ANZEIGE

Fernwehfestival 2014

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon Ralf » 17 November 2014 9:37

War ein sehr "unaufgeregter" Vortrag gestern vom Hans. Insgesamt sehr sachlich und routiniert. War sehr solide und gut vorbereitet.
Insgesamt wurden auf seinem knapp 2 stündigen Vortrag folgende Matterhörner genauer vorgestellt:
Matterhorn, Schweiz (Das ORIGINAL)
Ama Dablam, Nepal
Mt. Assiniboine, Kanada
Stettind, Norwegen
Shivling, Indien
(habe ich noch einen vergessen?)

Den (langen) Anfang bildete das Original-Matterhorn. Mit 17 ist Hans hier in Jeans (weil er kein Geld für ne Berghose hatte) hinaufgeklettert. Dort hat er bereits 2 mal riesiges Glück. Zum einen dass Steinschlag nur sein Seil zerfetzt und zum anderen, dass er ein bereits in der Wand hängendes Fixseil nicht maximal belastet (da dieses nur lose von Eis oben festgehalten wurde und somit eigentlich schlaff und absturzbereit in der Wand baumelte). 1992 kehrte Hans zusammen mit einem Fernsehteam wieder ans Matterhorn für eine irrsinnige Idee zurück. In 24 Stunden sollte das Matterhorn über die 4 Grate bestiegen werden. Auch hier hat er wieder Glück dass Steinschlag nur wieder sein Seil beschädigte.
Der Vortrag hat für mich nur wieder bewiesen, dass das Matterhorn sicherlich von der Ferne ein formschöner Berg ist aber von Nahem ein Bröselberg sondersgleichen. Also ich muss da nicht hoch!!

Immer wieder betont Hans auch dass das Thema Wettlauf für ihn abgeschlossen ist und man damals im Zustieg an Land und Leute zu seinen Bergzielen regelrecht im Blindflug vorbeigerannt ist, was er im nachhinein etwas bedauert.

Beim Blick auf die Weltkarte konnte er in Südamerika und Russland noch einige weitere "Matterhörner" für sich ausmachen, die er demnächst besuchen möchte. Ein 2.teil seines Vortrags ist fest eingeplant.

Im Abschluß hat sich Hans viel Zeit für uns genommen (viele Fotos gemacht, Interview geführt und über unsere gemeinsame Drei Zinnen Besteigung vor 2 Jahren gesprochen!). Er hat sich sichtlich gefreut uns wieder getroffen zu haben!

Fotos liefere ich im Laufe des Tages noch nach :wink:
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Beitragvon harwin » 17 November 2014 10:27

Danke Ralf für Deinen Kurzbericht. Ein Besuch des Vortrags könnte sich also doch lohnen.

Dieser Trend zu "höher, schneller, weiter" ist auch nicht meiner. Es darf schon fordernd sein, aber der Genuss soll nicht auf der Strecke bleiben.

Die Infos zum Bröselgipfel Matterhorn, hat Wolf ja auch schon geschrieben, haben mir mittlerweile klar gemacht, dass man den vielleicht auch auslassen kann. :gruebel:
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3448
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon Ralf » 17 November 2014 11:16

ja, genau so schaut es aus, Harald!

Hat mich auch gefreut @Stefan hier aus dem Forum gestern abend getroffen zu haben :thumbup:
Müssen wir öfters mal wiederholen!

Hier noch ein paar bilder von gestern abend:

Bild Bild Bild Bild

und auch der Trailer zu seinem Vortrag

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=R2yI8USPaBs[/youtube]
Viele Grüße, Ralf

Der Spaß muss das Tun bestimmen! (Reinhold Messner)
Favorite Hobby: Klettersteige - Tools: Koordinaten umrechnen, GPS Routenplaner
Benutzeravatar
Ralf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 7816
Registriert: 13 März 2002 13:46
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 265 times
Been thanked: 392 times

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account