ANZEIGE

Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Fragen zur richtigen Klettersteig-Ausrüstung, Handhabung sowie Knoten-Kunde

Moderatoren: Timmy, harwin

Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon basti88 » 7 August 2016 17:04

Hi,

wie im Begrüßungsthread schon geposted habe ich erst angefangen mit dem Klettersteig gehen und habe dabei bisher
immer eine Leihausrüstung bei gehabt und wollte mir jetzt aber eine eigene Ausrüstung zulegen.

An folgendes hatte ich gedacht:
- Klettersteigset: Edelrid Cable Comfort 2.3
- Hüftgurt: Edelrid Jay II (gefiel mir bei der Anprobe recht gut)
- Helm: Mammut RockRider (ebenfalls positiv bei der Anprobe aufgefallen)

zusätzlich noch eine 60cm Bandschlinge mit HMS Karabiner um mir ne Rastschlinge zu bauen.

Bin auch noch auf der Suche nach einem guten Rucksack für Klettersteige gehen, einige Deuter Rucksäcke hatte ich schon
anprobiert, diese waren aber für mich persönlich oft zu hoch im Nacken und störten mich irgendwie.

dachte mir vielleicht benutzen hier einige schon oben genannte Ausrüstung und können mir diese empfehlen oder auch nicht.


mfg. Sebastian
basti88
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 17
Registriert: 24 Juli 2016 14:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon b4sti » 7 August 2016 17:41

Hi Sebastian,
habe nicht nur den gleichen Namen, sondern bin auch Anfänger. :)

- Das Klettersteigset Cable Comfort 2.3 von Edelrid habe ich auch. Kann bis jetzt nichts negatives daran finden.
- Hüftgurt: Schau alternativ mal nach dem Edelrid Zack. Ist glaube dieses Jahr neu heraus gekommen. Preislich nehmen die sich höchstens 10€.
- Helm: Vllt mal den Petzl Elios ausprobieren.
- Rucksack: Kann ich bisher neben Deuter auch Osprey empfehlen. Weiß nicht was die erfahrenen Leute hier so sagen, aber aus eigener Erfahrung würde ich dir raten, einen ohne Netzrücken nehmen. Haben einen mit selbigem und finde es bei KS etwas störend, weil er weiter raus steht als einer der direkt am Rücken anliegt. Der Schwerpunkt ist wohl bei einem ohne Netz näher am Rücken. Und ich würde darauf achten, dass er eine Helmhalterung hat oder eine angebracht werden kann.


Viele Grüße

Basti
b4sti
 
Beiträge: 3
Registriert: 19 Oktober 2015 15:54
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon wolf » 8 August 2016 10:22

moin basti.

das wichtigste ist dass das zeug UIAA geprüft ist (steht auf jedem geprüften Ausrüstungsgegenstand drauf) und dass es für dich persönlich angenehm zu tragen bzw. zu handhaben ist.
bei den marken Edelrid und Mammut darfst du davon ausgehen das alles geprüft und in Ordnung ist.
dennoch....immer auch mal wieder ins www kucken....vor Rückrufaktionen aufgrund neuer Erkenntnisse in der (sicherheits) Forschung sind auch namhafte Hersteller nicht gefeit.

und hier kannst du dir von user @harwin zeigen lassen wie man eine rastschlinge richtig baut:
https://www.youtube.com/watch?v=bpt56nNLdZw&list=PLwVPvwS_0_k3BjGv0qf1UpuW22MXjWrtD&index=4
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Ralf » 9 August 2016 20:45

b4sti hat geschrieben:- Rucksack: Kann ich bisher neben Deuter auch Osprey empfehlen. Weiß nicht was die erfahrenen Leute hier so sagen, aber aus eigener Erfahrung würde ich dir raten, einen ohne Netzrücken nehmen. Haben einen mit selbigem und finde es bei KS etwas störend, weil er weiter raus steht als einer der direkt am Rücken anliegt. Der Schwerpunkt ist wohl bei einem ohne Netz näher am Rücken. Und ich würde darauf achten, dass er eine Helmhalterung hat oder eine angebracht werden kann.


Ganz meine Meinung! :thumbup:

Ansonsten kann man sich auch die Rucksäcke von Lowe Alpine mal anschauen.. die sind auch recht gut! ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Timmy » 10 August 2016 4:49

Für das Thema Rucksack empfehle ich dir mal bei Mammut Trion oder Black Diamond Speed Modellen zu schauen. Die haben nämlich nicht das lästige Problem das dein Helm ans Deckelfach stösst ;)
Bei der Deuter Guide Serie zum Beispiel die ja fürs Bergsteigen/Ski dient hast du ebenfalls kein Netzrücken.
Vergesse nicht dir gscheite Schuhe zum Klettersteigen zu holen das wird gern vergessen und ist die halbe Miete beim KS gehen :D
Benutzeravatar
Timmy
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 949
Registriert: 26 Juni 2013 21:29
Wohnort: Hessen
Has thanked: 120 times
Been thanked: 64 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon basti88 » 14 August 2016 14:54

