ANZEIGE

Nr. 269

Bergrätsel - unsere beliebte Rubrik zur Überbrückung der "Klettersteig-freien" Zeit!

Moderator: Steeler

Nr. 269

Beitragvon Reinhard » 12 Dezember 2009 10:15

Hallo,
Wer ist hier zu sehen?

Bild

Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 73 times
Been thanked: 35 times

Re: Nr. 269

Beitragvon Kaiser » 12 Dezember 2009 10:37

Auf italienisch hat er einen Namensvetter (oder spricht man in dem Fall von Cousine?) in den Sextener Dolomiten.
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5860
Registriert: 16 November 2007 14:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 15 times

Re: Nr. 269

Beitragvon Reinhard » 12 Dezember 2009 10:48

Kaiser hat geschrieben:Auf italienisch hat er einen Namensvetter (oder spricht man in dem Fall von Cousine?) in den Sextener Dolomiten.


Ja. Die Uhr hat schon Zehn geschlagen. :wink:
Bin bis ca. 15:00 Uhr offline, die meisten werden jetzt eh keine Zeit zum Rätseln haben. Bis später...
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 73 times
Been thanked: 35 times

Beitragvon Franz » 12 Dezember 2009 11:51

Croda Rossa d'Ampezzo auf ampezzanerisch, => das ist nicht italienisch, sondern ampezzanerisch!
Auf deutsch heisst der Berg "Hohe Gaisl"
Mit der Cousine ist wohl die Sextner Rotwand gemeint ?

Weil Reinhard eine Zeit lang noch nicht da ist, nutzen wir die Zeit um den Unterschied zwischen Italienisch und ampezzanerisch ein wenig zu zeigen.:
Ein Italiener würde Sagen: "La Croda Rossa"
Ein Ampezzaner: "Ra Croda rossa" => ra = la = die auf deutsch.
Das tönt noch nicht nach viel Unterschied, aber :
"ciun cian c'on ca ? => tönt chinesisch und heisst : "was für einen Hund haben wir Da ?"
Das könnte ein Italiener gar nicht inder Kürze und Prägnanz sagen !... ( Zu hilfe, Manni ?!)
Einige Scoiattoli die ich gekannt habe hatten den Wahlspruch:
" Anio' che se po' cazza inze un'ongia..." Deutsch. "wo man einen Fingernagel hineistecken kann:.."
Als Kletterer meinten sie damit : "...da geht es noch...."
Auf italienisch ; "...dove si puo' cacciare dentro una onghia..."
- Ihr seht also eine sehr "dichte" sprache, - kurz und prägnant!
Zuletzt geändert von Franz am 12 Dezember 2009 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Kaiser » 12 Dezember 2009 12:01

Franz hat geschrieben:Croda Rossa d'Ampezzo auf ampezzanerisch, => das ist nicht italienisch, sondern ampezzanerisch!


Hallo Franz,

das führt mich jetzt wieder zu zwei weiteren Fragen:

1. Welche Sprache ist "Croda Rossa di Sesto"? Ampezzanerisch kann's ja da kaum noch sein, oder doch?
2. Wie heißt der Berg dann auf italienisch?
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5860
Registriert: 16 November 2007 14:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 15 times

Beitragvon Franz » 12 Dezember 2009 13:04

Kaiser hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:Croda Rossa d'Ampezzo auf ampezzanerisch, => das ist nicht italienisch, sondern ampezzanerisch!


Hallo Franz,

das führt mich jetzt wieder zu zwei weiteren Fragen:

1. Welche Sprache ist "Croda Rossa di Sesto"? Ampezzanerisch kann's ja da kaum noch sein, oder doch?
2. Wie heißt der Berg dann auf italienisch?


1. Das ist italienisch. Wobei "Croda" eine Anleihe der italienischen Sprache an den ampezzaner Dialekt ist !
Das Wort "Croda" findet man kaum in eiem Italienischen Wörterbuch. Es bezeichnet auf jeden Fall einen "felsigen" Berg, niemals einen "Hügel" ( @ Wolf ! )
Die Namensänderung erfolgte im Zuge der italienisierung der Deutschen Orts-und Bergnamen.Die Italiener haben in Florenz,der Heimat Dante Alighieris, eine Institution die sich mit solchen "Problemen" befasst.
Dante Alighieri ist wahrscheinlich nie nach Cortina gekommen ...!

