ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom Mai 2015

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Re: Mallorca...

Beitragvon Ralf » 11 Mai 2015 9:06

bolero934 hat geschrieben:...sehr ruhig von 6-10Uhr :wink:

Bild


Grüße Andy


Der Grat(weg) rechts oben schaut ja toll aus! Was war das für ne Tour?

Hast du auch den Torrent de Pareis wieder gemacht oder bist du nur unten zu Mündung gefahren?
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7913
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 270 times
Been thanked: 398 times

Re: Mallorca...

Beitragvon bolero934 » 11 Mai 2015 11:03

Ralf hat geschrieben:
bolero934 hat geschrieben:...sehr ruhig von 6-10Uhr :wink:

Bild


Grüße Andy


Der Grat(weg) rechts oben schaut ja toll aus! Was war das für ne Tour?

Hast du auch den Torrent de Pareis wieder gemacht oder bist du nur unten zu Mündung gefahren?


Der Grat geht über die kleine Bergkette der Serra del Cavall Bernat...ein Hammerteil! Würde nen Bericht einstellen, bin ihn aber nicht ganz durchgelaufen...von daher wär's nicht ganz vollständig. Die Schwierigkeit liegt bei ca.3+...allerdings sollte noch bisschen Luft nach oben sein!
Großer Zeitfresser ist das messerscharfe GesteinBild
und die Konzentration und Langsamkeit die es erfordert nicht abzurutschen und die Schienbeine aufzuschneiden!
Bin lediglich zum Cavall Bernat ca. dreiviertel der Strecke und dann abenteuerlich abgestiegen...beinahe wär die Presse angerückt 8)
Von Sa Calobra wollt i über den Pas de s'Argamassa 2+ auf'n Puig Roig, nach'm 'Pas' und dem oben beschriebenen zeitfressenden Gelände aber umdisponiert und 'nur' auf den Morro de sa Vaca.Bild
Hier der Tipp: Von der Bucht zur Senke rüberschwimmen einmal auf und absteigen und wieder zur Bucht schwimmen. Spart 4 Stunden und ne Menge Nerven :wink:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=xllyQBtwimg[/youtube]

Gruß
Zuletzt geändert von bolero934 am 11 Mai 2015 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bolero934
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3910
Registriert: 26 September 2011 22:20
Wohnort: Filderstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 70 times

Beitragvon harwin » 11 Mai 2015 12:03

@felix
Das sieht ja nach einem tollen Wetter aus, Lars. :thumbup:

@bolero934
Danke für die Bilder und die Beschreibung, Andy. Meine Frau und ich haben letzte Woche beschlossen nächstes Jahr eine Woche auf der Baleareninsel zu verbringen. Der Rother Wanderführer ist auch bereits bestellt. :)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 285 times
Been thanked: 156 times

Beitragvon Stroty » 11 Mai 2015 12:14

...und wir sind im september da. 6 erwachsene und 6 (klein-)kinder. da sind solche touren wahrscheinlich weniger möglich. dafür grillen und rotwein....nicht die schlechteste alternative :bier:
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6595
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 57 times

Re: Die schönsten Fotos vom Mai 2015

Beitragvon Manni-Fex » 12 Mai 2015 19:56

Ich war am Samstag in Villnöss unterwegs


Bild


Bild
Benutzeravatar
Manni-Fex
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13 Juli 2007 19:26
Wohnort: Percha / Südtirol
Has thanked: 17 times
Been thanked: 45 times

Beitragvon waeller » 13 Mai 2015 6:02

Gestern war ich auf dem Rubihorn, keine schwere dafür aber schöne und aussichtsreiche Tour.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
waeller
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 284
Registriert: 27 Mai 2014 11:50
Has thanked: 111 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon harwin » 13 Mai 2015 7:47

waeller hat geschrieben:Gestern war ich auf dem Rubihorn, keine schwere dafür aber schöne und aussichtsreiche Tour.

Da war ich auch schon oben, aber so leer wie bei Dir fand ich das Rubihorn leider nicht vor.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 285 times
Been thanked: 156 times

Beitragvon Ralf » 13 Mai 2015 9:31

@bolero934 Vielen DAnk noch für deine Erläuterungen zum "scharfen" Grat auf Mallorca! Steht auf der Liste ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7913
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 270 times
Been thanked: 398 times

Beitragvon waeller » 13 Mai 2015 9:34

@ harwin

Aktuell hat die Nebelhornbahn noch Revision, dass schreckt viele ab!

