ANZEIGE

Beslerrunde mit Klettersteig

Spezielle Tourentipps mit Kindern, Wie sichere ich meine Kinder im Klettersteig?, Was macht Kindern Spass in den Alpen?

Moderator: Erik

Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Stroty » 8 Juli 2021 8:35

Hallo zusammen,

in knapp 2 Wochen steht Urlaub an und ich wollte gerne mit meiner 8-jährigen Tochter die Runde auf den Besler inkl. Klettersteig von der Schönbergalpe aus machen. Frage, hat das von Euch schon wer gemacht? Eignet sich die kurze KS-Passage für Kinder zum "Schnuppern"? Gurt und Set habe ich.

Wer dazu was sagen kann, gerne :D
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6702
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 63 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Ralf » 8 Juli 2021 8:38

@julian hat die Tour schon gemacht und kann dir sicherlich was dazu sagen....
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8203
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 292 mal
Danke erhalten: 411 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Julian » 8 Juli 2021 10:57

Hi,
ich kann leider nichts dazu sagen. Wir sind damals (grenzwertig!!!) im Winter einen Lawinenhang (also weglos) hochgestiegen, und sind die kleine Gipfelrinne nicht gegangen (zumindest die vier vernünftigen in der Gruppe, zwei absolute Draufgänger ließen sich nicht davon abhalten, die zugeschneite Rinne hochzurobben, das Seil ca. 1 Meter unterm Schnee).

Kann also nicht viel sagen. Die Rinne ist ein wenig ausgesetzt, sah aber nicht so schwer aus. Wie das ein 8jähriges Kind sieht, weiß ich nicht genau. Nehmt halt alles mit und entscheidet vor Ort, wieviel Mut dann da ist. Andernfalls kann man die Rinne glaub ich auch umgehen.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10061
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 220 mal
Danke erhalten: 202 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Apicius » 8 Juli 2021 11:21

Schau dir halt mal die Bilder im Netz an.
Das Problem beim Klettern mit Kindern ist häufig weniger die Kletterfähigkeit, sondern wie sie mit Höhe zurecht kommen.
Da kann es, wenn sie vorher noch nie im Fels waren, trotz einfacher Schwierigkeit zu Problemen werden selbst wenn sie in der Kletterhalle schon geklettert sind.
Das ist eine Erfahrung, die du einfach machen musst, man sollte nur darauf vorbereitet sein das es zu Schwierigkeiten kommen kann.
Ich hatte bei meinen Kindern das Thema schon vorher beim Seilklettern erledigt, wo es mich aber beim ersten mal recht unvorbereitet getroffen hat.
Da gab es einige Probleme am Anfang, als sie in der Wand waren und nicht abgeseilt werden wollten.
Als sie dann mit 7 das erste Mal in den Klettersteig gingen war das zum Glück schon erledigt.
Ich hab aber leider ab und an im Klettersteig Kindern getroffen die da weinend nicht vor und zurück wollten weil sie Angst vor der Höhe hatten und da ging es "nur" max. 10 m runter und das eher schräg als steil.
Grundsätzlich solltest du außerdem neben dem Klettersteig vor allem den Abstieg als Gefahrenquelle immer mit auf dem Schirm haben.
In all den Jahren wo wir mit den Kindern Klettersteige gemacht haben, waren eigentlich die brenzligsten Situationen schwer steile Abstiege.

Aber es lohnt sich, sich heranzutasten war eine schöne Zeit mit den Kindern zu klettern.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1102
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 80 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Ralf » 8 Juli 2021 11:47

du kannst dir ja auch mal dieses Video hier anschauen https://www.youtube.com/watch?v=-cBIciF3-0U
letztlich kennst du deine Tochter am besten und kannst beurteilen was du ihr zutrauen kannst. (am besten ein kurzes Seil mitnehmen mit dem du sie am laufenden Seil einfach sichern kannst). Ich war bspw. auch schon mit einer 8-jährigen in der Pisetta unterwegs. die ist da ohne probleme hochgeklettert. kommt also (wie immer) auf das Individuum an :wink:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8203
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 292 mal
Danke erhalten: 411 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Stroty » 8 Juli 2021 12:10

alles klar zunächst mal, danke für eure einschätzungen. ich würde mich freuen, wenn sich meine tochter da ranwagt...... :D
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6702
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 63 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Ralf » 28 Juli 2021 14:45

hi @stroty - und habt ihr den Besler gemacht? Wie hat es mit deiner Tochter geklappt?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8203
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Danke gesagt: 292 mal
Danke erhalten: 411 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Stroty » 3 August 2021 8:49

moin ralf,

ja, wir haben tatsächlich den besler gemacht. ich hatte vor nicht allzu langer zeit einen kinder-klettergurt gekauft. nun wollten beide mädels. tja, daher zunächst mit der kleinen hoch, sie oben "geparkt", gurt und set aus und an meine materialschlaufen gehängt, dann über die rinne wieder runter, die große eingekleidet, und nochmal hoch. hat ihnen spaß gemacht, der weg bis dorthin ist ja auch noch recht spannend. ob`s dann mal der gelbe wand klettersteig im nächsten jahr wird, mal schauen.
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6702
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 63 mal

Re: Beslerrunde mit Klettersteig

Beitragvon Stroty » 3 August 2021 12:59

vielleicht noch als kleine ergänzung und beschreibung: zum klettersteigtesten bietet sich der besler wirklich an, zumal auch der zustieg und die ausblicke wirklich richtig klasse und lohnend sind. bis zum einstieg zur "rampe" sollte man vermutlich so ca. eine stunde ab dem kleineren parkplatz am riedbergpass rechnen - klar, je nach tempo usw. schön ist, dass man da auch umsonst parken kann. bis zur alpe schönberg ist`s ein breiter schotterweg, danach ein abwechslungsreicher pfad unterhalb der nordwände des "beslermassivs". der klettersteigabschnitt an sich war mit den kindern in ca. 5 -10 minuten gemeistert. da also nicht mehr erwarten. lohnen tut sich die runde aber dennoch allemal. also, viel spass, wer`s auch probieren will.
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6702
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 63 mal


Zurück zu Mit Kindern in die Berge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

via-ferrata.de ©2021    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account