2. Mit Artikel voraus würde er "Ra Croda rossa" heissen.

Wenn Reinhard sich verspätet, - vielleicht noch etwas interessanteres... - (wenn ihr mögt...)
- ( ...was für Probleme es früher gab beim Verfassen von Anstiegsbeschreibungen, wo unsere Kollegen Autoren von Klettersteigführern aus dem Vollen schöpfen können...)
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Reinhard » 12 Dezember 2009 15:02

Franz hat geschrieben:Croda Rossa d'Ampezzo auf ampezzanerisch, => das ist nicht italienisch, sondern ampezzanerisch!
Auf deutsch heisst der Berg "Hohe Gaisl"
Mit der Cousine ist wohl die Sextner Rotwand gemeint ?


:respekt: Natürlich alles richtig. Und danke für den Ausflug ins Italienische/Ampezzanerische!!! Man lernt immer wieder dazu.
Und die Cousine ist die Sextner Rotwand oder Zehner oder Croda Rossa.
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 73 times
Been thanked: 35 times

Beitragvon Franz » 12 Dezember 2009 15:36

Nummer 270 kommt um 16 uhr.
@ Reinhard:
Ist Aufnahmestandort Croda De R'ancona richtig?
Gruss, Franz
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Reinhard » 12 Dezember 2009 16:02

Franz hat geschrieben:Nummer 270 kommt um 16 uhr.
@ Reinhard:
Ist Aufnahmestandort Croda De R'ancona richtig?
Gruss, Franz


Franz, auch den Aufnahmestandort hast du richtig erkannt. Hier ist das komplette Foto vom Gipfel der Croda De R'ancona:

Bild

Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 73 times
Been thanked: 35 times

Beitragvon Manni-Fex » 12 Dezember 2009 16:07

Franz hat geschrieben:
"ciun cian c'on ca ? => tönt chinesisch und heisst : "was für einen Hund haben wir Da ?"
Das könnte ein Italiener gar nicht inder Kürze und Prägnanz sagen !... ( Zu hilfe, Manni ?!)


Auf italienisch würde man ungefähr so sagen:
Che cane abbiamo qui?
Benutzeravatar
Manni-Fex
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13 Juli 2007 19:26
Wohnort: Percha / Südtirol
Has thanked: 17 times
Been thanked: 45 times

Beitragvon Reinhard » 12 Dezember 2009 16:17

Manni-Fex hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:
"ciun cian c'on ca ? => tönt chinesisch und heisst : "was für einen Hund haben wir Da ?"
Das könnte ein Italiener gar nicht inder Kürze und Prägnanz sagen !... ( Zu hilfe, Manni ?!)


Auf italienisch würde man ungefähr so sagen:
Che cane abbiamo qui?


Ist ja nur 4 Buchstaben länger! :)

Vielleicht eine dumme Frage, aber ich kenne mich damit gar nicht aus:
Ist Ampezzanerisch mit Ladinisch gleichzusetzen oder gibt es da Unterschiede?
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 73 times
Been thanked: 35 times

Beitragvon Franz » 12 Dezember 2009 16:22

Danke Manni!
Mit der Grammatik haperts halt, Waren auch nur 4Jahre Volksschule in Cortina,
vor 74 Jahren...
Gruss, Franz
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Franz » 12 Dezember 2009 16:29

Reinhard hat geschrieben:
Manni-Fex hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:
"ciun cian c'on ca ? => tönt chinesisch und heisst : "was für einen Hund haben wir Da ?"
Das könnte ein Italiener gar nicht inder Kürze und Prägnanz sagen !... ( Zu hilfe, Manni ?!)


Auf italienisch würde man ungefähr so sagen:
Che cane abbiamo qui?


Ist ja nur 4 Buchstaben länger! :)

Vielleicht eine dumme Frage, aber ich kenne mich damit gar nicht aus:
Ist Ampezzanerisch mit Ladinisch gleichzusetzen oder gibt es da Unterschiede?

- Ist schon ladinisch, aber es gibt einen sehr deutlichen Unterschied zum Ladinischen in Gröden.
. und sowenig Unterschied ist, weil Manni meisterhaft einfach übersetzt hat.
- Ich hätte umschreiben müssen: "Che Razza di Cane abbiamo qui ?"
Franz
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 253
Registriert: 19 Dezember 2007 11:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time


Zurück zu Bergrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


via-ferrata.de ©2021    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account