ANZEIGE

OTT: Off-Topic-Thread

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderatoren: Erik, Sandra

Beitragvon Erik » 12 November 2015 19:07

AAAAAAAlso,

bei den 5 Kg spreche ich von einem Ski+Bindung+Schuh+Fell.

--> Ist trotzdem übel Schwer ^^

@Julian: "Ich komme sicher schmaler daher - dafür mit 180cm Länge! Und ner alten Fritschi. "

Sorry, meine TourenSki haben 187cm und die neuen Völkl 186 ^^

Du musst allerdings auch folgendes sehen, die Movement haben einen leichten Rocker, allein deswegen fahren die sich kürzer und die Völkl haben den Fullrocker Bild

somit hast eben eine effektive verkürtzte Kante. Damit lässt sich der Ski fahren als wäre der nur vllt 150cm lang ... Die unterschiede sind wirklich heftig dank des Rockers. Meine letzten Ski hatten 190cm und liesen sich wie Carving Ski auf der Piste fahren.

(und ich bin gerade mal 180cm hoch) :thumbup:

@harwin und den 1 Kilo mehr schlepp ich dann gerne hoch ;) klar dafür hab ich auf der Abfahrt um einiges mehr spaß, vorallem wenn es um weiter und schnelle Turns geht. bin eh net so der Zöpfle-flechter.

Und zur Pindung, ja klingt interessant. Es muss sich aber behaupten. Der BamBam hat schon in viele Projekte viel Energie gesteckt. Aber alles wird erst interessant wenn es dann die 2. Saison hat und sich bewährt hat ... Aber da sind wir dran ;)
Lg Erik
Benutzeravatar
Erik
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 2508
Registriert: 6 März 2011 19:43
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Has thanked: 57 times
Been thanked: 66 times

Beitragvon Julian » 13 November 2015 9:04

Also ich leide bei der Abfahrt im Gelände überhaupt nicht darunter, dass der Ski leichter ist - außer vielleicht auf flachen Gletscherpassagen, da sind dann andere schneller! Da kommts dann aber eh mehr drauf an, wer vor der Abfahrt ein Antistoll-Wachs drauf geschmiert hat, vor allem, wenn es warm ist! :lol: :lol: :lol:

Wenn überhaupt, dann leide ich unter dem weniger stabilen und niedrigerem Schuh. Der gibt im Vergleich zu meinem Pistenschuh natürlich viel weniger an Kraftübertragung her. Dafür ist er halt auch VIEL bequemer (wie ein Hausschuh!).

Wirklich schöne Ski, Erik!!! :thumbup:

Keine Ahnung, wie ich es der Regierung verkaufen soll, aber ich hätte schon Lust, mir von Dir mal den Aufstieg spuren zu lassen... :thumbup:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Je suis Paris...

Beitragvon Julian » 16 November 2015 10:56

bolereo hat geschrieben:Wieder ein Anschlag, wieder in Frankreich!
Würde gerne aussetzen und gedenken!
Eventuell kann mir jemand sagen wohin das führen wird....?? Würde es gerne ignorieren, allerdings ist die Nachrichtenflut über den IS in den letzten Monaten derart explodiert dass ich mir schon ziemlich große Gedanken mache.
Würde gerne eure Meinung dazu hören und einen Tag pausieren was das Rätselraten betrifft!
Gruß Andy


Ralf und ich saßen gemeinsam vorm Fernseher, als es los ging....es ist schon unglaublich, dieser Haß, und das wahllose Töten, ich versteh ehrlich gesagt nicht, worauf unsere Politiker noch warten...ich kann mir das nur dadurch erklären, dass keiner weiß, wer das entstehende Machtvakuum nach Beseitigung des IS füllen soll, denn dass die wegmüssen, ist aus meiner Sicht völlig eindeutig. Nehmt ihnen die Finfaz (=Öl-)quellen, und das geht vermutlich nur mit Bodentruppen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die einer Koaliationsarmee aus Europa lange widerstehen würden.

