ANZEIGE

Comer See

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Comer See

Beitragvon oetziline » 12 Mai 2009 20:07

Hallo!

Wir wollen im Juli für 1 Woche an den Comer See fahren - Klettersteige gehen und Klettern.

Hat jemand Tipps bzw Erfahrungsberichte? Ist es im Juli dort sehr voll? Wo kann man am bestern übernachten? Welche Literatur ist zu empfehlen?

Wäre super, wenn ihr uns auf die Sprünge helfen würdet!

Danke!
oetziline
 
Beiträge: 2
Registriert: 12 Mai 2009 20:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Comer See

Beitragvon Ralf » 12 Mai 2009 20:29

oetziline hat geschrieben:Hallo!

Wir wollen im Juli für 1 Woche an den Comer See fahren - Klettersteige gehen und Klettern.

Hat jemand Tipps bzw Erfahrungsberichte? Ist es im Juli dort sehr voll? Wo kann man am bestern übernachten? Welche Literatur ist zu empfehlen?

Wäre super, wenn ihr uns auf die Sprünge helfen würdet!

Danke!


servus oetzi!
wir waren erst vr knapp einem Monat am Comer see ... wenn du klettersteige gehen willst, solltest du dein hauptquartier am besten in und um lecco aufschlagen...
absolute must-do-touren dort sind via ferrata gruppo alpini sowie via ferrata gamma I...
zwecks unterkunft habe ich dir per PM über das Forum einen guten Unterkunftstip geschickt.
Bedenke, dass es im juli am comer see schon sehr heiß sein wird und viele touren absolute sonnen-exposition haben - daher
a) früh losgehen
b) genügend zu trinken mitnehmen.
Viele grüße
Ralf

P.S. zwecks Literatur empfehle ich dir diesen KS-Almanach unseres foren-mitglieds blaufuchs ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7477
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 368 times

Beitragvon möhrchen857 » 12 Mai 2009 20:31

Hi,

hier ein Literaturtipp:

http://schall-verlag.at/
KLETTERSTEIG-ATLAS ITALIEN, Band 1 Italien West

Über 160 Klettersteige und gesicherte Steige - von leicht bis extrem schwierig
Lombardei, Venetien, Trentino (West), Piemont/Aosta, Riviera - inkl. Brenta, Comer See u. Gardaseeberge!

ISBN 978-3-900533-49-6, EAN: 9783900533496, 470 Seiten !, Topos, viele Fotos, Anforderungsprofile, usw.; lieferbar seit 10. Juni 2008, VK-Preis EUR 35,00

*ggg* Ralf war doch mit dem Literaturtipp 2 Min. schneller.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1833
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 256 times
Been thanked: 69 times

Re: Comer See

Beitragvon blaufuchs » 13 Mai 2009 9:03

Servus,
hm, Danke für die Blumen der Vorredner, aber das Buch ist wirklich zu empfehlen :D

(@ all: Der Band 2 ist endlich ab nächster Woche erhältlich ... wird aber noch einmal gesondert vorgestellt ... natürlich nur, wenn Ralf einverstanden ist!)

Auch für das Quartier würde ich Dir irgendwas um Lecco vorschlagen. Keine Ahnung ob Du Camping, oder Pension etc. suchst ...
Mal aus dem Bauch heraus die Liste der besten Steige (jetzt mal nur auf die schwereren Steige bezogen):
1. Centenario C.A.O.
2. Corno Medale / Fer. Alpini
3. Gamma 1
4. Due Mani
5. Pesciola
6. Gamma II
7. Franco Silvana
Natürlich gibt es auch eine Menge leichtere Steige. Wie Du in unserem Buch sehen kannst, haben wir knapp 30 Steige dort erfasst ... Du wirst schon was finden ;-)
Im Juli könnte es zwar schon warm werden, aber meist sind die Steige kürzer und nicht immer südseitig. Beim Medale und Centenario empfiehlt sich zum einen durch die südseitige Lage, aber auch durch die zahlreichen Begeher ein sehr früher Start. Im Allgemeinen sind die Steige aber nicht soooo überlaufen, wie z.B. am Gardasee. Von der Art der Touren ein Klasse-Gebiet! War jetzt schon über 10 Mal da und hoffe in diesem Jahr noch mal einen Abstecher dahin zu schaffen.

