ANZEIGE

Edelrid Jester Rastschlinge

Fragen zur richtigen Klettersteig-Ausrüstung, Handhabung sowie Knoten-Kunde

Moderatoren: Timmy, harwin

Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon ruedihase » 10 Juli 2018 12:32

Hallo,
ich bin noch Klettersteig-Neuling und habe mir bisher immer die Ausrüstung geliehen, was sich nun ändern soll und ich meine eigene Ausrüstung will.
Nach zeitintensiver Recherche hab ich mir dann den Jester von Edelrid bestellt.

Edit: Werbelink entfernt //harwin

Nun stehe ich aber vor folgendem Problem:
Ich würde gerne eine Rastschlinge verwenden. Edelrid schreibt in der Gebrauchsanweisung die Benutzung eines Karabiners anstelle des Einbindens mit Ankerstichs vor. Auf auch schriftliche Nachfrage teilte Edelrid mit, ich soll einen Karabiner verwenden.

Jetzt wird hier im Forum aber davon abgeraten einen Karabiner zu verwenden.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Bitte zerreißt mich nicht in der Luft ;)

Liebe Grüße
ruedihase
 
Beiträge: 6
Registriert: 10 Juli 2018 12:17
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon Julian » 10 Juli 2018 13:39

Kenne das Set jetzt nicht, wüßte aber nicht, warum man in die Einbindeschlaufe vom Gurt nicht wie sonst auch eine Schlaufe einbinden kann.
Ansonsten dürften öffnungsgesicherte Karabiner auch in Ordnung sein. Du willst Dich ja nur mal "kontrolliert" in die Schlaufe lehnen...da sollte ein solcher Karabiner auch halten. Oder?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8385
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 149 times
Been thanked: 119 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon wolf » 10 Juli 2018 13:43

moin.
auf dem gurt ist ein Bildchen aufgedruckt das für mich aussieht als hebe eine Hand den gurt am anseilring an. darunter steht ein No! :shock:
wird der bandfalldämpfer bei einem sturz über den anseilring ausgelöst? wenn dem so ist würde ich mich sowieso nicht guten gewissens an der kurzsicherung in den gurt setzen.
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 137 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon Oldie » 10 Juli 2018 14:32

Das ist diese Gurt/Set Einheit, wo der Bandfalldämpfer in den Beinschlaufen eingearbeitet ist. Da würde ich ganz generell die Finger davon lassen. Das kann man zu sonst ja gar nichts nutzen.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2869
Registriert: 24 Oktober 2012 7:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 40 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon harwin » 10 Juli 2018 14:39

wolf hat geschrieben:moin.
auf dem gurt ist ein Bildchen aufgedruckt das für mich aussieht als hebe eine Hand den gurt am anseilring an. darunter steht ein No! :shock:
wird der bandfalldämpfer bei einem sturz über den anseilring ausgelöst? wenn dem so ist würde ich mich sowieso nicht guten gewissens an der kurzsicherung in den gurt setzen.

bei einem Ansprechverhalten >1,3 kN musst Du schon aufpassen wieviel Du vorher gegessen oder getrunken hast :gruebel:
Mal so einfach dynamisch reinplumsen ist da nicht.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 93 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon Ralf » 10 Juli 2018 14:43

also ich hatte den Jester ja am Gardasee im Einsatz und habe mich mit dem Gurt sogar Top-Rope abgeseilt! war überhaupt kein Problem.
Dynamisch würde ich mich da aber auch eher nicht reinfallen (lassen). Aber wenn nur eine statische (kontinuierliche) Belastung drauf ist, löst da nix aus!
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6363
Registriert: 13 März 2002 14:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 165 times
Been thanked: 298 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon harwin » 10 Juli 2018 14:53

Ralf hat geschrieben:also ich hatte den Jester ja am Gardasee im Einsatz und habe mich mit dem Gurt sogar Top-Rope abgeseilt! war überhaupt kein Problem.
Dynamisch würde ich mich da aber auch eher nicht reinfallen (lassen). Aber wenn nur eine statische (kontinuierliche) Belastung drauf ist, löst da nix aus!

Du bist ja auch ein Leichtgewicht :mrgreen:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 93 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon wolf » 10 Juli 2018 17:23

Da kaufst besser einen Gurt und ein leichtes set...wennst dann noch supersichrheit willst...halt ein skylotec.
Dieses komische Gedöns tät mir nicht taugen.

