ANZEIGE

Nr. 120

Bergrätsel - unsere beliebte Rubrik zur Überbrückung der "Klettersteig-freien" Zeit!

Moderator: Sandra

Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 21 Januar 2020 16:39

Und wie heißt dieser hier?

Bild
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon UD » 21 Januar 2020 19:41

Ist das etwa die Hohe Munde?
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3403
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 21 Januar 2020 19:44

UD hat geschrieben:Ist das etwa die Hohe Munde?

Die ist es nicht.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon UD » 21 Januar 2020 20:18

Reinhard hat geschrieben:
UD hat geschrieben:Ist das etwa die Hohe Munde?

Die ist es nicht.


Stimmt denn die Richtung -- Wetterstein, Mieminger & Co.?
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3403
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 21 Januar 2020 20:29

Ja, da liegst du richtig.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon UD » 21 Januar 2020 21:21

Reinhard hat geschrieben:Ja, da liegst du richtig.


Karkopf 2469 m
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3403
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 21 Januar 2020 21:27

UD hat geschrieben:Karkopf 2469 m

Den Karkopf suche ich nicht, er ist aber auf dem Foto zu erkennen.
Der Gesuchte ist höher.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon UD » 21 Januar 2020 21:48

Reinhard hat geschrieben:
UD hat geschrieben:Karkopf 2469 m

Den Karkopf suche ich nicht, er ist aber auf dem Foto zu erkennen.
Der Gesuchte ist höher.


Dann ist es die Hochwand (Hohe Wand) !
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3403
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 21 Januar 2020 21:51

:thumbup: Ja, es ist die Hochwand, 2719m.
Aufgenommen bei der Überschreitung der Hohen Munde.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Stroty » 22 Januar 2020 9:10

Reinhard hat geschrieben::thumbup: Ja, es ist die Hochwand, 2719m.
Aufgenommen bei der Überschreitung der Hohen Munde.


Wie ist denn die Überschreitung? Wie bist du gegangen? Steht auch noch auf meiner Liste. :thumbup:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6350
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 78 times
Been thanked: 53 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 22 Januar 2020 10:22

Die Überschreitung ist sehr schön, aussichtsreich und eigentlich leicht (nur stellenweise ausgesetzt). Der Abstieg vom Gipfel über die Rauthhütte ins Gaistal scheint allerdings kein Ende zu nehmen.

Start war der hinterste Parkplatz im Gaistal. Von dort über den Sattel der Niederen Munde zum West- und Ostgipfel.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Stroty » 22 Januar 2020 11:15

Reinhard hat geschrieben:Die Überschreitung ist sehr schön, aussichtsreich und eigentlich leicht (nur stellenweise ausgesetzt). Der Abstieg vom Gipfel über die Rauthhütte ins Gaistal scheint allerdings kein Ende zu nehmen.

Start war der hinterste Parkplatz im Gaistal. Von dort über den Sattel der Niederen Munde zum West- und Ostgipfel.


ah, aus dem gaistal, also nicht ab strassberghaus von süden. ok. die klettersteigpassagen werden mit B angegeben, also nix dramatisches. wie lange hast du/ihr gebraucht???
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6350
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 78 times
Been thanked: 53 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Reinhard » 22 Januar 2020 15:37

Wir hatten Quartier in Leutasch, da bietet sich das Gaistal als Ausgangspunkt an. Nordseitige Anstiege sind im Sommer auch zu bevorzugen.
Bis zur Niederen Munde waren wir 2,5 Stunden unterwegs, für die anschließende Überschreitung bis zur Rauthhütte brauchten wir 5,5 Stunden. Aber alles im Genusstempo.
Gruß Reinhard
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Nr. 120

Beitragvon Julian » 23 Januar 2020 8:25

Klingt nach einer super Tour!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9097
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 191 times
Been thanked: 160 times


Zurück zu Bergrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account