ANZEIGE

aktuelle Begehbarkeit Klettersteige

Seid ihr kürzlich auf einer Tour unterwegs gewesen? Dann lasst uns bitte hier an euren persönlichen Erfahrungen teilhaben und fertig einen Tourenbericht samt Bildern bei uns hier im Forum an...

Moderator: Bjarga

Beitragvon solosurf50 » 19 März 2014 15:56

Weiß jemand was über den aktuellen Zustand des Hochthron in BGL? Pidinger liegt wohl noch zu viel Schnee.
solosurf50
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 23
Registriert: 7 September 2012 12:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Kraxel-Tobi » 19 März 2014 16:42

Batman hat geschrieben:Extrem und BGV-Klettersteig in Bad Bleiberg/Kärnten, sind auch Schneefrei und begehbar! :D


Hab es in meiner Auflistung zuvor mit ergänzt 8)
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Ralf » 19 März 2014 17:27

von mir auch noch eine Ergänzung.
Die 3 Klettersteige bei Weißbach/Lofer sind auch bereits begehbar:
- Weiße Gams Klettersteig
- Zahme Gams Klettersteig
- Wilde Gams klettersteig

evtl. kann uns @thomas224 ja noch ein paar offene (begehbare) Klettersteige im Raum Salzburg hier nennen...
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7836
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 19 März 2014 17:42

Ralf hat geschrieben:von mir auch noch eine Ergänzung.
Die 3 Klettersteige bei Weißbach/Lofer sind auch bereits begehbar:
- Weiße Gams Klettersteig
- Zahme Gams Klettersteig
- Wilde Gams klettersteig

evtl. kann uns @thomas224 ja noch ein paar offene (begehbare) Klettersteige im Raum Salzburg hier nennen...


Danke Ralf für die weitere Meldung - habe die Ergänzung in der letzten Liste weiter vorn aufgenommen.
Der Hausbachfall-KS bei Reit im Winkl sollte auch begehbar sein, oder?
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon thomas224 » 19 März 2014 18:03

Ralf hat geschrieben:von mir auch noch eine Ergänzung.
Die 3 Klettersteige bei Weißbach/Lofer sind auch bereits begehbar:
- Weiße Gams Klettersteig
- Zahme Gams Klettersteig
- Wilde Gams klettersteig

evtl. kann uns @thomas224 ja noch ein paar offene (begehbare) Klettersteige im Raum Salzburg hier nennen...


Aus eigener Erfahrung, kann ich die Drachenwand und die 3 Gams Steige aktuell als schneefrei und problemlos machbar bestätigen.

Schuasta Gangl und Zettensteig (Waidringer Steinplatte) ist weitgehend schneefrei, Zustieg über Grünwaldalm und Abstieg über Piste allerdings noch reichlich Schnee - von der Gondelbahn über den Gamssteig wohl ohne viel Schneekontakt möglich.

Hausbachfall ist sicher schneefrei - möglicherweise aber noch offiziell gesperrt (müsste man sich in Reit in Winkl erkundigen..)

Adolari ist schneemässig sicher auch kein Problem...

Salzburg Citywall hat möglicherweise bereits eine Sperre wegen Vogelbrut (im Zweifel erkundigen..)

generell gilt in Salzburg und angrenzenden bayr. und. tioler Raum sollte bis ca. 1200m schneetechnisch nichts mehr ein Problem sein (außer es handelt sich um eine totale Nordseite)

der Staufen in Reichenhall schaut auf der Südseite schon bis zum Gipfel schneefrei aus - die Nordseite (Pidinger) jedoch noch winterlich...

mit dem Hochthron würde ich auch noch etwas warten...
Benutzeravatar
thomas224
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2328
Registriert: 1 Juni 2012 13:22
Wohnort: Salzburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 9 times

Beitragvon chosenfew » 19 März 2014 19:47

Zur Frage des Berchtesgardener Hochthrons:

Dieser ist bedingt begehbar. Die Wand selber ist schneefrei. Vom Scheibenkaser bis zum Einstieg gibt es noch ein kleines Schneefeld, welches
am Morgen relativ problemlos begehbar ist.

