ANZEIGE

Tourentipp *gesucht*: Mehrtagestour (2-3Tage) Mitte April

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Tourentipp *gesucht*: Mehrtagestour (2-3Tage) Mitte April

Beitragvon BenBenJones » 29 März 2015 12:25

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Tipps für eine Mehrtagestour. Wir sind zu zweit, und unsere Vorstellungen sind:

* Region Garmisch / Insbruck
* ca 1000 HM / Tag
* max 8h/Tag unterwegs
* Übernachtungsmöglichkeiten in AV-Hütten
* Klettersteig kann dabei sein, kein "muss"

Würde mich sehr über gute Tipps freuen.

Postet auch, wenn euer Tourenvorschlag davon abweicht, dann bekomme ich eine Vorstellung, was es so gibt.

Grüße,
Ben
BenBenJones
 
Beiträge: 1
Registriert: 29 März 2015 12:20
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon Kraxel-Tobi » 29 März 2015 17:27

Hallo Ben,

wie wäre es mit einer klassischen Besteigung der Zugspitze? Z.B. so:

1. Tag von den Olympiasprungschanzen in Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm und das Reintal bis zur Reintalangerhütte.
2. Tag von Reintalangerhütte über Knorrhütte bis Zugspitzgipfel
3. Tag Abstieg von Zugspitze über Wiener-Neustädter-Haus zum Eibsee und zurück nach GAP.

Alternativ könnte man auch vom Gipfel zurück zur Knorrhütte und dann rüberqueren zum Gatterl und über die Ehrwalder Alm nach Ehrwald absteigen.
Dort könnte man in den Zug steigen und nach GAP zurück fahren.

Grüße
Tobi
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon harwin » 29 März 2015 17:39

Kraxel-Tobi hat geschrieben:Hallo Ben,

wie wäre es mit einer klassischen Besteigung der Zugspitze? Z.B. so:

1. Tag von den Olympiasprungschanzen in Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm und das Reintal bis zur Reintalangerhütte.
2. Tag von Reintalangerhütte über Knorrhütte bis Zugspitzgipfel
3. Tag Abstieg von Zugspitze über Wiener-Neustädter-Haus zum Eibsee und zurück nach GAP.

Alternativ könnte man auch vom Gipfel zurück zur Knorrhütte und dann rüberqueren zum Gatterl und über die Ehrwalder Alm nach Ehrwald absteigen.
Dort könnte man in den Zug steigen und nach GAP zurück fahren.

Grüße
Tobi

dann bleibt ihnen aber auf der Reintalangerhütte nur der Winterraum. Die macht nämlich erst im Mai wieder auf. Und die 1.000HM werden auch etwas überschritten. Bis zur Zugspitze sind es dann schon 1.600HM.
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3423
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 271 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon Kraxel-Tobi » 29 März 2015 17:43

Ach herrje, das mit April hatte ich ganz überlesen. Ups. :steinschlag:
Ja, da haben die Hütten natürlich noch nicht offen.
Naja und von Reintalangerhütte bis Gipfel sind es wirklich ein paar mehr Höhenmeter.
"Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher." Zitat Heinrich Harrer
Benutzeravatar
Kraxel-Tobi
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 5893
Registriert: 20 Januar 2013 11:26
Wohnort: Raum München
Has thanked: 127 times
Been thanked: 123 times

Beitragvon aktuell » 29 März 2015 20:00

Mitte April wird da noch nicht viel gehen mit einer Mehrtagestour mit Ü auf AV-Hütten.
die Hütten haben da nämlich noch geschlossen und oberhalb von 1500m wirst du eine geschlossene Schneedecke vorfinden.
Was du evtl. machen kannst ist von Ehrwald auf die Ehrwalder Alm hochlaufen - dort übernachten - und dann hinüber nach Leutasch und wieder zurück.
Benutzeravatar
aktuell
Hochtourenexperte
Hochtourenexperte
 
Beiträge: 329
Registriert: 4 Juli 2013 9:06
Has thanked: 4 times
Been thanked: 3 times

Beitragvon harwin » 30 März 2015 7:45

es gibt auch ganzjährig geöffnete Hütten, siehe hier: http://www.alpenverein.de/huetten-wege- ... 15330.html

Aber wie aktuell schon schrieb kann noch mit Schnee zu rechnen sein. Den Vorschlag einen Stützpunkt im Tal zu suchen und Tagestouren zu machen ist als Alternative vielleicht auch nicht verkehrt. Und es gibt ja auch schon ein paar offene Klettersteige: http://www.via-ferrata.de/tourstatus.php
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3423
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 271 times
Been thanked: 145 times


Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account