ANZEIGE

Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Ralf » 21 Juni 2017 17:09

Hallo zusammen,

die neuen Konstrukte am Klettersteig werden immer skuriler und eigenwilliger....
neuestes Beispiel hierfür ist die jüngst fertig gestellte Erweiterung der Via Ferrata delle Aquile

[facebook]https://www.facebook.com/klettersteigportal/posts/10155380307213416[/facebook]



Bildet euch selbst eine Meinung ob ihr das gut findet oder nicht :lol:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Apicius » 21 Juni 2017 21:23

Nicht mein Ding, da ist ein schöner Fels mit Griffen und Tritten wo mein einen schönen Klettersteig durchführen könnte. Statt dessen so ein Teil das in einem Kletterwald bestens aufgehoben währe.
Ist wie im Ötztal wo man sinnfrei Steigeisen in die Wand bohrt um auch wirklich jeden Herzinfakt gefärdeten Übergewichtigen das Gefühl von Freiheit und Abenteuer vermitteln zu können.

Ich warte nur noch auf die Sauerstofftanke alle 50 HM und und den ersten Kletersteig mit Rolltreppe :mrgreen:
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Ralf » 21 Juni 2017 21:32

Apicius hat geschrieben: den ersten Kletersteig mit Rolltreppe :mrgreen:


Wenn du von der Bergstation Hunerkogel auf dem Weg zum Schultersteig machst, da gibt´s schon ne Rolltreppe(band) die dir den Zustieg "erleichtert" :D
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Julian » 22 Juni 2017 6:54

Da kann man nur Travnicek sprechen lassen: "Was brauch i dös?"
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9289
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

DNS Doppelhelix

Beitragvon Ralf » 22 Juni 2017 13:19

das wird ein Spaß @julian ne DNS Doppelhelix muss man doch als Mediziner mal erklommen haben ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon UD » 22 Juni 2017 16:03

Apicius hat geschrieben:Ist wie im Ötztal wo man sinnfrei Steigeisen in die Wand bohrt um auch wirklich jeden Herzinfakt gefärdeten Übergewichtigen das Gefühl von Freiheit und Abenteuer vermitteln zu können.


Mach mir bloß nicht die Steige im Ötztal madig !!! :evil:
:kuss:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3781
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 53 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Ralf » 22 Juni 2017 16:06

naja v.a. in Bezug auf den Stuibenfall Klettersteig (ich denke hier vor allem an den im unteren Bereich sinnfrei durch den Wald getackerten Felsensteig) hat @apicius hier nicht ganz unrecht ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Apicius » 22 Juni 2017 20:38

Mach mir bloß nicht die Steige im Ötztal madig !!! :evil:


Bild.......das Ötztal hat auch viel schönes, ich mag den Zirbenwald, wenn es mir auch wirlich schwer fällt zu verstehen was man da umbedingt entschärfen musste Bild der Wasserfall-Klettersteig bei
Niedertai war trotz der vielen zumeist völlig sinnfreien Eisen auch sehr schön (mag den aber nicht in voll erleben Bild ) ...und den Schistel gibt es ja auch noch Bild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon wolf » 23 Juni 2017 5:31

...und den moosalm-ks...und den lehner nicht zu vergessen. :D

...und tirolerweg und goldweg. :D
obwohl die ja genau genommen nicht im ÖtzTAL liegen sondern ein paar Etagen höher in den ötztaler alpen. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Stroty » 23 Juni 2017 7:32

...und wenn das so weitergeht mit diesen sinnfreien clown-alternativen, dann ist die alte KS-generation bald nur noch woanders unterwegs, IIer kraxeleien, normale wanderungen, hochtouren.....auf eine stufe mit den staumauer-erklimmern und gedrehte-leiter-bezwingern möchte ich nicht gestellt werden....... :roll: :lol:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6562
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon ziller » 23 Juni 2017 9:03

Stroty hat geschrieben:...auf eine stufe mit den staumauer-erklimmern und gedrehte-leiter-bezwingern möchte ich nicht gestellt werden....


Naja, dann richte doch einfach dein Programm danach aus: lange Zustiege, Schwierigkeit ab D, wie Apicius das immer so schön treffend predigt, und schon ist die easy-to-handle- oder Hin-und-Mit-Fraktion aussen vor.
War am WE im Solsteinhaus stationiert, 3 Stunden/900HöMes Zustieg ab Hochzirl, die Hütte war zwar ausgebucht, aber tagsüber hat sich das Publikum problemlos verteilt und wir haben 4Tage lang nur ganz selten andere Leute getroffen.

So Geschichten wie dieses Helixdingens _kann_ man mal machen, brauch ich aber auch nicht.
Wenns jedoch hilft, die _echten_ KSe clean zu halten: warum denn nicht, sollen doch alle an diesen Leitern turnen.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2089
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 54 times
Been thanked: 152 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Apicius » 23 Juni 2017 13:59

.... da had der Ziller räschd ..es gibt für jeden was und das was den einen glücklich macht muss dem anderen noch lange nicht gefallen Bild
Halt mit ein paar Einschränkungen im Gardaseegebiet wurden mittlerweile zwei etwas sportlichere Steige mit Eisen deutlich vereinfacht was ich natürlich schade finde.
Und das andere ist, dass das "flüchten" in schwierige Steige, vor allem wenn sie Talnah sind, auch ein Fluch sein kann, weil wenn du Pech hast "verhungerst" du hinter Leuten die eindeutig überfordert sind und auch wenig Einsicht haben schnellere passieren zu lassen.

Ganz anders wenn du versierte Kletterer vor dir hast, die in der Regel kein Problem haben einen der noch schneller ist vorbei zu lassen, so wie wir es auch machen wenn da jemand flotteres von hinten kommt.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Ralf » 9 Oktober 2017 8:32

vor ein paar Tagen habe ich den Paganella Klettersteig samt der Doppelhelix Leiter gemacht.
Der Steig ist anspruchsvoller als gedacht (ok bei mir war es auch nass) - aber man muss doch ziemlich viel abklettern (wer das nicht mag, sollte den Steig lieber nicht machen). Es gibt einige sehr exponierte Querungen und zum Ende hin 2 nette Seilbrücken. Nach dem Steigbuch kommt dann noch das grande Finale in Form der Doppelhelixleiter. Das Ding ist frei "schwebend" und entsprechend "windig". Also Höhenangst sollte man da auf keinen Fall aber. Die Doppelhelix kann aber auch problemlos umgangen werden und stellt kein Muss dar.

In Kombination mit der Mountainbike Auffahrt und dem Sentiero delle Aquile (den man mit 15 Minuten Mehraufwand davorschieben kann) ein sehr lohnender Ausflug! (Vom Gardasee ca. 1 Stunde entfernt)

[facebook]https://www.facebook.com/klettersteigportal/photos/a.254352163415.143404.137988088415/10155701772718416/?type=3[/facebook]
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Ralf » 17 Juni 2020 16:25

neben den beiden Helixleitern gibt es jetzt noch ein weiteres neues Gimmick in der via ferrata delle Aquile

Da kommen mir meine Seilschwingübungen aus der Grundschule nun doch noch positiv entgegen :)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Re: Neue Doppelhelix Leiter am Paganella Klettersteig

Beitragvon Oldie » 21 Juni 2020 20:16

da kann ich nur noch Obelix zitieren
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4802
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 87 times

Nächste

Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account