Aber Gipfelglück gibt es nur unter erheblichem Risiko, da Wechten den Ausstieg versperren (siehe Fotos).

Wir sind am 09.03. diesen Jahres wieder über den KS abgestiegen. Wenn die Sonne scheint, wird das Schneefeld am Nachmittag entsprechend auch
unangenehmer.


Bild

Bild
chosenfew
 
Beiträge: 1
Registriert: 12 März 2014 17:17
Wohnort: München
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon michaelei » 19 März 2014 21:08

Wie sieht die Lage im Winden Kaiser bzw. Rings um Ellmau aus?
michaelei
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16 Januar 2014 20:19
Wohnort: Bayreuth
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 21 März 2014 14:06

Danke für dein Feedback zu den "Salzburger Bedingungen", @thomas224 - schönes Wochenende!

Am Wilden Kaiser geht derzeit klettersteigtechnisch noch nix. Auch der vergleichsweise niedrig gelegene Klamml Klettersteig ist noch "dicht"
Die nächsten Tage kommt jetzt sowieso erstmal wieder ein bisschen schnee, so dass sich für nächste Woche die Bedingungen überall wieder gravierend ändern dürften...
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7836
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 267 times
Been thanked: 396 times

Beitragvon Timmy » 22 März 2014 12:50

Ralf hat geschrieben:Danke für dein Feedback zu den "Salzburger Bedingungen", @thomas224 - schönes Wochenende!

Am Wilden Kaiser geht derzeit klettersteigtechnisch noch nix. Auch der vergleichsweise niedrig gelegene Klamml Klettersteig ist noch "dicht"
Die nächsten Tage kommt jetzt sowieso erstmal wieder ein bisschen schnee, so dass sich für nächste Woche die Bedingungen überall wieder gravierend ändern dürften...


Richtig Ralf! Der April (steht ja vor der Tür) macht ja bekanntlich was er will. Deswegen wird erneuter Schneefall möglich/wahrscheinlich...
An Ostern dürften wir dann über den Berg sein ;)
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 23 März 2014 10:25

Nun mal wieder eine Aktualisierung der Liste auf Basis der letzten Beiträge. :D
Allerdings aktuell keine 100% Gewähr nach der aktuell eingetretenen Wetterlage - die Bedingungen könnten sich wieder zum schlechteren geändert haben!

Hinweis:
:arrow: - Klettersteig begehbar
:!: - Klettersteig NICHT begehbar
:?: - Klettersteig ggf. bedingt begehbar --> notfalls vor Ort erkundigen!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