Viel Spaß!
ha det bra
blaufuchs
Benutzeravatar
blaufuchs
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 747
Registriert: 14 Dezember 2007 7:38
Wohnort: Chiemsee
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Re: Comer See

Beitragvon Ralf » 13 Mai 2009 9:12

blaufuchs hat geschrieben:(@ all: Der Band 2 ist endlich ab nächster Woche erhältlich ... wird aber noch einmal gesondert vorgestellt ... natürlich nur, wenn Ralf einverstanden ist!)


servus sascha!
prima - endlich gibt´s den 2.band... ich will doch schließlich meine nächsten dolo-touren ordentlich planen können :wink: :D
ein "promotion-thread" für das neue buch ist natürlich ok!
VG an den gesamten "Fuchsbau"
Ralf
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7477
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 368 times

Der Mann...

Beitragvon Julian » 13 Mai 2009 16:50

...mit den meisten Blasen der letzten Jahre...kleiner Scherz.
Na ich gratuliere schon mal und hoffe, dass dem 2. Band die Scherze auf Amazon erspart bleiben...was wurde eigentlich daraus?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9097
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 191 times
Been thanked: 160 times

Re: Der Mann...

Beitragvon blaufuchs » 14 Mai 2009 7:11

Julian hat geschrieben:...mit den meisten Blasen der letzten Jahre...kleiner Scherz.
Na ich gratuliere schon mal und hoffe, dass dem 2. Band die Scherze auf Amazon erspart bleiben...was wurde eigentlich daraus?


... das mit den "Blasen" habe ich nicht verstanden? Ich für meinen Teil hatte im letzten Jahr nach nur 103 Touren keine Blasen :wink:

Bei Amazon hat sich leider nichts getan. Ist halt bedauerlich, dass da jeder was reinschreiben kann, ohne irgendwie begründen, oder etwas befürchten zu müssen. Klar wissen wir, dass der Führer an einigen Stellen noch besser sein könnte, aber was uns halt ärgert ist diese pauschale Negativ-Beurteilung (die dazu noch noch vollkommen falsch und mit der Behauptung "wir hätten viele Steige nicht selber gemacht" gelinde gesagt eine Unverschämtheit ist!), ohne eine konkrete Angabe zu machen. Und dagegen kannste halt NIX machen :evil:
Hätte der Knabe Rückgrat, dann hätte er sich ja mal melden können. Wir sind ja froh über gegliche Art von konstruktiver Kritik.

Sicher drängt sich hier ein Verdacht auf, warum und weshalb so eine pauschale Negativ-Kritik (ohne jede Begründung) in den Raum gestellt wird, allerdings werden wir von unserer Linie nicht abweichen und darauf verzichten andere Bücher, Autoren etc. madig zu machen. Ist nicht unser Niveau!

An der Stelle aber auch noch mal ein Dankeschön für die vielen positiven Antworten (auf Amazon) und auch die vielen Verbesserungsvorschläge, Tipps und Anregungen, die wir später per Mail erhalten haben. Wir würden uns beim Band 2 über ein ähnliches Feedback sehr freuen!!!!
ha det bra
blaufuchs
Benutzeravatar
blaufuchs
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 747
Registriert: 14 Dezember 2007 7:38
Wohnort: Chiemsee
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Band 2

Beitragvon Reinhard » 14 Mai 2009 17:44

blaufuchs hat geschrieben:@ all: Der Band 2 ist endlich ab nächster Woche erhältlich ... wird aber noch einmal gesondert vorgestellt ... natürlich nur, wenn Ralf einverstanden ist!

Habe Band 2 heute bestellt, jetzt wird ungeduldig gewartet!

