Königsjodler

Seid ihr kürzlich auf einer Tour unterwegs gewesen? Dann lasst uns bitte hier an euren persönlichen Erfahrungen teilhaben und fertig einen Tourenbericht samt Bildern bei uns hier im Forum an...

Moderator: Bjarga

Königsjodler

Beitragvon Landmaedl » 24 September 2009 23:08

Hallo zusammen,
wie sind aktuell die Bedingungen am Königsjodler. Ist er ohne Steigeisen begehbar, liegt schon Schnee drin? Wir möchten den Steig dieses WE, oder nächste Woche gehen.

Renate
Benutzeravatar
Landmaedl
 
Beiträge: 3
Registriert: 20 Februar 2009 21:57
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Landmaedl » 2 Oktober 2009 13:31

Wir sind den Klettersteig Königsjodler vor einigen Tagen gegangen. Einwandfreie Bedingungen, kein Schnee - Eis. Das kann sich allerdings schnell ändern. Das Matrashaus hat schon zu.

Renate
Benutzeravatar
Landmaedl
 
Beiträge: 3
Registriert: 20 Februar 2009 21:57
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 2 Oktober 2009 13:34

Hallo Renate,

danke für die Infos....

und wie hat dir die tour gefallen? Abstieg via Birgkar gemacht?

Viele Grüße,
Ralf
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7774
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 257 times
Been thanked: 382 times

Beitragvon Landmaedl » 18 Oktober 2009 10:33

Hallo Ralf,

der Steig war wunderschön, ein absolutes Schmankerl, die Sicht beim Aufstieg war nicht gut, dafür waren wir ganz allein unterwegs, nur eine weitere Zweiergruppe war 15 Minuten vor uns - den ganzen Tag lang. Man "geht" einfach so dahin, rauf und runter, sehr abwechslungsreich, die Zeit ist verflogen - wir waren bis zum Matrashaus vom Parkplatz Erichhütte aus incl. Pausen 8 Stunden unterwegs. Von der Schwierigkeit hab ich den Steig leichter empfunden, als z.B. den Pidinger Klettersteig.

Ja, wir sind übers Birkar abgestiegen, ging zeitlich nicht anders. Der Abstieg übers Birkar hat vor allem bei meinem Freund die Freude getrübt. Macht keinen Spaß!!! Weitaus "schwieriger" zu gehen, als der gesamte Königsjodler. Für Gelegenheitsgeher ist der Birkarsteig absolut nicht geeignet. Lt. Hüttenwirt passieren im Birkarsteig auch sehr viele Unfälle. Bin den Birkarsteig schon vor ein paar Jahren gegangen, da war er noch besser zu gehen.
Wir werden den Königsjoder sicher wieder gehen, genau so sicher nicht mehr übers Birkar absteigen. Dann lieber die Tour auf zwei Tage gehen und über die Mitterfeldalm absteigen oder früher im Jahr, wenn die Tage noch länger sind.

Viele Grüße
Renate
Benutzeravatar
Landmaedl
 
Beiträge: 3
Registriert: 20 Februar 2009 21:57
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Tourenberichte + Tourenbedingungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account