:arrow: - Dr-Julius-Mayr-Klettersteig (Mangfallgebirge / Brünnstein) --> schneefrei
:arrow: - Leite-Klettersteig (Nassereith, Mieminger Kette / Tirol) --> schneefrei
:arrow: - Crazy Eddie (Mieminger Kette / Tirol) --> schneefrei
:arrow: - Jubiläumsklettersteig "Lehner Wasserfall" (Ötztaler Alpen / Ötztal) --> schneefrei
:arrow: - Reinhard-Schiestl-Klettersteig (Burgsteinwand/Ötztal) - ein bißchen Schnee im Abstieg, teils am Weg nach Brand über die
neue große Hängebrücke mit Holzspäne gestreut; teils rutschig und Snowlines empfehlenswert
:arrow: - Ettaler Manndl (Oberammergau/Bayern) --> noch nicht schneefrei, aber begehbar, Südanstieg von Ettal kaum noch Schnee, von Oberammergau noch viel Schnee
:arrow: - Via Kessi (Bregenzer Wald / Vorarlberg) --> schneefrei
:arrow: - Via Örfla (Bregenzer Wald / Vorarlberg) --> schneefrei
:arrow: - Via Kapf (Bregenzer Wald / Vorarlberg) --> schneefrei
:arrow: - Drachenwand Klettersteig (Salzkammergut / Oberösterreich) --> bereits begehbar, schneefrei
:arrow: - Mahdlgupf Klettersteig (Salzkammergut, Attersee / Oberösterreich) --> bereits begehbar
:arrow: - alle 'Klettersteige' noerdlich Kempten, westlich Warschau, ostwaerts Paris und suedlich Kopenhagen sind schneefrei und prima begehbar Laughing
:arrow: - Zimmereben Klettersteig (Zillertaler Alpen / Tirol) --> begehbar
:arrow: - Huterlaner Klettersteig (Zillertal, Mayrhofen/Hippach / Tirol) --> begehbar
:arrow: - Pfeilspitzwand Klettersteig (Zillertal, Mayrhofen/Hippach / Tirol) --> begehbar
:arrow: - Stuibenfall-Klettersteig (Umhausen/Ötztal)
:arrow: - Nasenwand-Klettersteig (Ginzling/Zillertal)
:arrow: - Lehner-Wasserfall (Lehn/Ötztal) - noch ein wenig Schnee im Abstieg
:arrow: - Peter-Kofler-Klettersteig (Stafflacher Wand/St. Jodok/Wipptal) - Wand staubtrocken; ein bißchen Schnee im Abstieg
:arrow: - Moosalm-Klettersteig (Sölden/Ötztal)
:arrow: - Direttissima-Klettersteig (Ottenalm/Walchsee) - ein bißchen Schnee im Abstieg; rutschig; Snowlines empfehlenswert
:arrow: - Bergkameraden-Klettersteig (Ottenalm/Walchsee) - (-")
:arrow: - Steinwand-Klettersteig (Arzl i. P./Pitztal)
:arrow: - Wälderklettersteig --> schneefrei
:arrow: - Abendrotklettersteig (Schnepfau / Österreich) --> schneefrei
:arrow: - Extrem (Bad Bleiberg/Kärnten) --> schneefrei
:arrow: - BGV-Klettersteig (Bad Bleiberg/Kärnten) --> schneefrei
:arrow: - Weiße Gams Klettersteig (Weißbach/Lofer) --> schneefrei
:arrow: - Zahme Gams Klettersteig (Weißbach/Lofer) --> schneefrei
:arrow: - Wilde Gams klettersteig (Weißbach/Lofer) --> schneefrei
:arrow: - Schuasta Gangl und Zettensteig (Waidringer Steinplatte) --> weitgehend schneefrei, Zustieg über Grünwaldalm und Abstieg über Piste allerdings noch reichlich Schnee, von der Gondelbahn über den Gamssteig wohl ohne viel Schneekontakt möglich

:!: - Kaiser Max (Karwendel / Tirol) --> schneefrei, jedoch aktuell akute Steinschlaggefahr!
:!: - Wankspitz Klettersteig (Mieminger Kette / Tirol) --> noch nicht begehbar
:!: - Alpspitzferrata (Wettersteingebirge) --> noch nicht begehbar
:!: - Tajakante Klettersteig (Mieminger Kette / Tirol) --> noch nicht begehbar
:!: - Zugspitze durchs Höllental (Wettersteingebirge) --> noch nicht begehbar
:!: - Fernau-Klettersteig (Stubaier Gletscher) (liegt Schnee im Zustieg und auch im Klettersteig, als auch im Abstieg)
:!: - Fernau-Express-Klettersteig (Stubaier Gletscher) (-"-)
:!: - Pockkogel-Klettersteig (Kühtai) - extrem viel Schnee noch; noch einige Meter Schnee bei der Bergstation des 3-Seen-Liftes auf ca. 2300m
:!: - Innsbrucker-Klettersteig (Kemacher) - noch sehr viel Schnee auf der Nordkette und Hafelekar
:!: - Gerlossteinwand (Gerlos) - noch sehr viel Schnee
:!: - Pidinger Klettersteig (Berchtesgadener Alpen) --> Nordseite des Hochstaufen noch winterlich
:!: - Klettersteige am Wilden Kaiser (auch der vergleichsweise niedrig gelegene Klamml Klettersteig ist noch "dicht")

