ANZEIGE

Der Fotothread

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon Julian » 20 Januar 2015 12:30

möhrchen857 hat geschrieben:
Julian hat geschrieben:Herrliche Bilder, Walter!

Besonders gut gefallen mir immer Fotos mit einer wilden Stimmung, wie auf dem letzten Foto mit dem Grat! Wie da die Wolken reinziehen, echt klasse.

Weiter so!!! :thumbup:

Bei der Entstehung von diesem Foto warst du leibhaftig mit dabei!
Ist ein paar Jahre her und entstand auf dem Innsbrucker Klettersteig.
Erinnerst du dich an die Wolkenwechselspiele - es war grandios.


Ja, da erinnere ich mich noch gut dran - abends dann die legendären Spaghetti!

Das war ein sehr schöner Tag, obwohl ich auf der Fahrt ins Zillertal echt furchtbar aufpassen mußte, damit ich nicht einschlafe am Steuer. Ich hatte in der Nacht ca. 3 Stunden geschlafen, dann um 04:30 Uhr los, um rechtzeitig in Innsbruck zu sein, dann die lange Tour, und dann noch Autofahren...heutzutage würde ich das so nicht mehr packen.

Aber Metallica in voller Lautstärke (das epische "Master of Puppets"-Album!!!) und das offene Autofenster haben mich dann doch wachgehalten.
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9272
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 199 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon Stroty » 20 Januar 2015 12:56

möhrchen857 hat geschrieben:
Stroty hat geschrieben:Walter, wo ist das "Auf der Sonnenseite" aufgenommen? Tannheimer?

Elke und ich gehen im Rofan den "Achensee 5-Gipfel-Klettersteig" immer gegenläufig - ich finde es so bedeutend schöner (Hochiss-Spieljoch-Seekarlspitze-Rosskopf-Haidachstellwand).
Das war im Jahr 2014 zum Siebenschläfertag Elkes Geburtstagstour - anschließend das Abendmenue, dann Sachertorte mit Sahne und dazu heißen Rum mit Schokolade

Über 10Km länge, gesammt über 1000 Hm dabei über 500 Hm zum klettern.
Ein Eldorado mit Edelweiß.

Hier sind wir auf dem Rückweg von der Haidachstellwand zur Erfurter Hütte.
Unten sieht man den Achensee und gegenüber das Karwendel.


ah, ok, danke. der wäre auch noch was für mich, incl. dalfazer Wasserfall.
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6559
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 86 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon möhrchen857 » 20 Januar 2015 13:15

Stroty hat geschrieben:ah, ok, danke. der wäre auch noch was für mich, incl. dalfazer Wasserfall.

Den Dalfatzer Wasserfall haben wir ein paar Wochen später gemacht, er war leider durch den Regen in der folgenden Nacht pritsch nass.
Ist aber super zum klettern - ein Vergnügen von nur etwas mehr als 10 Minuten - Sehr kurz, aber sehr schön.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon möhrchen857 » 20 Januar 2015 13:19

Julian hat geschrieben:
Ja, da erinnere ich mich noch gut dran - abends dann die legendären Spaghetti!

Das war ein sehr schöner Tag, obwohl ich auf der Fahrt ins Zillertal echt furchtbar aufpassen mußte, damit ich nicht einschlafe am Steuer. Ich hatte in der Nacht ca. 3 Stunden geschlafen, dann um 04:30 Uhr los, um rechtzeitig in Innsbruck zu sein, dann die lange Tour, und dann noch Autofahren...heutzutage würde ich das so nicht mehr packen.

Aber Metallica in voller Lautstärke (das epische "Master of Puppets"-Album!!!) und das offene Autofenster haben mich dann doch wachgehalten.

Elke und ich waren Ende Juni 2013 im Zillertal - für paar Tage und sind u.a. den Gerlos-KS gegangen, bei Sonne rein, im Schneetreiben raus.
Auch da waren die Spagetti mit dem einen kleinen Knöllchen Knoblauch unser Gespräch.

Am folgenden Tag haben wir dann Uli am Mittenwalder-KS überrascht und sind den mitsammt der Südlichen Karwendelspitze gegangen.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Stroty » 20 Januar 2015 14:12

wie ist der so, der mittenwalder und die karwendelspitze? nicht schwer, aber dennoch interessant?
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6559
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 86 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon möhrchen857 » 20 Januar 2015 14:39

Stroty hat geschrieben:wie ist der so, der mittenwalder und die karwendelspitze? nicht schwer, aber dennoch interessant?

Die Westliche Karwendelspitze ist ein C, recht kurz, aber lohnendswert.