Aber was dann? Assad? Die Türken fürchten sich vor einem Kurdenstaat, die Assad-Gegner sind nur durch ihre Gegnerschaft zu IS und Assad geeint, und nebenbei teilweise auch recht radikal, wenn man den Medien trauen kann. Die Politik zu Hause fürchtet sich natürlich (ich auch) vor einem Krieg mit vielen toten europäischen Soldaten. Aber das sind doch nun tatsächlich Angriffe gegen die westliche Lebensweise, und damit auch gegen den demokratischen Rechtsstaat! So eine koordinierte Attacke funktioniert nur mit bestens ausgebildeten Leuten, und das passiert in Syrien und Irak in den Lagern dort. Die Tatsache, dass einer der Attentäter offensichtlich Franzose war, zeigt zudem, dass die Flüchtlingsfrage eine andere ist...wenn auch durch den IS-Terror bedingt.

Ohne eine Lösung zu kennen, bin ich trotzdem der Meinung, dass der Zeitpunkt gekommen ist, dieses Geschwür aus dem Nahen Osten herauszuschneiden...erst danach kann über eine friedliche Lösung des Problems in Syrien nachgedacht werden. Bis dahin: Mein Beileid allen Betroffenen - und hoffen wir mal, dass keine weiteren derartigen Anschläge durchgeführt werden können.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Beitragvon Stroty » 16 November 2015 11:38

was in den köpfen vorgeht, werde ich nicht verstehen. nie. andersglaubende oder solche, die deren gedankengut (zu recht) in frage stellen, umbringen..... :shock: falls sowas etwas mit religion zu tun haben sollte: erklär mir das bitte einer..... :roll:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6231
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 78 times
Been thanked: 53 times

Beitragvon Oldie » 16 November 2015 11:42

Da ist guter Rat wirklich teuer, ich glaube das Richtige kann man da gar nicht machen. Ich habe vor ca. 20 Jahren mal von einer Kollegin ein Buch geliehen bekommen, in dem es um die Vorhersagen des Nostradamus ging. Einiges davon war sicher aus der Geschichte nachträglich zu deuten, aber es gab auch eine Vorhersage, an die ich in den letzten Monaten immer wieder denken muss. Er prophezeite, dass das Mittelmeer mit Blut getränkt werde von Asien bis zur Adria. Und genau diese Situation scheinen wir ja jetzt zu haben.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4093
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 2 times
Been thanked: 76 times

Beitragvon Julian » 16 November 2015 11:45

Stroty hat geschrieben:was in den köpfen vorgeht, werde ich nicht verstehen. nie. andersglaubende oder solche, die deren gedankengut (zu recht) in frage stellen, umbringen..... :shock: falls sowas etwas mit religion zu tun haben sollte: erklär mir das bitte einer..... :roll:


Das hatte noch nie wirklich was mit Religion zu tun - da ging es immer nur um Land, Macht und Geld. Die religiösen Gründe waren in den Kreuzzügen genauso vorgeschoben wie im Dreissigjährigen Krieg. Diese sogenannten religiösen Gründe passten eben grade gut als Kriegsgrund. Und jetzt passen sie, um Gewaltlust und Unterdrückung "Schwächerer" zu rechtfertigen, um genügend Dumme als Erfüllungsgehilfen rekrutieren zu können.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Beitragvon Sica » 25 November 2015 20:49

Erik hat geschrieben:AAAAAAAlso,

bei den 5 Kg spreche ich von einem Ski+Bindung+Schuh+Fell.

--> Ist trotzdem übel Schwer ^^

@Julian: "Ich komme sicher schmaler daher - dafür mit 180cm Länge! Und ner alten Fritschi. "

Sorry, meine TourenSki haben 187cm und die neuen Völkl 186 ^^

Du musst allerdings auch folgendes sehen, die Movement haben einen leichten Rocker, allein deswegen fahren die sich kürzer und die Völkl haben den Fullrocker Bild

somit hast eben eine effektive verkürtzte Kante. Damit lässt sich der Ski fahren als wäre der nur vllt 150cm lang ... Die unterschiede sind wirklich heftig dank des Rockers. Meine letzten Ski hatten 190cm und liesen sich wie Carving Ski auf der Piste fahren.

