ANZEIGE

OTT: Off-Topic-Thread

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon UD » 1 Oktober 2015 17:22

Julian hat geschrieben:Mein Motto seit No.3 ist ja:

Eins schreit halt immer! :lol:


Dann darfst du sie einfach nicht mehr schlagen - dann hört das Schreien von selbst auf .... :mrgreen: :shock: :lol: :stumm:
You know it ain't easy, you know how hard it can be (John Lennon)
Benutzeravatar
UD
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3779
Registriert: 24 März 2007 14:56
Wohnort: Bonn
Has thanked: 14 times
Been thanked: 52 times

Beitragvon Julian » 1 Oktober 2015 20:02

Autsch !!! :stupid: :?:
Sowas mach ich doch nicht.
Macht alles meine Frau!!! 8)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9277
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon wolf » 2 Oktober 2015 5:54

möhrchen857 hat geschrieben:Und wenn die Kinder Ruhe geben - machen Mama und Papa Bild
....das vierte! :lol:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon wolf » 2 Oktober 2015 5:57

Stroty hat geschrieben:
gleich um die ecke, sag doch was...... :wink:
gab es wenigstens auch currywurst pommes und eine fahrt mit gondoletta ? :lol:


na was denkst du denn? der onkel Curry- und die beiden anderen brats mit Pommes. :wink: und um die gondeln kommt man mit dem kleenen natuerlich auch nicht rum. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Oldie » 2 Oktober 2015 10:24

Um die Gefahren des Lebens/Legenden Diskussion hier weiterzuführen. Krasses Beispiel ist da für mich Michael Schumacher. Übersteht fast 20 Jahre in der Formel 1 und verletzt sich dann bei einem recht lapidaren Skiunfall extrem schwer. Genau das ist doch der Punkt. Es gibt Dinge, die hast Du einfach nicht in der Hand. Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit einen Unfall, wo mir eine Fahranfängerin die Vorfahrt nahm. Sie mir voll vor die Karre gefahren, mein Einschlag war in ihre Beifahrertür. Wäre ich eine Sekunde früher da gewesen, wäre sie mir in die Fahrertür gebrummt und ich würde heute diese Zeilen nicht mehr schreiben. So waren eben nur 2 Autos (meines gerade mal ein halbes Jahr alt) Totalschaden.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4788
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Beitragvon Steeler » 2 Oktober 2015 11:32

UD hat geschrieben:
Julian hat geschrieben: Die machen SOWAS von einen Bogen um uns...wechseln die Straßenseite!!! Oder besser gleich den Stadtteil oder Landkreis!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Genau - ich hab mal ne Spinne in meinem Arbeitszimmer überrascht - bin sofort nach 3 Straßen weiter umgezogen :mrgreen:


und wenn du ne Katze auf der Straße triffst würdest du sogar zum Geisterfahrer werden nur um sie zu überfahren :wink: :roll: 8)
February 10th 2014, i survived
Benutzeravatar
Steeler
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4755
Registriert: 1 Juli 2008 14:23
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Has thanked: 138 times
Been thanked: 70 times

Beitragvon wolf » 2 Oktober 2015 11:53

Steeler hat geschrieben:
und wenn du ne Katze auf der Straße triffst würdest du sogar zum Geisterfahrer werden nur um sie zu überfahren :wink: :roll: 8)


dislike! :thumbdown:
kommt das wort geschoepfe nicht von schoepfung? was sagt der chef zu so einem geschaeftsgebaren seines untergebenen? :shock:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Julian » 2 Oktober 2015 12:21

Zur Katzenthematik: Glaub ich auch nicht, dass er das machen würde. In Neuseeland allerdings wird man schief angeschaut, wenn man Opposums NICHT überfährt. Die fressen nämlich den bodenbrütenden Kiwis die Gelege leer.
Ich hab trotzdem nicht absichtlich Opposums oder Katzen totgefahren.

Zur Risiko-/Legendenthematik:

Ich sehe da schon eine Abstufung zwischen Alltagssituationen, in die ich mich begeben muss, um ein "normales" Leben zu führen - da zählen eben Rad- oder Autofahren dazu, Grillen (auch ein SEHR gefährlicher Extremsport), Aufzugfahren oder Kochen - und Situationen, die von vornherein ein hohes Maß an Gefahr mit sich bringen, wie eben ein solcher 300-Meter-Sprung.
Natürlich sterben weiterhin die meisten im Bett, und nicht beim Klettern oder Skydiven. Schiefgehen kann immer was, das stimmt schon (nach Murphy geht sogar alles, was nur schief gehen kann, auch tatsächlich schief).
Ich wollte den Mann auch nicht brandmarken. Ich persönlich finde eben nur, dass man sich gewissen Risiken vielleicht nicht mehr aussetzen muss, wenn man die Verantwortung für ein Kind angenommen hat...
Ich will auch gar nicht missionieren, nur meine Meinung äußern. Genauso akzeptiere ich, dass Apicius seine Hobbies nicht aufgeben will, aber er sagt selber, er plant so gut es geht, dabei unnötige Risiken zu vermeiden - er springt also vermutlich beim Klettern am Seil nicht zum Spaß in die Sicherung, oder versucht mit seiner Rennschüssel auf der Bahn unbedingt noch 5 Meter vorm Kurvenscheitel voll auf dem Gas zu stehen...so habe ich ihn jedenfalls verstanden...und ich gehe eigentlich schon davon aus, dass das bei Herrn Osman nicht unbedingt so war. :nixwissen:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9277
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon Apicius » 2 Oktober 2015 12:48

