Aktuelle Verhältnisse Ortler 3.905m über Hintergrat

Seid ihr kürzlich auf einer Tour unterwegs gewesen? Dann lasst uns bitte hier an euren persönlichen Erfahrungen teilhaben und fertig einen Tourenbericht samt Bildern bei uns hier im Forum an...

Moderator: Bjarga

Aktuelle Verhältnisse Ortler 3.905m über Hintergrat

Beitragvon Bergnarrischer » 18 September 2018 15:58

16.9.2018

Ortler(3905m) via Hintergrat
(Tourenbericht von Flo)

Freitag gings für Mathias und mich von Wien nach Sulden, mit dem Ziel, den Ortler über den Hintergrat zu besteigen.

Eine Nacht im Auto verbracht, ging es am Samstag Vormittag dann von Sulden in ca 2 Stunden auf die Hintergrathütte.

Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück um ca 5Uhr los... Ein langer Zustieg in undankbaren Gelände stand uns bevor. Über gute Steigspuren ging es in endlosen Serpentinen immer weiter bergauf. Gegen Ende muss dann in sehr brüchigem 1er und 2er Gelände geklettert werden bevor man dann über eine 2er Verschneidung auf den eigentlichen Hintergrat kommt!

Pünktlich zum Sonnenaufgang standen wir dann vor dem ersten Eis/Schneefeld welches leicht ansteigend zum nächsten Felsteil führt. Nun gings wieder im 1er Gelände Richtung Signalkopf welchen man links umgeht. Danach kam gleich die erste, abgeschmierte 4er Stelle.

Warten bis die Seilschaften vor uns trüber sind, anseilen und ran an den Speck. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Fels war so derartig glatt das man gut überlegt klettern musste. Eine Kette, die in der Stelle hängt entschärft die Situation ein klein wenig. Allerdings hängt diese nicht bis zum Boden und man muss schon ein wenig klettern bis man sie erreicht!
Danach ging es wieder über einen teils schmalen Grat zum zweiten Eisfeld, welches laut Topo 35-40 Grad steil sein soll. Dank der guten Spur war dieses Eis/Schneefeld kein Problem und wir kamen schnell zum letzten Felsteil, mit der nächsten 4er Stelle. Ab hier war die Kletterei reinster Genuss - fester Fels, gute Tritte und Griffe machten die Kraxelei zum Schmankerl dieser Tour!

Danach waren die hauptschwierigkeiten am Hintergrat geschafft und nach ca 5 Stunden erreichten wir den Gipfel des Ortlers!

Nach einer längeren Gipfelpause und einer kurzen Absprache mit unseren Vorarlberger Freunden die wir am Vortag auf der Hütte kennen lernen durften, ging es zu viert über den Normalweg wieder hinunter! Die Verhältnisse waren perfekt.. die meisten Spalten waren zu und wir kamen schnell voran.. Eine Spalte musste über eine Leiter überquert werden, was nochmal eine spannende Angelegenheit war.

Bissl Kraxeln, einmal Abseilen und wieder bissl Kraxeln und wir waren nach ca 3 Stunden auf der Payerhütte, wo wir nocheinmal eine kurze Pause machten. Ein Schöner Wanderweg führte uns dann endgültig ins Tal wo wir dann, dank unserer neuen Bekannteschaften schnell wieder bei unserem Auto waren.( Danke nochmal!:))

Fazit: Eine sehr lange Tour mit sensationellem Panorama. Die Kletterei ist oft sehr Brüchig und es muss wirklich aufgepasst werden keine Steine los zu treten. Wenn viel los ist muss man Stehzeiten einkalkulieren, aber bei Schönem Wetter und der Aussicht wartet man gerne!

Hier auch noch das Video zur Ortlerbesteigung über den Hintergrat aus dem Juni 2017 von Franz und Tom:

Hier der Facebooklink mit den Fotos: https://www.facebook.com/Bergnarrischer/posts/297126914436916?__tn__=K-R
Benutzeravatar
Bergnarrischer
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 34
Registriert: 30 März 2016 16:30
Has thanked: 10 times
Been thanked: 25 times

Re: Aktuelle Verhältnisse Ortler 3.905m über Hintergrat

Beitragvon Apicius » 19 September 2018 21:04

Schön mal wieder was über den Ortler zu lesen, tolle Tour auf jeden Fall :thumbup: , mir sind da nur zu viele Leute unterwegs. War aber schon 2 x in Sulden um den Tabaretta zu machen und zu Yak & Yeti Essen zu gehen. :D
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 958
Registriert: 5 Oktober 2014 13:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 62 times

Re: Aktuelle Verhältnisse Ortler 3.905m über Hintergrat

Beitragvon Bergnarrischer » 7 Oktober 2018 11:30

Ich war dann auch nochmal am Ortler - bei uns war nicht viel los

Benutzeravatar
Bergnarrischer
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 34
Registriert: 30 März 2016 16:30
Has thanked: 10 times
Been thanked: 25 times


Zurück zu Tourenberichte + Tourenbedingungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account