:?: - Hochthron (Berchtesgadener Alpen) --> Wand selber schneefrei, vom Scheibenkaser bis zum Einstieg noch kleines Schneefeld (am Morgen problemlos begehbar, am Nachmittag Schneefeld nach Sonneneinstrahlung unangenehmer zu begehen), aber Gipfelglück gibt es nur unter erheblichem Risiko, da Wechten den Ausstieg versperren;
:?: - Hausbachfall (Reit im Winkl) --> sicher schneefrei, möglicherweise aber noch offiziell gesperrt (in Reit in Winkl erkundigen)
:?: - Adolari (Loferer Steinberge, Salzburg) --> schneemässig sicher auch kein Problem
:?: - Salzburg Citywall --> hat möglicherweise bereits eine Sperre wegen Vogelbrut (im Zweifel erkundigen..)
(generell gilt in Salzburg und angrenzenden bayr. und. tiroler Raum sollte bis ca. 1200m schneetechnisch nichts mehr ein Problem sein - außer es handelt sich um eine totale Nordseite)
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 3 April 2014 18:51

Weiß ggf. jemand, ob der Hausbachfall-Klettersteig in Reit im Winkl aktuell schneefrei und begehbar ist?
Inwieweit kann man die vorstehende Liste noch als aktuell betrachten?

Vielleicht weiß ja auch jemand, wie es aktuell an der Winklmoosalm und dem Dürrnbachhorn aussieht, die in der Nähe von Reit im Winkl liegen?
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon thomas224 » 3 April 2014 19:24

- Hausbachfall ist schneefrei, trocken, in sehr gutem Zustand und offiziell offen (keine Sperrtafeln) - ich war heute (3.4) Vorort

- Adolari war ich auch heute - leider eine Sperrtafel (wahrscheinlich weil der Steig nach den Winter noch nicht kontrolliert wurde) Steig selber ist jedoch inkl. Flying Fox in Ordnung.

- Attersee KS war ich am Samstag - da waren im oberen Teil und im 1. Teil des Abstieges unproblematische Schneereste, die weiße Wand mal wieder nass, dass sollte aber mit Stand heute 3.4 auch alles weg sein und der Steig problemlos zu begehen sein...

- Drachenwand war am WE bereits schon wieder problemlos.

generell ist im Salzburger Land, angrenzenden bayr. Raum und Tirol der Zustand von vor 2 Wochen (vor dem kurzem Winterbruch) auf jeden Fall mehr als wiederhergestellt und bis ca. 1300m sollte schneemässig Stand heute nichts mehr ein Problem sein (außer totale Nordseiten) S´Schuastagangl schaut jetzt zustiegsmässig (von der Grünwaldalm zum Einstieg) schon besser (kein Schnee vom Tal sichtbar) als vor 2 Wochen aus...

Auf der Winkelmoosalm haben sie heute lt. Homepage den Skibetrieb eingestellt - Waidring Steinplatte soll noch bis zum WE laufen - hier die Webcams...

http://www.winklmoosalm.de/webcam.php
Benutzeravatar
thomas224
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2328
Registriert: 1 Juni 2012 13:22
Wohnort: Salzburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 9 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 3 April 2014 19:43

Super, danke für die Infos! :lol:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Donanino » 7 April 2014 11:22

Hallo in die Runde,

wäre es möglich die begehbaren KS in einer Karte bzw. in der normalen Karte grün oder rot darzustellen? Vielleicht mit einer weiteren kurzen Info im "Kopf" der Tourenübersicht? Es kann ja auch sein, dass mitten im Hochsommer Touren gesperrt werden.

Viele Grüße
Jörg
Donanino
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 13
Registriert: 23 Juli 2013 11:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Donanino » 7 April 2014 12:25

Nachtrag:

Weiß jemand, wie es aktuell am Mindelheimer und Hindelanger KS im Allgäu aussieht?

DANKE vorab.... Grüße


Jörg
Donanino
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 13
Registriert: 23 Juli 2013 11:40
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

VorherigeNächste

Zurück zu Tourenberichte + Tourenbedingungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account