ANZEIGE

Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon wolf » 25 August 2017 6:07

Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Kraxel-Tobi » 25 August 2017 8:21

Da kann ich mich nur anschließen!
Man sieht ja aktuell bzgl. des Bergsturzes in der Schweiz,
was passiert, wenn man sich Warnschildern, Warnhinweisen
von Hüttenwirten oder Wegsperrungen widersetzt... :shock:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Kraxel-Tobi » 25 August 2017 8:26

Trotzdem habe ich da gleich mal eine Frage zum Thema Wegsperrung
durch Forstarbeiten.

Man nehme mal an, man ist auf einer Wanderung oder Bergtour,
ist schon ein paar Stunden unterwegs, vielleicht sogar schon im Abstieg.
Nun kommt man z.B. an eine Stelle im Wald, wo der Wanderweg
plötzlich unerwartet wegen Forstarbeiten gesperrt ist.
Wie verhaltet ihr euch in so einer Situation? Geht ihr trotzdem weiter?
Würde gern mal eure Meinung dazu wissen.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Stroty » 25 August 2017 8:36

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Trotzdem habe ich da gleich mal eine Frage zum Thema Wegsperrung
durch Forstarbeiten.

Man nehme mal an, man ist auf einer Wanderung oder Bergtour,
ist schon ein paar Stunden unterwegs, vielleicht sogar schon im Abstieg.
Nun kommt man z.B. an eine Stelle im Wald, wo der Wanderweg
plötzlich unerwartet wegen Forstarbeiten gesperrt ist.
Wie verhaltet ihr euch in so einer Situation? Geht ihr trotzdem weiter?
Würde gern mal eure Meinung dazu wissen.


puh, schwierige Frage. Versuchen würde ich es wahrscheinlich. Nur soviel: Im Juni war, wie schon einmal erwähnt, im Abstieg von der Bettelwurfhütte im Halltal der AV Weg 222 wg. Felssturz gesperrt. Wir sind wie viele andere auch gegangen und konnten nichts ungewöhnliches oder erschwerendes feststellen.....
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6568
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon harwin » 25 August 2017 9:21

Stroty hat geschrieben:puh, schwierige Frage. Versuchen würde ich es wahrscheinlich. Nur soviel: Im Juni war, wie schon einmal erwähnt, im Abstieg von der Bettelwurfhütte im Halltal der AV Weg 222 wg. Felssturz gesperrt. Wir sind wie viele andere auch gegangen und konnten nichts ungewöhnliches oder erschwerendes feststellen.....


dieser Weg ist übrigens nach wie vor (und wohl dauerhaft) gesperrt. Geologen haben das Gelände wohl untersucht und keine Freigabe erteilt.
http://www.tt.com/panorama/gesellschaft ... ettelwurfhütte-auch-weiterhin-gesperrt.csp?tab=article

Auf der Hütte steht auch:

Von Absam - Normalweg Nr. 222

Der als Normalweg bekannte Weg Nr. 222 ist nach einem Felssturz im September 2016 gesperrt.
Auf Grund der großflächig vorliegenden Gesteinsauflösungen in Kombination mit einer großen Menge an absturzbereitem Gesteinsmaterial im Bereich der gesamten Wand wurde eine dauerhafte Wegsperre für diesen Zustieg zur Bettelwurf Hütte ausgesprochen.


Solange nichts passiert mag die Nutzung vielleicht "OK" sein. Aber bei einem Unfall dürfte es Probleme mit der Versicherung geben. Und da ich offiziell für den DAV mit einer Gruppe unterwegs war haben wir den längeren Weg übers Lafatscherjoch genommen.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Ralf » 25 August 2017 9:27

Danke für die Info @wolf

diese Meldung dazu kommt dann aber auch irgendwie nicht unerwartet...

[facebook]https://www.facebook.com/nachrichten.at/posts/10154994709960748[/facebook]
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7817
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon wolf » 25 August 2017 9:32

in Sachen bergsturzgefahr würde ich immer den längeren aber sicheren weg nehmen.
ich bin kein sehr ängstlicher typ, aber selbst wenn ich nur kurz unter einer steilen wand queren muss hab ich wegen möglichem steinschlag immer ein ungutes gefühl.
manchmal setze ich dann sogar meinen helm auf, wenn er dabei ist und ernte dafür spott von der wölfin. :wink:

Absperrungen im wald wegen holzeinschlag ignoriere ich schon manchmal wenn ich keine sägen oder sonstige Geräusche höre.
an sonn und Feiertagen sollte man diese Passagen auch gefahrlos gehen/fahren können.

im vorliegenden fall am Attersee liegt halt viel schutt und ungesicherte bäume rum....was eben jederzeit unkontrolliert abrutschen kann.
daher: draussen bleiben!
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Stroty » 25 August 2017 10:11

harwin hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:puh, schwierige Frage. Versuchen würde ich es wahrscheinlich. Nur soviel: Im Juni war, wie schon einmal erwähnt, im Abstieg von der Bettelwurfhütte im Halltal der AV Weg 222 wg. Felssturz gesperrt. Wir sind wie viele andere auch gegangen und konnten nichts ungewöhnliches oder erschwerendes feststellen.....


dieser Weg ist übrigens nach wie vor (und wohl dauerhaft) gesperrt. Geologen haben das Gelände wohl untersucht und keine Freigabe erteilt.
http://www.tt.com/panorama/gesellschaft ... ettelwurfhütte-auch-weiterhin-gesperrt.csp?tab=article

Auf der Hütte steht auch:

Von Absam - Normalweg Nr. 222

Der als Normalweg bekannte Weg Nr. 222 ist nach einem Felssturz im September 2016 gesperrt.
Auf Grund der großflächig vorliegenden Gesteinsauflösungen in Kombination mit einer großen Menge an absturzbereitem Gesteinsmaterial im Bereich der gesamten Wand wurde eine dauerhafte Wegsperre für diesen Zustieg zur Bettelwurf Hütte ausgesprochen.


Solange nichts passiert mag die Nutzung vielleicht "OK" sein. Aber bei einem Unfall dürfte es Probleme mit der Versicherung geben. Und da ich offiziell für den DAV mit einer Gruppe unterwegs war haben wir den längeren Weg übers Lafatscherjoch genommen.


hallo harald,

danke für die info. nachdem ich den hüttenwirt angesprochen hatte, hat dieser die offizielle info und auch die umleitung übers lafatscherjoch ausgegeben. anderes dürfe er auch nicht sagen. aber gut zu wissen, welche hintergründe es dafür gibt. wenn ich felssturz höre, dann gehe ich davon aus, dass ein wegabschnitt unpassierbar ist. in diesem falle dann eher eine warnung, dass gestein instabil ist, somit mit felssturz udn lebensgefahr zu rechnen ist.
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6568
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon wolf » 29 August 2017 6:31

Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Nikoloweg und Attersee-KS gesperrt- Lebensgefahr!

Beitragvon Ralf » 30 April 2020 10:08

ich habe heute morgen von vor Ort die Mitteilung erhalten, dass der Klettersteig Mahdlgupf aktuell wegen Wartungsarbeiten bis auf weiteres gesperrt ist!
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7817
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times


Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account