ANZEIGE

Nr. 109

Bergrätsel - unsere beliebte Rubrik zur Überbrückung der "Klettersteig-freien" Zeit!

Moderator: Steeler

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 12:17

Graubünden?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 12:20

Oldie hat geschrieben:Graubünden?


Ja
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 12:25

Engadin?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 12:31

Oldie hat geschrieben:Engadin?


Kein Engadin.
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 12:37

mit dieser Einteilung als Grundlage:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... n_2016.png
Albula?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 12:48

Oldie hat geschrieben:mit dieser Einteilung als Grundlage:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... n_2016.png
Albula?


Kein Albula.
Nach dieser Karte nehme ich meine Aussage zum Engadin jedoch zurück und kann sagen, dass der Gesuchte so gerade noch im Unterengadin zu finden ist.
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 12:56

orographisch links des Inns?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 12:59

Oldie hat geschrieben:orographisch links des Inns?


Ja
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 13:03

In der Silvrettagruppe?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 13:06

Oldie hat geschrieben:In der Silvrettagruppe?


Ja
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 13:19

Dreiländerspitze sollte es ja nicht sein, also eher ein Piz.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 13:24

Oldie hat geschrieben:Dreiländerspitze sollte es ja nicht sein, also eher ein Piz.


Ja, gesucht ist ein Piz.

Kleiner Tip: Den Namen haben gleich 2 Gipfel in der Silvretta Gruppe.
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 13:59

also der Name der beiden Gipfel ist vollkommen identisch. Nicht noch irgendwie groß oker klein davor.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Re: Nr. 109

Beitragvon danielb » 17 Januar 2020 14:07

Oldie hat geschrieben:also der Name der beiden Gipfel ist vollkommen identisch. Nicht noch irgendwie groß oker klein davor.


Genau so ist es. Nicht weit von einander entfernt und auch kein großer Höhenunterschied.
War mir vorher auch nicht bewusst. Scheinen aber auch nicht grad die bedeutendsten Gipfel der Region zu sein.
Benutzeravatar
danielb
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1089
Registriert: 1 März 2016 15:08
Has thanked: 6 times
Been thanked: 7 times

Re: Nr. 109

Beitragvon Oldie » 17 Januar 2020 14:11

Wenn das so ist, dann schreiben wir hier vermutlich über 2958 und 2920 m?
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4803
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

VorherigeNächste

Zurück zu Bergrätsel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account