(und ich bin gerade mal 180cm hoch) :thumbup:

@harwin und den 1 Kilo mehr schlepp ich dann gerne hoch ;) klar dafür hab ich auf der Abfahrt um einiges mehr spaß, vorallem wenn es um weiter und schnelle Turns geht. bin eh net so der Zöpfle-flechter.

Und zur Pindung, ja klingt interessant. Es muss sich aber behaupten. Der BamBam hat schon in viele Projekte viel Energie gesteckt. Aber alles wird erst interessant wenn es dann die 2. Saison hat und sich bewährt hat ... Aber da sind wir dran ;)




Ich entnehme hier raus, dass es hier auch Leute gibt, die sich mit Ski auskennen :D Vielleicht könnt ihr mir dabei auch ein bisschen helfen. Ich bin auf der Suche nach Ski für Kinder. Und zwar wünscht mein Neffe ( 8 Jahre und 143cm groß ) Ski für die Abfahrt von mir und ich habe da keine Ahnung davon. Gibt es da Besonderheiten auf die ich achten muss oder habt ihr direkte Kaufempfehlungen? Wäre super, wenn ihr mir dabei helfen könntet.
Glücklich sein kann ich nur heute. Heute ist der einzige Tag
meines Lebens, an dem ich das Glück ganz an mich
herankommen lassen kann. Heute darf ich glücklich sein und
immer wieder heute.
Sica
 
Beiträge: 5
Registriert: 25 November 2015 19:53
Wohnort: Altlay
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Julian » 25 November 2015 21:07

Acht und schon 1,43?! Uiuiui!!! Das ist mal groß für sein Alter!

Ansonsten dürfte wichtiger sein, dass die Schuhe gut passen. Die Kinder ski sind qualitativ alle recht ähnlich. Nicht zu lang, nicht zu schwer, keine Bindungsplatte, falls das jemand anbieten sollte. Anfänger oder Fortgeschrittener?
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Abfahrtsrennen im Alpinen Bereich

Beitragvon Julian » 25 Januar 2016 12:02

Ich gebe zu, dass ich mich der Faszination nicht entziehen kann, wenn sich diese verrückten Hazardeure einen Berg runterwerfen.
Wir haben solche Diskussionen schon öfter geführt, wenn es um riskante Sportarten (die überdurchschnittlich häufig von der Salzburger Brausefirma gesponsort werden...) ging.
Und genau wie bei der Diskussion um Skydiven oder free solo klettern oder Wingsuit fliegen gilt auch hier, dass alle, die das machen, um das Risiko für Leib und Leben wissen.
Ein kleiner Unterschied ist beim Alpinen Abfahren der, dass das Ganze auch noch organisiert abläuft (ich meine jetzt im Vergleich zum Wingsuit fliegen, oder gibt es da auch schon einen Weltcup?).

Ich denke, dass sich die Organisatoren des Abfahrtsrennens in Kitzbühel am Samstag den Vorwurf gefallen lassen müssen, mit dem Rennabbruch (kalkuliert) zu lange gewartet zu haben, bis das Rennen offiziell gewertet werden konnte. Spätestens, nachdem Svindal abgeflogen ist (sicher einer der besten Skiläufer, die es zur Zeit gibt), hätte man abbrechen müssen.

Aber am Ende des Tages finde ich Abfahrtsrennen heutzutage (nicht die vor 10 - 15 Jahren - ich werde den Sturz von Ulli Maier auf der Kandahar in Garmisch NIE vergessen, genauso wenig den vom Beltrametti in Val-d’Isère, als es noch keine vernünftigen Sturzräume gab) eine wesentlich sportlichere und sicherere Sache als zum Beispiel Motorsport - die Ralley Dakar ist da ja sicher das Sahnehäubchen.

Natürlich hat im Skisport - wie bei vielen anderen Sportarten leider auch - das Umfeld mit Fernsehgeldern und Vermarktung etc. leider dazu geführt, dass der Sport und die Sicherheit der diesen Betreibenden nicht so, wie es eigentlich sein sollte, im Mittelpunkt stehen. Ich bin übrigens nicht sicher, aber bei Beltramettis Sturz damals herrschten beste Bedingungen - mal von der damals noch unzureichenden Sturzraumsicherung abgesehen.