Durch den Nebel in die Sonne
Through the fog in the sun

[albumimg]730[/albumimg]
Das war unser Blick - Mittenwald, Wettersteingebirge, Ammergauer Alpen

Der Mittenwalder Klettersteig ist eigendlich ein versicherter Höhenweg, wir hatten zwar das KS-Set an, kam aber nur einmal auf den doofen Holzbalken zum Einsatz.
Der Höhenweg ist traumhaft schön, aber ich würde nie wieder über die Brunnstein Hütte absteigen, sondern den Weg bis Scharnitz durch gehen und dann mit dem Daumen im Wind oder Zug zurück.
Zuletzt geändert von möhrchen857 am 20 Januar 2015 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon harwin » 20 Januar 2015 14:46

@mohrchen857
Ich kann Dich beruhigen. Ich kümmere mich in der Regel um die Regeln auch nicht. :D
Ich schau ob der Horizont gerade ist, ob das Licht stimmt, Blende für die Schärfentiefe, und OB MIR DER BILDAUFBAU GEFÄLLT. :)

Also mach einfach weiter. :wink:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3432
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 272 times
Been thanked: 148 times

Beitragvon Oldie » 20 Januar 2015 15:16

Was geht denn hier ab? Ich habe mich im Leben noch nie an Regeln bezüglich des Fotografierens gehalten, Hauptsache mir gefällt das Ergebnis. Musste sogar erst mal die große Suche bemühen um mich über diesen goldenen Schnitt schlau zu machen. Ist aber wie überall. Da wird alles über einen Kamm geschert (oder heißt das doch geschoren) und danach wird sich beschwert, dass alles (oder jeder) langweilig ist. Ich finde die Bilder toll und möchte die auch weiterhin sehen.
Genuss kann man nicht in Höhenmetern messen!
mit sportlichen Grüßen
Volker
Benutzeravatar
Oldie
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 4787
Registriert: 24 Oktober 2012 6:51
Wohnort: Pforzheim
Has thanked: 5 times
Been thanked: 86 times

Beitragvon Julian » 20 Januar 2015 17:07

Stroty hat geschrieben:wie ist der so, der mittenwalder und die karwendelspitze? nicht schwer, aber dennoch interessant?


Also wir sind damals von Mittenwald auf die Westliche Karwendelspitze und von da über den MIttenwalder zur Brunnsteinhütte und nach Mittenwald zurück. das waren grob 2000 Höhenmeter und etwa (geschätzt) 16 - 18 km Strecke. Lang, aber wirklich schön!

Mir hat der Mittenwalder landschaftlich sehr, sehr gut gefallen. Ich erwähne mal nur am Rande, dass wir keine Sets dabei hatten... Schwer sind beide Steige nicht, nur konditionell fordernd.

Auch der lang ersehnte Einkehrschwung in der Brunnsteinhütte war wunderbar, wir waren fast allein mit der netten Wirtin.
Vom Sattel oben bis zur Hütte sind wir gerannt, weil der Durst sooooooo groß war. War bisher auch das einzige Mal, dass ich ein Apfelschorrlemaß bestellt habe, noch VOR dem Weizen...

Wasser gibts oben also keins!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9272
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 199 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon möhrchen857 » 23 Januar 2015 22:58

Soeben per E-Mail die Nachricht erhalten, das Foto unten kam wieder in die Galerie Deutschland. Mit jedem Foto kann man so auch klasse Werbung für die via-ferrata.de machen.

Was gibt es dort feines zum essen?
What there is delicate to eat?

[albumimg]732[/albumimg]
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Julian » 23 Januar 2015 23:42

Super, gratuliere!!!

Weiter so, Walter.
Bei mir wird das heute noch länger, unsere Kleine hat ordentlich Fieber. Arme Sau! Aber soo putzig dabei, kein Geheule oder so...wahnsinn, diese Kinder...

Nebenbei wird es heute ein neues Betriebssystem geben: LinuxMint 17.1 Rebecca (mate Desktop, 32 Bit, um die Resourcen meiner alten Kiste zu schonen). Grad lade ichs runter, nachher MD5Sum, DVD brennen, los gehts!!!!

Freu mich wie ein Kind an Weihnachten!!!!
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9272
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 199 times
Been thanked: 179 times

Beitragvon möhrchen857 » 24 Januar 2015 0:14

Julian hat geschrieben:Super, gratuliere!!!

Weiter so, Walter.
Bei mir wird das heute noch länger, unsere Kleine hat ordentlich Fieber. Arme Sau! Aber soo putzig dabei, kein Geheule oder so...wahnsinn, diese Kinder...

Nebenbei wird es heute ein neues Betriebssystem geben: LinuxMint 17.1 Rebecca (mate Desktop, 32 Bit, um die Resourcen meiner alten Kiste zu schonen). Grad lade ichs runter, nachher MD5Sum, DVD brennen, los gehts!!!!

Freu mich wie ein Kind an Weihnachten!!!!

Nur schade, das die meiste Software die habe (haben muss) nur auf Windows (oder Windows und iOS) läuft.
Ich habe Ubuntu nur auf einem Testsystem laufen - ist aber fast nur Spielerei.
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon möhrchen857 » 25 Januar 2015 15:03

Julian hat geschrieben:Super, gratuliere!!!

Weiter so, Walter.
...

Dein Wunsch ist mir Befehl lieber @Julian
Die Galerie Deuschland hat soeben Nachwuchs bekommen :-)

Der Blick über das "Blaue Land"
The view over the "Blue Land"

[albumimg]733[/albumimg]
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon möhrchen857 » 23 Februar 2015 23:19

Grüß dich @Ralf ,
ich kann Fotos im Format 3000 x 2000 hochladen,
aber nicht im Format 2000 x 3000
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Ralf » 24 Februar 2015 13:35

möhrchen857 hat geschrieben:Grüß dich @Ralf ,
ich kann Fotos im Format 3000 x 2000 hochladen,
aber nicht im Format 2000 x 3000


habe es auf 3000 in der Höhe erhöht ;-)
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7803
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 389 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account