ANZEIGE

Bike&Hike

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Bike&Hike

Beitragvon Michael20 » 1 Januar 2017 21:00

Hallo, ich bitte euch um Vorschläge für kombinierte Mountainbike und Klettersteig Touren. Habe in den letzten Jahren mehrfach die Variante Mittenwald / Leutaschtal mit dem Mountainbike hoch zum Seebensee und dann den Tajakante Klettersteig gemacht. Finde die Möglichkeit Mountainbike zu fahren und dann spaeter noch einen Klettersteig dranzuhängen einfach toll. Habt ihr mir weitere Vorschläge für ähnliche Touren. Danke im voraus, Michael20
Michael20
 
Beiträge: 2
Registriert: 1 Januar 2017 20:11
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Bike&Hike

Beitragvon aktuell » 1 Januar 2017 22:15

Hallo Michael,

Zunächst mal ein gesundes neues Jahr.
Sehr gut für hike & klettersteig geeignet ist der Pidinger klettersTeig. Vom wanderparkplatz in urwies kannst du bis zum.abzweig vom klettersteig fahren. Abstieg dann via steineralm zurück zum Bike.
Benutzeravatar
aktuell
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 329
Registriert: 4 Juli 2013 9:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 3 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon Kaiser » 1 Januar 2017 22:43

Hallo Michael,

in Kürze mal ein paar Vorschläge:

- MTB: Tschagguns - Gauertal - Lindauer Hütte; Klettersteige Gauablick oder Blodigrinne zur Drusenfluh
- MTB: Neder - Pinnistal - Karalm; via Innsbrucker Hütte zum Klettersteig Ilmspitze
- MTB: Aurach - Wiesenegg-Graben - Oberkaseralm; Klettersteig Tristkogel
- MTB: Ellmau - Riedlhütte - Gruttenhütte; Gamsängersteig zur Ellmauer Halt
- MTB: Lienz - Dolomitenhütte - Karlsbader Hütte; Laserz-KS, Panorama-KS oder Seekofel-KS
- MTB: Lienz - Kerschbaumer Tal bis Talstation Materialseilbahn; Kerschbaumer Alm - Madonnen-KS oder Allmaier-Toni-Steig
- MTB: Kartitsch- Erschbaumer Tal - Talschluss; KS Große Kinigat

kurz und unkonventionell: Umhausen - Alte Niederthaier Straße (Fahrweg ohne Kfz); Abstieg über Wanderweg zum Einstieg; KS Stuibenfall rauf zum Bike und dann mit Bike wieder runter

Wenn ich drüber nachdenke fällt mir bestimmt noch was ein.

Schließlich möchte ich Dir noch diesen Link ans Herz legen: http://www.via-ferrata.de/forum/ich-bin-neu-hier-begruszungsthread-t6206.html
Zuletzt geändert von Kaiser am 2 Januar 2017 9:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Ralf
Benutzeravatar
Kaiser
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5572
Registriert: 16 November 2007 14:42
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen...
Has thanked: 0 time
Been thanked: 10 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon aktuell » 1 Januar 2017 23:06

Mir fällt da auch noch die Alpspitz Ferrata ein wenn du richtig viel höhenmeter mit dem bike machen möchtest. Von GAP aus hoch bis zur bergstation osterfelderkopf und dann kannst wahlweise die Alpspitze und/oder den bernadeinkopf machen ;)
Benutzeravatar
aktuell
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 329
Registriert: 4 Juli 2013 9:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 3 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon bolero934 » 2 Januar 2017 11:11

- MTB: Hinterstein - Bärgündeletal - Untere Bärgündele Alpe - PrinzLuitpoldHaus - Wiedermerkopf B/C I. - Hochvogel via Kreuzspitze A/B
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3849
Registriert: 26 September 2011 22:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 69 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon UD » 2 Januar 2017 11:59

bolero934 hat geschrieben:- MTB: Hinterstein - Bärgündeletal - Untere Bärgündele Alpe - PrinzLuitpoldHaus - Wiedermerkopf B/C I. - Hochvogel via Kreuzspitze A/B


Den Hochvogel würd ich derzeit - auch von dieser Seite her - meiden. Der bricht in geologisch absehbarer Zeit im Gipfelbereich in sich zusammen. :shock:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3453
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon ziller » 2 Januar 2017 14:00

Zollnerseehütte am Karnischen Höhenweg hab ich auch schon mehrfach mitm MTB angefahren. Von da kann man die KS Kleiner Trieb und Hoher Trieb miteinander verbinden.
Irgendwann und irgendwo triffst auf jeden Fall mal den Sensenmann.
Und in dem Moment denkst ganz gewiss nedd "Oh, ich hätte viel öfter ins Büro gehn sollen!"
Benutzeravatar
ziller
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2001
Registriert: 15 August 2016 23:16
Wohnort: Puy la Clavette
Has thanked: 50 times
Been thanked: 142 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon Michael20 » 2 Januar 2017 17:40

Allen vielen Dank für eure Vorschläge. Werde mir in den nächsten Wochen die Touren alle anschauen und melde mich auf jeden Fall wieder zurück mit meinen Erfahrungen. Euch viel Spaß und wir sehen uns bestimmt im Sommer in den Bergen.
Michael20
 
Beiträge: 2
Registriert: 1 Januar 2017 20:11
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Bike&Hike

Beitragvon Julian » 8 Januar 2017 22:39

UD hat geschrieben:Den Hochvogel würd ich derzeit - auch von dieser Seite her - meiden. Der bricht in geologisch absehbarer Zeit im Gipfelbereich in sich zusammen. :shock:


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

KLASSE!!! "In geologisch absehbarer Zeit!"

Wirklich fein formuliert!!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

UD hat natürlich Recht, meiden! :dafuer:

Aber was ist "geologisch absehbare Zeit" gemessen an der Ewigkeit, Uli? :wink: :lol: :lol: :lol:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Re: Bike&Hike

Beitragvon UD » 9 Januar 2017 10:36

Julian hat geschrieben:Aber was ist "geologisch absehbare Zeit" gemessen an der Ewigkeit, Uli? :wink: :lol: :lol: :lol:


Genau deshalb hab ich das so formuliert :wink:
Aber ernsthaft: es steht zu vermuten, dass der Hochvogel-Gipfel die kommenden 2-6 Sommer nicht überlebt. Der Spalt wird immer breiter, soll bis zu 70 m tief sein, und der Wechsel von Frost und Wärme tut das Übrige. Wär nur spannend, wenn's von dem Clash dann bewegte Bilder gäbe ...
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3453
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 5 times
Been thanked: 40 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account