Übrigens auch ein alter Hut, siehe das letzte Formel-1-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgringes, als Niki Lauda verunglückte...
Am Ende des Tages wird es immer Leute geben, die irgendeine verrückte Sportart betreiben oder erfinden, um 1. einen Kick zu bekommen und 2. sich mit anderen zu messen. Apnoe-Tauchen zum Beispiel...
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Beitragvon Oldie » 1 Februar 2016 7:49

Da es sonst nirgendwo richtig passt. Was für ein Wochenende. Angie Kerber und die Handball-Jungs, einfach nur geil, das vor dem Fernseher miterlebt zu haben. :D :D :D :D :D :D
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4093
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 2 times
Been thanked: 76 times

Beitragvon Julian » 1 Februar 2016 8:33

Allerdings!!! Vor allem der Angie hätte ich das ehrlicherweise nicht zugetraut, dass sie die Williams schlägt...und eine Serena in Normalform hätte auch gewonnen. Meine Güte, was DIE verschlagen hat!
Auf der anderen Seite ist man eben auch immer nur so gut, wie es der Gegner zulässt. Und wenn einfach alles zurückkommt wie von einer Gummiwand...das entnervt einen dann schon irgendwann!

Glückwunsch auch den jungen Nachwuchskampfsportlern! :thumbup:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Re: OTT: Off-Topic-Thread

Beitragvon Ralf » 16 Oktober 2018 9:37

@julian - so muss man ins Tackling gegen Sergio Ramos gehen ;-)
Eric Dier hat´s gestern vorgemacht - eindeutig Ball gespielt :mrgreen:

Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7432
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 366 times

Re: OTT: Off-Topic-Thread

Beitragvon Ralf » 16 Oktober 2018 14:05

damit kann ja dann heute abend nix mehr schief gehen... https://www.der-postillon.com/2018/10/d ... rwart.html
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7432
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 241 times
Been thanked: 366 times

Re: OTT: Off-Topic-Thread

Beitragvon Julian » 16 Oktober 2018 15:15

Ralf hat geschrieben:@julian - so muss man ins Tackling gegen Sergio Ramos gehen ;-)
Eric Dier hat´s gestern vorgemacht - eindeutig Ball gespielt :mrgreen:


DAS KÖNNTE ICH MIR STUNDENLANG ANSEHEN!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Wie schrieb der "Mirror" so schön:
"A foul, in fact. A bookable offence, according to referee Szymon Marciniak.
But a clattering so gloriously unnecessary, it was magnificent.
The look on the face of Sergio Ramos as Dier thunderously upended him was priceless."

Dem ist nichts hinzuzufügen... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9072
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 190 times
Been thanked: 160 times

Re: OTT: Off-Topic-Thread

Beitragvon bolero934 » 12 Mai 2019 7:48

Julian hat geschrieben:...aber die CO2-Bilanz... 8)


Bin in erster Linie Wanderer und Naturliebhaber und das schlechte Gewissen fliegt auch mit. Was also besser machen?



Bild
Link: https://www.rtl.de/cms/ich-reise-gerne- ... 07193.html

"Jeder Vierte hat im vergangenen Jahr mindestens eine Flugreise gemacht. Warum auch nicht? Mit dem Billigflieger kann man schon mal für unter 20 Euro nach London, Mallorca oder Griechenland reisen! Immer mehr Menschen steigen deshalb öfter ins Flugzeug statt mit dem Zug oder dem Auto zu fahren."

"Die Welt, in der wir leben, sendet widersprüchliche Signale. Einerseits können wir überall hinreisen, andererseits haben wir diese Rechnung eben ohne das Klima gemacht." Er plädiert deshalb dafür, bewusst zu reisen: "Wenn Ihnen Flugreisen wichtig sind, verzichten Sie nicht, aber tun Sie es nur alle paar Jahre."


Eine Möglichkeit:
Bild
Link: https://www.atmosfair.de/de/

Also ist es wie bei allem was schlecht ist, auf die Zukunft zu bauen und nach Verbesserungen zu suchen!!
Link: https://www.klimaschutz-portal.aero/kli ... gkonzepte/



Gruß Andy
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3826
Registriert: 26 September 2011 22:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 68 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


via-ferrata.de ©2019    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account