Ich bin gestern um 7:00 Uhr mit dem MTB zur Seealpe, weil einem später die Sonne
auf den Rücken brennt, und von dort weiter hoch wobei mir oben am Niedereck schon
zwei Frauen entgegen gekommen sind.

Im weiteren hatte ich unheimliches Glück so früh dran zu sein, weil bei meinem Abstieg
um 11:00 Uhr, sind mir 9 Wanderer und 47 Soldaten entgegen gekommen.

Da kannste das Rubihorn wegen Überfüllung schließen!
Benutzeravatar
waeller
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 284
Registriert: 27 Mai 2014 11:50
Has thanked: 111 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon harwin » 13 Mai 2015 9:41

waeller hat geschrieben:@ harwin

Aktuell hat die Nebelhornbahn noch Revision, dass schreckt viele ab!

Ich bin gestern um 7:00 Uhr mit dem MTB zur Seealpe, weil einem später die Sonne
auf den Rücken brennt, und von dort weiter hoch wobei mir oben am Niedereck schon
zwei Frauen entgegen gekommen sind.

Im weiteren hatte ich unheimliches Glück so früh dran zu sein, weil bei meinem Abstieg
um 11:00 Uhr, sind mir 9 Wanderer und 47 Soldaten entgegen gekommen.

Da kannste das Rubihorn wegen Überfüllung schließen!

ich hatte das Rubihorn mal irgendwann im Netz als "Geheimtipp" gefunden. Aber wenn ich das finde, finden es viele andere auch. Und dann ist es kein Geheimtipp mehr. :(

@bolero934
Deine Tour würde mich auch reizen. Aber ob ich da Susanne dazu bekomme weiß ich nicht.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 285 times
Been thanked: 156 times

Beitragvon Ralf » 13 Mai 2015 9:50

harwin hat geschrieben:ich hatte das Rubihorn mal irgendwann im Netz als "Geheimtipp" gefunden. Aber wenn ich das finde, finden es viele andere auch. Und dann ist es kein Geheimtipp mehr. :(


Ein Geheimtipp ist das Rubihorn ganz sicher nicht mehr, lieber Harald :wink:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7913
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 270 times
Been thanked: 398 times

Beitragvon waeller » 13 Mai 2015 10:01

@harwin

Der Geheimtipp ist das Gaisalphorn direkt nebenan,
da geht selten einer hin, obwohl es bis zur Scharte Niedereck der gleiche Weg ist,
nur das man dann rechts weiter muß.
Das Bild hab ich von meinem Balkon aus gemacht!
Bild
Benutzeravatar
waeller
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 284
Registriert: 27 Mai 2014 11:50
Has thanked: 111 times
Been thanked: 57 times

Beitragvon harwin » 13 Mai 2015 10:43

waeller hat geschrieben:@harwin

Der Geheimtipp ist das Gaisalphorn direkt nebenan,
da geht selten einer hin, obwohl es bis zur Scharte Niedereck der gleiche Weg ist,
nur das man dann rechts weiter muß.
Das Bild hab ich von meinem Balkon aus gemacht!
Bild

das hatte ich damals ja mitgemacht, und eigentlich wollten wir dann hinten runter laufen. Leider haben wir unseren Hund beim besten Willen nicht über die Eisenleiter bekommen. daher bin ich geschwind alleine hoch und dann wieder zurück.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 285 times
Been thanked: 156 times

Beitragvon wolf » 13 Mai 2015 12:21

waeller hat geschrieben:@harwin

Der Geheimtipp ist das Gaisalphorn direkt nebenan,
Bild


...und noch geheimer ist der nordgrat auf den entschenkopf. :wink:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon waeller » 13 Mai 2015 15:49

@wolf

Da will ich in der kommenden Woche hoch, die Tour geht dann von
Reichenbach über die Gaisalpe zum Entschenkopf
und zurück über das Gängele die Gaisalpseen zur Gaisalpe und wieder runter nach Reichenbach

Bild
Benutzeravatar
waeller
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 284
Registriert: 27 Mai 2014 11:50
Has thanked: 111 times
Been thanked: 57 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account