natürlich jaaaaanz wichtisch, den Via-Ferrata-Bambini empfehlen! Beim Julius-Mayr-Weg sollte man allerding je nach Alter 7-10 Stunden einplanen.


UUUUUps so lange... das macht mein Mäuschen noch nicht mit, mit seinen gerade mal drei Jährchen..... :(

Aber vielleicht hast Du ja noch was anderes in deinem Zylinder was Du hervorzaubern kannst....

Gruß
Nobby

P.s. @Ralf.... Danke für die neue Kinderplattform, super dass das sooooo schnell in die Realität umgesetzt wurde... :D :D :D :D
Bild Ein Berg gehört Dir erst, wenn Du wieder unten bist, denn solange gehörst Du ihm.
Benutzeravatar
Nobby
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 544
Registriert: 5 Mai 2008 18:59
Wohnort: Nürnberger Land
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Sandra » 22 Oktober 2009 9:15

carbonicim hat geschrieben:Sandra, warst du schon mit deiner Tochter auf dem Julius-Mayr-Weg?


Hey Carbo!!!

Waren vor 3 Wochen mit Ihr auf dem Julius-Mayer-Weg! Hund war auch mit on Tour, der wurde aber mehr "hochgeschmissen"! Mit der Kleinen hat die Tour 10 Stunden gedauert, waren aber auch einige längere Pausen dabei und natürlich der Gedanke im Hinterkopf, daß sie klettern darf! :wink:


Bild
GlG

Smörrebröd Smörrebröd Römdömdömdöm, heute gibts Fischauflauf!!!
Benutzeravatar
Sandra
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4524
Registriert: 14 April 2008 9:15
Wohnort: Boiern, an der Grenze zu den Vindelikern!
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon carbonicim » 22 Oktober 2009 18:34

Sandra!! sehr cool!! du (ihr) seid mir ein Vorbild was die Sache angeht :wink: und ihr macht mir Mut!!

ich bin so oft hier mit verweichlichten Kindern und ängstlichen Eltern umgeben.....

also weiter so!!
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 504
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 22 times

Beitragvon JoBo » 22 Oktober 2009 19:07

Schön das es die neue Rubrik für Kinder gibt.

Wir sind mit unseren beiden Kindern, die bereits etwas älter sind 13 + 16 Jahre, in diesem Jahr folgende KS gegangen:
- Oberlandsteig in Konstein
- Norissteig
- Höhenglücksteig
- Via ferrata Bambini
- Sentier des Roches

Für uns Vier waren die o.g. KS der Einstieg in die "Klettersteig-Welt". Auch als Anfänger kamen wir überall gut zurecht - somit sollten diese KS kindergerecht sein. Für die Kinder bzw. Jugendliche ist es einfach "spannender" einen KS zu gehen als nur zu wandern. In der nächsten Saison wollen wir dann die Alpen unsicher machen.

Vielleicht kann man sich in 2010 mal zu gemeinsamen KS-Touren für Familien + Kinder + Jugendliche treffen.

Viele Grüße
JoBo
Benutzeravatar
JoBo
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 11
Registriert: 10 März 2009 21:08
Wohnort: Berglen-Oppelsbohm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Beitragvon frankenkai » 23 Oktober 2009 19:22

carbonicim hat geschrieben:Sandra!! sehr cool!! du (ihr) seid mir ein Vorbild was die Sache angeht :wink: und ihr macht mir Mut!!

ich bin so oft hier mit verweichlichten Kindern und ängstlichen Eltern umgeben.....

also weiter so!!


Hallo carbonicim,

aus Erfahrung mit Freunden kann ich sagen, dass es immer schweirig ist wenn die Eltern nicht "höhentauglich" sind. Die reflektieren dann Ihr Unwohlsein sehr schnell auf die Kinder. Ist aber ja mit anderen Hobbies und Freizeitaktivitaeten genauso...

Am besten man organisiert in solchen Faellen mal einen Kindergeburtstag in der Kletterhalle ohne die ängstlichen Eltern ;-).

gruss
Harald
Benutzeravatar
frankenkai
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 160
Registriert: 1 März 2009 22:23
Wohnort: Nähe Erlangen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon carbonicim » 23 Oktober 2009 20:19

ja, ich hoffe, dass so ist und bin froh, dass ich keine nennenswerte Ängste habe :wink:
this is my church, this is where I heal my hurts
Benutzeravatar
carbonicim
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 504
Registriert: 6 Juli 2007 21:00
Wohnort: Trier
Has thanked: 4 times
Been thanked: 22 times

Gardasee als Einstieg

Beitragvon frankenkai » 24 Oktober 2009 12:38

Hallo zusammen :-),

also wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Steigen am Gardasee gemacht mit unsren Kindern. Die Steige dort sind (in der Regel) nicht allzulang, die meisten in gutem Zustand, und vom Schwierigkeitsgrad genau richtig.
Ausserdem gibts an den kletter- und wanderfreien Tagen genug anderes zu erleben :) .

Ein wichtiger Aspekt ist meines Erachtens auch, daß doch die objektiven Gefahren des Hochgebirges (z.b. Schneefall und Kälteeinbruch im August) dort im tiefen Süden deutlich minimiert sind :) .

Erste Erfahrungen mit Seil im Fels gehen natuerlich auch in den Voralpen gut: Brünnstein, Aggenstein, Ettaler Mandl, z.B.

beste gruesse
Harald
Benutzeravatar
frankenkai
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 160
Registriert: 1 März 2009 22:23
Wohnort: Nähe Erlangen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon klingi » 10 September 2010 9:05

Ich bin früher auch oft mit meinen Eltern in die Berge gegangen und ich würde es mit meinen Kindern auch so machen. Ich glaube wichtig ist einfach, dass man die Leistung der Kinder richtig einschätzt und sie nicht überfordert, denn sonst können sie ganz schnell die Lust verlieren. Heute gibt es ja schon so viele tolle Klettersteige die nicht so schwierig sind wo man auch gut mit den Kleinen klettern kann.
Benutzeravatar
klingi
 
Beiträge: 4
Registriert: 10 September 2010 9:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Mit Kindern in die Berge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account