Nr. 271

Bergrätsel - unsere beliebte Rubrik zur Überbrückung der "Klettersteig-freien" Zeit!

Moderator: Steeler

Re: Nr. 271

Beitragvon UD » 26 März 2020 11:40

:thumbdown: Keine Dreiländerspitze

Steeler hat geschrieben:Die Dreiländerspitze ?
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3762
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Stroty » 26 März 2020 11:47

Steeler hat geschrieben:Die Dreiländerspitze ?



och mensch, uwe. die wollte ich doch gleich als ergänzung von silvretta noch hinterherschießen......
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6538
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 84 times
Been thanked: 54 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Steeler » 26 März 2020 12:13

Stroty hat geschrieben:
Steeler hat geschrieben:Die Dreiländerspitze ?



och mensch, uwe. die wollte ich doch gleich als ergänzung von silvretta noch hinterherschießen......


dann habe ich zwei Fliegen mit einer Klatsche erschlagen :lol: :lol: :lol:

Ist das Schneefeld oben links im Bild zum Ochsentaler Gletscher dazu gehörend ?
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4725
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 127 times
Been thanked: 61 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Oldie » 26 März 2020 12:15

Bischofspitze?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Re: Nr. 271

Beitragvon UD » 26 März 2020 12:26

Steeler hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:
Steeler hat geschrieben:Die Dreiländerspitze ?



och mensch, uwe. die wollte ich doch gleich als ergänzung von silvretta noch hinterherschießen......


dann habe ich zwei Fliegen mit einer Klatsche erschlagen :lol: :lol: :lol:

Ist das Schneefeld oben links im Bild zum Ochsentaler Gletscher dazu gehörend ?


Das Schneefeld oben links gehört in eine ganz andere Gebirgsgruppe.
Und einen Bischof poste ich hier aus Prinzip nicht :mrgreen: :thumbdown:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3762
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Steeler » 26 März 2020 12:30

Silvrettahorn ?
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4725
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 127 times
Been thanked: 61 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Oldie » 26 März 2020 12:40

Fluchthorn?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Julian » 26 März 2020 12:40

Ich komme ewig nicht drauf, wo Du stehst. Ich glaube aber, dass DU grob richtung Südwesten schaust.

Paraid Naira?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Nr. 271

Beitragvon UD » 26 März 2020 13:10

Julian hat geschrieben:Ich komme ewig nicht drauf, wo Du stehst. Ich glaube aber, dass DU grob richtung Südwesten schaust.

Paraid Naira?


Ich stehe im Umfeld des Karhorns in den Lechtaler Alpen. Unterhalb des Liftes liegt Warth. Ich blicke eher nach Süden bzw. Südsüdosten. Links der mit dem Schneefeld ist die Kuchenspitze. Halbrechts der dicke Dreizack ist der Patteriol (von dem her dachte ich, es wird ein Zack-Peng-Rätsel).
Das Fluchthorn ist der Gesuchte :thumbup: .
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3762
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Oldie » 26 März 2020 13:39

das war ein klassischer Glückstreffer.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4777
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Julian » 26 März 2020 15:02

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Ich komme ewig nicht drauf, wo Du stehst. Ich glaube aber, dass DU grob richtung Südwesten schaust.

Paraid Naira?


Ich stehe im Umfeld des Karhorns in den Lechtaler Alpen. Unterhalb des Liftes liegt Warth. Ich blicke eher nach Süden bzw. Südsüdosten. Links der mit dem Schneefeld ist die Kuchenspitze. Halbrechts der dicke Dreizack ist der Patteriol (von dem her dachte ich, es wird ein Zack-Peng-Rätsel).
Das Fluchthorn ist der Gesuchte :thumbup: .


Hmm. Also an sich kann, wenn Dein Standort so ist wie Du schreibst, die Gondelbahnstation eigentlich nur die auf dem Rüffikopf sein (und ich dachte noch das kommt mir so bekannt vor). Dann liegt rechts darunter Lech, nicht Warth, denn das wäre ja ostnordöstlich des Karhorns.

Dem Rest stimme ich dank Deuschle aber uneingeschränkt zu! :thumbup:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Nr. 271

Beitragvon UD » 26 März 2020 15:17

Julian hat geschrieben:Hmm. Also an sich kann, wenn Dein Standort so ist wie Du schreibst, die Gondelbahnstation eigentlich nur die auf dem Rüffikopf sein (und ich dachte noch das kommt mir so bekannt vor). Dann liegt rechts darunter Lech, nicht Warth, denn das wäre ja ostnordöstlich des Karhorns.

Dem Rest stimme ich dank Deuschle aber uneingeschränkt zu! :thumbup:


Das mit Warth stimmt tastächlich nicht. :( Aber die Bahn ist definitiv nicht die Rüfikopfbahn, weil die von Lech (in Blickrichtung nach rechts) von West hoch nach Ost fährt; diese hier fährt aber von Ost nach West hoch und kann dann nur eine Gondel oder Liftstation von Lech oder Oberlech auf der dem Rüfikopf gegenüberliegenden Bergseite sein. Der Rüfikopf müsste rechts außerhalb des Bildes zu suchen sein.
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3762
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Re: Nr. 271

Beitragvon Julian » 26 März 2020 15:32

Nö. Das kann nicht sein. Der Rüffikopf war immer schon auf der orographisch linken Seite des Lechs. Schau noch mal in Google Maps oder andere online-Karten, und dann drehe die Karte so, dass Süden oben ist...Dann, und nur dann bekommst Du den Rüffikopf auf die rechte Talseite vom Lech, der dann auch aufwärts fließen muss! :-)

Warum soll diese Bahn eigentlich von Ost nach West hochfahren, wenn Du nach Südsüdost schaust? Ist in dem Fall nicht Osten links? :kuss:
Die "Gipfel" auf der Oberlecher Seite sind außerdem bis auf das Kriegerhorn, auf das nur ein Sessellift fährt, alle eher flache Kuppen, also etwa der Schlosskopf.

Aber ich will mich eigentlich gar nicht streiten, Uli, es war ein sehr schönes Rätsel! :thumbup:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9257
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 198 times
Been thanked: 178 times

Re: Nr. 271

Beitragvon UD » 26 März 2020 15:50

Julian hat geschrieben:Nö. Das kann nicht sein. Der Rüffikopf war immer schon auf der orographisch linken Seite des Lechs. Schau noch mal in Google Maps oder andere online-Karten, und dann drehe die Karte so, dass Süden oben ist...Dann, und nur dann bekommst Du den Rüffikopf auf die rechte Talseite vom Lech, der dann auch aufwärts fließen muss! :-)

Warum soll diese Bahn eigentlich von Ost nach West hochfahren, wenn Du nach Südsüdost schaust? Ist in dem Fall nicht Osten links? :kuss:
Die "Gipfel" auf der Oberlecher Seite sind außerdem bis auf das Kriegerhorn, auf das nur ein Sessellift fährt, alle eher flache Kuppen, also etwa der Schlosskopf.

Aber ich will mich eigentlich gar nicht streiten, Uli, es war ein sehr schönes Rätsel! :thumbup:


Wir streiten doch gar nicht, wir diskutieren nur angeregt :kuss:
Und ich glaub du hast recht :oops: Ich gehöre wohl zu den "mehr als hundertzwanzigtausend Menschen, die nicht zwischen rechts oder links ist unterscheide können, dazu noch die ganzen Tiere" :wink: Das Zitat ist dann wieder ganz meine Welt ... :engel:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3762
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Vorherige

Zurück zu Bergrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account