Hi,

Schuhe habe ich die Salewa Rapace GTX, in den ich mich sehr wohl fühle und bisher gabs an denen nichts auszusetzen.
Rucksäcke werde ich demnächst bei einem großen outdoor händler hier in der nähe mal anprobieren und schauen was mit gefällt.
basti88
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 17
Registriert: 24 Juli 2016 14:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Airzone

Beitragvon Kraxel-Tobi » 15 August 2016 10:10

Also ich habe einen Rucksack von Lowe Alpine, den AirZone 25. Den hatte ich mir mal beim SportSchuster in München gekauft.
Ich komme mit dem Rucksack gut zurecht. Er ist aber aufgrund seiner Größe eher für Klettersteig-Tagestouren geeignet.
Wenn man mehrtätige Klettersteigtouren plant und noch extra Equipement für die Hütten mitnehmen muss (Hüttenschlafsack,
Waschzeug...), stößt er bzgl. seiner Größe an seine Grenzen, dann braucht man doch was Größeres. Für z.B. 3-tägige
normale Bergtouren ohne Klettersteig-Gerödel ist er aber optimal. War letztens erst mit ihm auf 3-tägiger Zugspitztour.

Gut finde ich z.B. auch die kleinen Verstautaschen am Hüft- und Schultergurt (z.B. für Autoschlüssel) und die Außenhalterung
für Stöcke. Das sind so kleine "Gadgets", die ich nicht missen möchte.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Julian » 15 August 2016 11:00

Kraxel-Tobi hat geschrieben: [...] (Waschzeug...)


Was ist denn das? Wofür nimmst Du das denn mit? :gruebel: 8)

Ich hab einen Ortovox. Da sieht es mit dem Platzangebot ähnlich aus wie beim Tobi, nur für Tagestouren, allenfalls 2-Tagestouren brauchbar, und dann ohne viel Ausrüstung, da auch "nur" ca. 30 Liter Fassungsvermögen.
Ist allerdings eigentlich primär fürs Skitourengehen gedacht, was zwei Folgen hat:
1.) Massenhaft Ösen, Schlingen, Außentaschen, um Sachen unterzubringen oder anbinden zu können (Schaufel, Sonde, Eispickel, Ski, Skistöcke etc.). Und im Hüftgurt links und rechts zwei ordentliche Taschen (reichen von Taschenmesser über Rettungsfolie bis kleine Kamera).
2.) Durchgängiges Netz am Rücken, was im Sommer schon etwas wärmer sein kann, also nicht jedermanns Sache...da wirds dann auch mal feucht.

Der ist schon etwas älter, daher noch OHNE Airbag-System. Denke drüber nach, das zu ändern!
Trotzdem bin ich mit dem schon fast überall gewesen (Höhenglück bis Hochalpin über 3700 Höhenmeter) und hab bisher noch alles reinbekommen.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Kraxel-Tobi » 15 August 2016 13:27

Julian hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben: [...] (Waschzeug...)


Was ist denn das? Wofür nimmst Du das denn mit? :gruebel: 8)


Eigentlich haste Recht, das wird total überbewertet. Drehe daher meine Unterbuggse immer auf links und benutze die 3 Tage. :mrgreen:
Hoffentlich glaubt das jetzt niemand...
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Julian » 15 August 2016 14:10

Kraxel-Tobi hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben: [...] (Waschzeug...)


Was ist denn das? Wofür nimmst Du das denn mit? :gruebel: 8)


Eigentlich haste Recht, das wird total überbewertet. Drehe daher meine Unterbuggse immer auf links und benutze die 3 Tage. :mrgreen:


Deine WAS? :mrgreen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon UD » 15 August 2016 14:23

Julian hat geschrieben:
Deine WAS? :mrgreen:


Er meint seinen Schlüpper :mrgreen:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3783
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon wolf » 16 August 2016 5:52

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Deine WAS? :mrgreen:


Er meint seinen Schlüpper :mrgreen:


für den winter gibt's auch langärmelige unnerbuxen! :mrgreen:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Kraxel-Tobi » 16 August 2016 6:09

wolf hat geschrieben:
UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Deine WAS? :mrgreen:


Er meint seinen Schlüpper :mrgreen:


für den winter gibt's auch langärmelige unnerbuxen! :mrgreen:


Huuuuaaaaahhhhh.... :shock: :lol:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Kraxel-Tobi » 16 August 2016 6:10

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Deine WAS? :mrgreen:


Er meint seinen Schlüpper :mrgreen:


Genau, dorr Schlübber war gemeent. :lol:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Ausrüstung für Klettersteige empfehlungen (Anfänger)

Beitragvon Julian » 16 August 2016 10:43

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:
Deine WAS? :mrgreen:


Er meint seinen Schlüpper :mrgreen:


Ich versteh immer noch nur Bahnhof...ihr tragt was DRUNTER?!? 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9292
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Nächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account