ANZEIGE

Guter "Klettersteig Atlas"

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Guter "Klettersteig Atlas"

Beitragvon Kocherreiter » 12 Oktober 2015 9:52

Ich möchte mich über den Winter etwas in verschiedene Klettersteige (Routenverlauf, Beschreibung, etc.) einlesen und suche einen guten "Klettersteig Atlas" in dem hauptsächlich die deutschen und nach Möglichkeit grenznahen Klettersteige beschrieben sind. Bei meiner Suche bin ich auf Klettersteig-Atlas Deutschland aus 2012 gestossen und der erste Eindruck schaut ganz gut aus.

Welchen "Atlas" können die Spezialisten empfehlen und gibt es etwas aktuelleres als 2012?
Benutzeravatar
Kocherreiter
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 33
Registriert: 25 September 2015 9:10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Julian » 12 Oktober 2015 10:42

Aktualität dürfte ausreichend sein, und was Besseres findest Du natürlich nicht!!! ;-) :thumbup:


Schau mal wer bei den Autoren steht, und dann schau mal, wer unter den Top Ten Autoren hier im Forum ist...
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9103
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 192 times
Been thanked: 160 times

Beitragvon blaufuchs » 12 Oktober 2015 11:10

Julian hat geschrieben:Aktualität dürfte ausreichend sein, und was Besseres findest Du natürlich nicht!!! ;-) :thumbup:


Schau mal wer bei den Autoren steht, und dann schau mal, wer unter den Top Ten Autoren hier im Forum ist...


Danke Julian ;-)
In der Tat sitzen wir zur Zeit an der aktuellen Fassung, die wohl Anfang 2016 erscheinen dürfte. Ein paar neue Touren und ein paar Korrekturen. Zudem wohl ein kleiner Blick in ein östliches Nachbarland.
Auch beim Italien-Band dürfte sich was ändern...
ha det bra
blaufuchs
Benutzeravatar
blaufuchs
Rocky-Mountains-Rambo
Rocky-Mountains-Rambo
 
Beiträge: 747
Registriert: 14 Dezember 2007 7:38
Wohnort: Chiemsee
Has thanked: 0 time
Been thanked: 7 times

Beitragvon Regensburger » 12 Oktober 2015 13:02

Sieh Dir mal den "Klettersteigführer Österreich" an. Dieser ist im September neu erschienen.
Er beinhaltet zumindest auch die südlichen Klettersteige in Deutschland (z.B. Zugspitzregion, Berchtesgaden...)
Wie dieser im Vergleich zum "Klettersteig-Atlas Deutschland" abschneidet kann ich leider nicht beurteilen, da ich diesen nicht kenne.

Link zum Buch
Grüße
Tobias
Benutzeravatar
Regensburger
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 35
Registriert: 13 August 2015 20:25
Wohnort: Regensburg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Beitragvon Apicius » 12 Oktober 2015 13:29

Ich benutze auch den Klettersteigführer Östereich und Italien, bin auch sehr zufrieden mit der Verwertung der Infos bezüglich Topo, Kletter sowie Zu - und Abstiegszeiten als Anhaltspunkt.
Was mir am Klettersteigatlas besser gefällt ist, dass man ihn als Ringbuch bekommt und sich sein Tour einfach mitnehmen kann.
Sollte ich mal neu kaufen und der "Atlas" ist ähnlich bezügl. Topo und Infos (wovon ich eigendlich ausgehe) würde ich wohl den nemen.

Auf das herausnehmen der Touren wollte ich auch beim "Führer"nicht verzichten

Bild und habs mir noch selbst gebastelt
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1021
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 73 times

Beitragvon Kocherreiter » 12 Oktober 2015 15:36

Julian hat geschrieben:Schau mal wer bei den Autoren steht, und dann schau mal, wer unter den Top Ten Autoren hier im Forum ist...

Der Wink mit dem Zaunpfahl kam an :whistle:

blaufuchs hat geschrieben:...In der Tat sitzen wir zur Zeit an der aktuellen Fassung, die wohl Anfang 2016 erscheinen dürfte. Ein paar neue Touren und ein paar Korrekturen...

Danke für die Info. Dann warte ich die paar Monate noch ab :thumbup:
Benutzeravatar
Kocherreiter
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 33
Registriert: 25 September 2015 9:10
Wohnort: Großraum Stuttgart
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Kraxel-Tobi » 13 Oktober 2015 15:58

Bei den Klettersteig-Atlanten vom Schall-Verlag kannst Du echt nichts falsch machen.
Für mich sind die auch das Non-plus-ultra! :wink: :thumbup:
Auch bzgl. der Handlichkeit finde ich sie einfach super - ich nehme immer die einzelnen
Seiten, welche ich brauche, heraus. Manchmal kopiere ich mir die Seiten sogar, damit
ich das Originalblatt z.B. während der Tour nicht knicke, schmutzig mache etc.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Ralf » 13 Oktober 2015 15:59

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Bei den Klettersteig-Atlanten vom Schall-Verlag kannst Du echt nichts falsch machen.
Für mich sind die auch das Non-plus-ultra! :wink: :thumbup:
Auch bzgl. der Handlichkeit finde ich sie einfach super - ich nehme immer die einzelnen
Seiten, welche ich brauche, heraus. Manchmal kopiere ich mir die Seiten sogar, damit
ich das Originalblatt z.B. während der Tour nicht knicke, schmutzig mache etc.


man kann seinen Atlas dann natürlich auch sehr gut mit den Ausdrucken vom Alpinverlag ergänzen ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7522
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 371 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 13 Oktober 2015 16:02

Ralf hat geschrieben:
Kraxel-Tobi hat geschrieben:Bei den Klettersteig-Atlanten vom Schall-Verlag kannst Du echt nichts falsch machen.
Für mich sind die auch das Non-plus-ultra! :wink: :thumbup:
Auch bzgl. der Handlichkeit finde ich sie einfach super - ich nehme immer die einzelnen
Seiten, welche ich brauche, heraus. Manchmal kopiere ich mir die Seiten sogar, damit
ich das Originalblatt z.B. während der Tour nicht knicke, schmutzig mache etc.


man kann seinen Atlas dann natürlich auch sehr gut mit den Ausdrucken vom Alpinverlag ergänzen ;-)


:thumbup:
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon Stroty » 14 Oktober 2015 9:18

...oder man schaut sich die touren vorher an und hat alles im kopf......kein kopieren, knicken, schmutzigwerden, gewicht...... 8) :wink:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6421
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 79 times
Been thanked: 53 times

Beitragvon harwin » 14 Oktober 2015 9:44

Stroty hat geschrieben:...oder man schaut sich die touren vorher an und hat alles im kopf......kein kopieren, knicken, schmutzigwerden, gewicht...... 8) :wink:

und, wie wir das in der Ausbildung gelernt haben, einfach noch eine kleine Skizze machen und diese mitnehmen. Das reicht in der Regel wirklich aus.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3390
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 261 times
Been thanked: 140 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account