ANZEIGE

Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Hier kann konkret nach einer bestimmten Tour gefragt werden, sofern diese noch nicht in der Datenbank vorhanden ist.

Moderatoren: Kaiser, wolf

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon wolf » 18 April 2017 10:25

moin Marco.

vielen dank für deine ausführlichen berichte und die schönen bilder. :thumbup:

wenn man also die von dir vorgestellten touren ohne ortswechsel kombinieren will nimmt man im Bereich Rijeka quartier und kann die 1 und 5 kombinieren, für 2,3 und 4 bietet sich Sibenik bzw. Split an. hab ich das so richtig aufm schirm?
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon wolf » 18 April 2017 10:42

nove hat geschrieben:Die Erfahrung die du in Kroatien gemacht hast, kann ich zum Beispiel überhaupt nicht bestätigen.


trifft für mich ebenfalls nicht zu. weder in Kroatien noch in Slowenien hatte ich es bisher mit solchen "Bakschisch-Typen" zu tun.
in bosnien, albanien, mazedonien und Kosovo hatte ich immer meine 2 süddeutschen freunde dabei.....die erlauben die herausgabe von Bakschisch nicht. 8)
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon nove » 19 April 2017 7:03

@wokf, ja so grob habe ich es mit den Quartieren gemacht. Den Norden von Kroatien bis ins Karst von Slowenien habe ich von der Insel Krk gemacht. Vom Ort Šilo. Der liegt sehr gut. Was den Süden angeht ist es etwas komplizierter. Am Ende ist rund um Split gar nicht so verkehrt. Aber was der Nachteil ist an jeder Variante. Fahrten von bis zu 2 Std zu den Steigen. Zum Beispiel die Touren in der Kapela sind trügerisch von der Anreise. Navigation sagt 20km Fahrtzeit 30 Minuten. Das kann man getrost vergessen. Das schafft man nur mit einem SUV. Weil es gibt dort Straßen, die nicht asphaltiert sind. Und die sind mit einem normalen Auto nicht ganz einfach zum fahren. Mein 5008 ist regelmäßig aufgesessen. Und falls diese "Straßen" aufgeweicht sind vom Regen. Ist ein Klappspaten Gold wert ;-) und das ist keine Übertreibung! Aber für mich ist es ein riesen Spaß. Aber das ist nix was ich mit Frau und Kindern mache.
Du hast doch meine Telefonnummer? Lass uns mal telefonieren. Ist einfacher...Dann kannst du mir sagen was ihr machen wollt und ich kann dir dann besser Auskunft geben. ;-)
Benutzeravatar
nove
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 788
Registriert: 6 Mai 2008 19:28
Wohnort: NBG
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon UD » 19 April 2017 10:28

Wären die gesammelten Beschreibungen nicht einer Veröffentlichung als Buch wert? Ich meine schon. Oder zumindest so als "Klettersteigatlas" aufbereitet wie der Blaufuchs es für Mittelitalien gemacht und dann als pdf zur Verfügung gestellt hat. Wo doch die Literatur über Kroatien dermaßen überschaubar ist ...
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3830
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 15 times
Been thanked: 61 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon wolf » 19 April 2017 11:08

nove hat geschrieben:
Du hast doch meine Telefonnummer? Lass uns mal telefonieren. Ist einfacher...Dann kannst du mir sagen was ihr machen wollt und ich kann dir dann besser Auskunft geben. ;-)


:thumbup:
allerdings hab ich deine telnr. nicht mehr....schickst du mal per PN?
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon nove » 19 April 2017 11:21

@UD naja ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mich an einen Verlag zu wenden. Aber der Rother hat seine Leute für Kroatien. Zwar finde ich die Beschreibungen mies. Aber das ist subjektiv. Und welcher Verlag möchte so ein Nieschenthema schon verlegen.
Falls sich jemals ein Verlag finden sollte, würde ich ohnehin nicht nur Kroatien als Thema wählen sondern den ganzen Balkan bzw die 100 besten Touren von Kroatien Bosnien und Serbien evtl noch Montenegro. Das wäre in meinen Augen ein tolles Buchprojekt. Weil die neuen Steige in Bosnien und Serbien auch gut sind. Aber im Bezug auf die politisches Lage in beiden Ländern. Bin ich mir nicht sicher ob das jemand kauft....
Benutzeravatar
nove
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 788
Registriert: 6 Mai 2008 19:28
Wohnort: NBG
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon Kraxel-Tobi » 20 April 2017 17:20

Vielleicht ist es ganz gut, dass es dazu wohl noch keinen Klettersteig-Führer gibt.
So werden die Touren vielleicht nicht so frequentiert...
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon nove » 21 April 2017 13:41

Ich denke die Steige werden ohnehin in der nächsten Zeit auf der einen oder anderen Seite aufploppen und werden dann gelistet. Des Weiteren treiben sich auch andere Autoren dort unten rum zum Beispiel von diversen Magazinen. Ich vermute der run auf diese Berge wird nicht aufzuhalten sein....Ein Stück weit schade...Aber so ist es nun mal. Ja und leider habe auch ich einen Beitrag dazu geleistet.
Benutzeravatar
nove
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 788
Registriert: 6 Mai 2008 19:28
Wohnort: NBG
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon wolf » 24 April 2017 5:49

nove hat geschrieben: Ja und leider habe auch ich einen Beitrag dazu geleistet.


und wir danken dir dafür! :D
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Re: Eisenwege in Kroatien-Teil 5

Beitragvon nove » 24 April 2017 18:18

freut mich ;-)
Benutzeravatar
nove
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 788
Registriert: 6 Mai 2008 19:28
Wohnort: NBG
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times

Vorherige

Zurück zu Klettersteige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account