Bild
Benutzeravatar
Reinhard
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5629
Registriert: 28 Dezember 2007 18:36
Wohnort: Fränkische Schweiz
Has thanked: 56 times
Been thanked: 29 times

Re: Band 2

Beitragvon UD » 14 Mai 2009 18:59

Reinhard hat geschrieben:Habe Band 2 heute bestellt, jetzt wird ungeduldig gewartet!


Hi hi, ich hab ihn schon komplett gelesen :lol: und kann nur sagen: seeehr empfehlenswert!!!
Uli
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3403
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 39 times

Danke!

Beitragvon oetziline » 17 Mai 2009 7:56

Für die vielen Tipps! Ich platze schon fast vor Vorfreude ;-)!
oetziline
 
Beiträge: 2
Registriert: 12 Mai 2009 20:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Ralf » 17 Mai 2009 11:59

servus oetzline,

freut mich, wenn wir helfen konnten... wir sind auf deinen bericht nach dem "abklappern" all der vorschläge gespannt ;-)

VG, Ralf
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7477
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 368 times

Beitragvon Lampi » 19 Mai 2009 9:26

Kletterrouten unten am See sind schon ziemlich deftig.

Vorschlag für Sommer: Rund um Passo di Balisio Unterkunft suchen (Camping ist direkt an der stark befahrenen Straße)
Kletterrouten gibt es auf den Angelone für einen ganzen Monat, von IV bis VIII (oder mehr)
Benutzeravatar
Lampi
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 12
Registriert: 5 Mai 2009 18:32
Wohnort: Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

KLettern mit Kindern...

Beitragvon flyhunter » 28 Juni 2009 20:09

Hallo,
ich bin einigermaßen erfahren im Klettersteig laufen. Ich war zwei Wochen am Gardasee.
Aber jetzt ist es so weit, wir wollen an den Comer See. Meine Söhne sind 8 und 10 Jahre alt und zäh. Ich traue ihnen durchaus einige leichte bis mittlere Touren zu.

Habt Ihr da Empfehlungen? Wir sind in Varenna einquartiert.

Gruß

Volkmar
flyhunter
 
Beiträge: 2
Registriert: 28 Juni 2009 20:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: KLettern mit Kindern...

Beitragvon frankenkai » 28 Juni 2009 22:28

flyhunter hat geschrieben:Hallo,
ich bin einigermaßen erfahren im Klettersteig laufen. Ich war zwei Wochen am Gardasee.
Aber jetzt ist es so weit, wir wollen an den Comer See. Meine Söhne sind 8 und 10 Jahre alt und zäh. Ich traue ihnen durchaus einige leichte bis mittlere Touren zu.

Habt Ihr da Empfehlungen? Wir sind in Varenna einquartiert.

Gruß

Volkmar


Hallo Volkmar,

wir waren mit unseren Kindern (2 Jungs 10 und 12) vor 3 Wochen am Comer See. Wir haben den "Due Mani", den "Gamma 1" "Cima Fo" "Centenario" "Caminetto" und "Direttissima di Grignetta" begangen - war alles so weit gut machbar, unser "Grosser" hatte keinerlei Probleme (im Gegenteil, wir kamen fast nicht hinterher :wink:), für den Jüngeren hatte ich noch 5 m Seil mit bei, das ich an einigen wenigen Stellen zur (mehr moralischen) Unterstützung einsetzte...

viel Spass beim Planen und Durchführen der Touren :D

Harald
Benutzeravatar
frankenkai
Bergsteiger
Bergsteiger
 
Beiträge: 160
Registriert: 1 März 2009 22:23
Wohnort: Nähe Erlangen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon flyhunter » 29 Juni 2009 21:19

Danke Harald,
kannst Du mir auch einen Literaturtip geben in dem diese Klettersteige beschrieben sind?
Ich möchte lieber nicht ein grosses Buch dabei haben. Von den Touren am Gardasee kann ich mich an ein kleines rotes (Verlag?) erinnern. Das^war schön handlich und mit vielen Detailkarten sowie den gängigen Beschreibungen.
Ich werde morgen mal zu Globetrotter gehen, mal sehen was die so haben..

Gruss

Volmar
flyhunter
 
Beiträge: 2
Registriert: 28 Juni 2009 20:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Nächste

Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account