@Ralf: einerseits sollte das kein Prob sein...andererseits das Bildchen. :gruebel:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10154
Registriert: 16 Januar 2007 20:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 149 times
Been thanked: 137 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon ruedihase » 10 Juli 2018 20:57

Vielen Dank für Eure Antworten. Dann werd ich das Teil besser zurückschicken. Hätte Euch besser vorher gefragt.
Taugen der Mammut Ophir 4 Slide und der Edelrid Cable Comfort 5.0 was?
ruedihase
 
Beiträge: 6
Registriert: 10 Juli 2018 12:17
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon ziller » 10 Juli 2018 23:03

Es taugt, was dir passt und was du gut handhaben kannst.
Die Karabiner, wie sie am Jester dran sind, find ich beispielsweise klasse.
Aber nicht so klasse wie die meines Cable Lite nach alter Norm.
Geh in ein Geschäft, probiere an, probiere aus.
Grad der Gurt ist wichtig und die Karabiner bzw. deren Handhabung.
Unter den Beinschlaufen meines Klettergurts schwitze ich immer, aber beim (Sport-)Klettern stört mich das nicht, im Klettersteig oder wenn ich das Ding n paar Stunden am Stück tragen muss, sehr wohl.
Daher benutze ich da nen anderen (leichteren, denn bergauf summiert sich das schnell, was man mehr mitschleppt).
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1606
Registriert: 16 August 2016 0:16
Wohnort: Bayerisch Nizza
Has thanked: 30 times
Been thanked: 95 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon Oldie » 11 Juli 2018 7:45

Es gibt Dinge, die kann man online kaufen. Seile, Karabiner, Trinkflaschen. Aber alles, was direkt an den Körper kommt, also Schuhe, Gurte, Helme oder das Klettersteigset selbst, sollte man nach meiner Meinung an- und ausprobieren. Also auf ins nächste Fachgeschäft und ordentlich beraten lassen. Wobei im Schatten des Betzenbergs die Beratung sicher kompetenter ist was Abstieg als Aufstieg angeht. :D War Späßle, ich habe dort sogar studiert.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2869
Registriert: 24 Oktober 2012 7:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 40 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon harwin » 11 Juli 2018 7:51

@ruedihase

ziller hat Dir die richtige Antwort schon gegeben.
Einen Gurt musst Du anprobieren, auch mal für längere Zeit im Geschäft drin hängen bleiben. Die Anatomie eines jeden ist verschieden. Und Du solltest wissen wofür Du ihn willst. Nur zum Klettersteiggehen, oder auch zum klettern (Sport, alpine MSL, etc.) oder Hochtouren.
Und probiere die Karabiner des Klettersteigset ruhig mal ne längere Zeit aus. Wie leichtgängig sind sie. In einem langen Steig wirst Du diese schon recht oft bedienen. Und wenn die dann sehr schwergängig sind bzw. viel Kraft brauchen merkst Du das bald in den Unterarmen. :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 93 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon Julian » 11 Juli 2018 8:26

...und ganz wichtig, zumindest aus meiner Sicht: Du solltest den Gurt dann auch da kaufen. Denn schließlich profitiert man von der Beratung, dem (hoffentlich vorhandenen) Fachwissen und Erfahrung des Verkäufers - das sollte einem ein paar Euronen wert sein, denn wenn alle nur noch im Versandhandel kaufen, ist das schlecht für die Umwelt, und Anprobieren fällt nach der Pleite des Einzelhändlers auch weg.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 8385
Registriert: 27 September 2007 14:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 149 times
Been thanked: 119 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon harwin » 11 Juli 2018 8:29

Julian hat geschrieben:...und ganz wichtig, zumindest aus meiner Sicht: Du solltest den Gurt dann auch da kaufen. Denn schließlich profitiert man von der Beratung, dem (hoffentlich vorhandenen) Fachwissen und Erfahrung des Verkäufers - das sollte einem ein paar Euronen wert sein, denn wenn alle nur noch im Versandhandel kaufen, ist das schlecht für die Umwelt, und Anprobieren fällt nach der Pleite des Einzelhändlers auch weg.

naja, das habe ich jetzt einfach vorausgesetzt. :schlau:

@ruedihase
wie weit ist es denn von Dir zur Bärenhöhle? Die ist in Schindhard. Das wäre noch eine sehr kompetente Adresse.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3220
Registriert: 31 Mai 2011 7:38
Wohnort: KA
Has thanked: 207 times
Been thanked: 93 times

Re: Edelrid Jester Rastschlinge

Beitragvon ruedihase » 11 Juli 2018 9:28

Vielen Dank an Euch alle.
Wir haben bei uns den "Rucksack" als Fachgeschäft, dort werd ich mal aufschlagen.

@harmin: ca. 1 Stunde,vielleicht fahr ich da auch mal hin. Warst Du schon dort?
ruedihase
 
Beiträge: 6
Registriert: 10 Juli 2018 12:17
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time

Nächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2018    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account