Nein ich springe nicht mit Absicht in die Sicherung, wobei ich jetzt dabei bin mit den Kindern vermehrt Vorstieg zu üben und da gehört auch gescheit zu fallen und die "Ankunft" am fels vernünftuig abzumildern.

Man muss einfach sehen das da jemand etwas gemacht hat wo er sich mit Sicherheit hin trainiert hat...ich persöhnlich finde die idee auch wenig Nachahmenswert...aber gut er fand es genial.
gestorben ist weil er seine Seile nicht sauber ausgelegt hat und wohl zwei Seile übereinander gekommen sind und bedingt durch die ernorme reibungshitze geschmolzen, nicht weil das seil gerissen währe.

Michael Schumacher. Übersteht fast 20 Jahre in der Formel 1


da hört man halt sehr wenig, was ich seitens der Familie nachvolziehen kann. Fakt ist das er nach dem Ausstieg aus der F 1 eine sehr schweren Motorradunfall hatte. Auch hier denke ich hat der Kopf schon einges abbekommen. Und das wir Julian besser wissen als ich, der Kopf veträgt nur eine gewisse Anzahl an starken Belastungsschlägen , selbst über einen längeren Zeitraum und da könnte der letze beim schiunfall auch der ein zuviel gewesen sein.
Aber Fakt ist, er hat seine Leidenschaften ausgelebt.
Zuletzt geändert von Apicius am 2 Oktober 2015 13:40, insgesamt 2-mal geändert.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1046
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Oldie » 2 Oktober 2015 13:09

Aber nach diesem Motorradunfall ist er ja nochmal in die F1 zurückgekommen. Ich habe das jetzt auch nur als Beispiel dafür genommen, dass man lange Zeit etwas betreiben kann, was die Allgemeinheit als gefährlich ansieht und dann bei einer vergleichsweise harmlosen Situation die eigentliche Gefahr lauert. Ich mache seit 36 Jahren Kampfsport, ohne große Verletzungen, aber mich würde keiner dazu bringen, bei irgendeinem Altherrengekicke mitzumachen. Dazu sind mir meine Knochen viel zu schade. Tauchen habe ich noch nie versucht. Stelle es mir aber schwierig vor, weiter zu atmen, wenn einem beim Anblick von all dem lecker Futter das Wasser im Mund zusammen läuft. Das schau ich mir dann lieber am Fernsehen an.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4788
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Beitragvon Apicius » 2 Oktober 2015 13:49

Bild fedisch


Das geht schon, erst mal unten guggen was es gibt...dann freun ..und wenn man den Schnorschel aus dem Mund hatt essen Bild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1046
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon DannyBoy » 5 Oktober 2015 4:40

Ok! Da würde ich dann wohl nicht ins Wasser gehen.
Bild
Benutzeravatar
DannyBoy
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 380
Registriert: 11 April 2015 8:16
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Been thanked: 36 times

Beitragvon Julian » 5 Oktober 2015 7:35

Das Schild ist vermutlich berühmter als die Fotos, die man sonst von dem Strand machen kann!!!
Und vermutlich stimmt die Zahl nicht. Aber das Schild erfüllt offensichtlich seinen Zweck!

Hanakapiai
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9277
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

Neue Attraktion in RLP

Beitragvon Fattel » 5 Oktober 2015 9:04

Unser beschauliches kleines Bundesland hat seit diesem Wochenende eine echte Attraktion zu bieten.

Schaut mal hier :D .

Ich denke da muss man mal hin :running:

Beste Grüße

Siggi
Fattel
Wanderer
Wanderer
 
Beiträge: 77
Registriert: 30 Juli 2015 18:34
Wohnort: Westpfalz
Has thanked: 4 times
Been thanked: 9 times

4000

Beitragvon Julian » 5 Oktober 2015 9:13

Also da verbrate ich jetzt mal meinen 4000er für! 8)

Sieht spektakulär aus! Wie hoch überm Tal (war zu faul zum lesen...steht ja sicher irgendwo)?
Eine kleine Befürchtung habe ich allerdings, was die Möglichkeiten der Nutzung der auf der Brücke zur Verfügung stehenden potentiellen Energie angeht... :(
Denn das Geländer ist ja nicht so hoch, als dass man da nicht drüber klettern könnte...bin da leider ein gebranntes Kind.
Hoffentlich erlangt der Hunsrück jetzt nicht traurige Berühmtheit.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9277
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 179 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account