ANZEIGE

Die schönsten Fotos vom November 2014

Hier kann ein allgemeiner Austausch erfolgen.

Moderator: Erik

Beitragvon nove » 18 November 2014 8:10

Wobei mein bergsommer auch mist war...regen...nebel...regen...nebel :lol:
aber belluno war die entschädigung...nur einen tag hatte ich mistiges wetter.
Benutzeravatar
nove
Himalaya-Bezwinger
Himalaya-Bezwinger
 
Beiträge: 788
Registriert: 6 Mai 2008 19:28
Wohnort: NBG
Has thanked: 3 times
Been thanked: 16 times

Beitragvon et87 » 18 November 2014 22:30

Ja, dieses Jahr war es echt nicht so toll. Bin dieses Jahr viermal aus Norddeutschland runter in die Alpen gefahren und richtig gutes Wetter war nur einmal... ich beneide echt die Leute im Süden Deutschlands, die mal schnell ohne große Anfahrt nen Abstecher in die Alpen machen können :cry:

Hier noch ein paar Impressionen aus der ersten November-Woche.

Ausblick von unserem Hotel ins Eisacktal:
Bild

Auf der Villanderer Alm:
Bild

Am Burrone Giovanelli Klettersteig:
Bild Bild Bild Bild

Am Rio Secco Klettersteig:
Bild Bild
Benutzeravatar
et87
Spaziergaenger
Spaziergaenger
 
Beiträge: 19
Registriert: 16 Juni 2014 21:48
Wohnort: Braunschweig
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Beitragvon harwin » 19 November 2014 8:35

et87 hat geschrieben:... ich beneide echt die Leute im Süden Deutschlands, die mal schnell ohne große Anfahrt nen Abstecher in die Alpen machen können :cry:

Das muss man relativieren. Der Süden Deutschlands ist groß. Nur die wenigsten wohnen in direkter Reichweite der Alpen. Mal eben ohne große Anfahrt ist also auch bei uns nicht immer drin.

Es sind zwar im Gegensatz zu Euch Nordlichtern für uns nur 3-4 Stunden bis zu den ersten Alpen. Aber auch die müssen gefahren werden. Und das überlegt man sich unter Aspekten wie Nachhaltigkeit und Verkehrsstress für ein Wochenende schon gut.
:)
Gruß
Harald
Benutzeravatar
harwin
biwakiert im Forum
biwakiert im Forum
 
Beiträge: 3450
Registriert: 31 Mai 2011 6:38
Wohnort: KA
Has thanked: 273 times
Been thanked: 153 times

Beitragvon möhrchen857 » 19 November 2014 14:21

harwin hat geschrieben:
et87 hat geschrieben:... ich beneide echt die Leute im Süden Deutschlands, die mal schnell ohne große Anfahrt nen Abstecher in die Alpen machen können :cry:

Das muss man relativieren. Der Süden Deutschlands ist groß. Nur die wenigsten wohnen in direkter Reichweite der Alpen. Mal eben ohne große Anfahrt ist also auch bei uns nicht immer drin.

Es sind zwar im Gegensatz zu Euch Nordlichtern für uns nur 3-4 Stunden bis zu den ersten Alpen. Aber auch die müssen gefahren werden. Und das überlegt man sich unter Aspekten wie Nachhaltigkeit und Verkehrsstress für ein Wochenende schon gut.
:)

Aus dem Norden von München haben wir rund 1 Stunde bis Garmisch, etwa 2 Stunden bis Ehrwalder Almbahn
bis 3 Stunden für Rofan, Karwendel, Zillertal Ötztal usw.

Wie harwin schon schrieb, die Fahrt muss sich rentieren - wir haben meistens nur den einen Tag zur Verfügung - da muss alles passen und am besten ist es, wenn wir dann zur viert oder zu sechst im Auto sind und das alles genießen können.

Das wird aber immer ein sehr langer Tag: bis zu 6 Stunden Fahrt und 10-12 Stunden vor Ort auf Tour :-)
In dem Jahr haben wir es gerade einmal geschaft, 2 Nächte auf der Erfurter Hütte zu bleiben :roll:
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Apicius » 19 November 2014 15:32

Von Norddeutschland ist das schon wirklich ein ordendliches Stück Weg.
Ich wohne 14 Km nödlich von Frankfurt, da ist es für mich mitlerweile entscheidender das ich mir auf die Schnelle auch mal unter der Woche ein wenig Zeit (2-3 Übernachtungen/optimal ist Sonntags nachts losfahren) nemen kann als das ich 200 km näher an den Bergen dran währe.
Ich bin in 3,5 Std in Füssen in 5 im Ötztal und in 7 am Gardasse wenn ich nachts fahre, also morgens am Frühstückstisch.
Das ist für mich weniger Stress als mich am Wochende in die Ausflugsstaus mit einreihen zu müssen. Gerade in den Dolomiten vermeide ich es seit ein paar Jahren Samtags oder Sonntags bekannte Bergtouren zu machen und suche lieber wenig bekannte und unspektakuläre Ziele .
Rosengarten Sonntags ist mir mal vorgekommen wie Venedig Marcus-Platz
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon wolf » 19 November 2014 19:19

Apicius hat geschrieben:Von Norddeutschland ist das schon wirklich ein ordendliches Stück Weg.
Ich wohne 14 Km nödlich von Frankfurt



hey apicius.

ich glaube du weisst nicht wirklich wo du wohnst! :shock:

14km noerdlich frankfurt? :shock:
frankfurt/oder lass ich ja grad noch so durchgehen. wenn es aber frankfurt/main ist....dann wohnst du ne gute stunde noerdlich von mir und keineswegs in norddeutschland. selbst nach mitteldeutschland sinds von dir aus noch ca.2 std autofahrt nordwaerts. :lol:

fuer mich wohnst du wenigstens in machbarer schlagweite fuer ein wochenende in den ammergauern, wetterstein, karwendel....
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Für Sandra

Beitragvon Apicius » 19 November 2014 19:22

Sandra hat geschrieben:Ok, ich steuer auch mal eins bei....

Heute Abend in der Nähe meiner Küche!!! :lol:


Bild


PS: Seids net böse, aber ich hab heut echt nen Kasperl gefressen! *grins*


Hier meine schönsten Novemberphotos Bild

Vom Biobauer um die Ecke selbgezüchtetes Rind

Entrecote am Knochen 3 Wochen abgehangen Bild

auf 52 Grad Kerntemparatur bei mitlerer Hitze gebraten Bild

daher mein "Spitzname Apicius/Api " Bild
Zuletzt geändert von Apicius am 20 November 2014 9:07, insgesamt 1-mal geändert.
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon wolf » 19 November 2014 19:35

also wenn ich waehlen kann nehme ich das export von sandra waehrend ich auf das entrecote von apicius warte. :lol:
Viele Grüße,
Wolf

Seiwlisolwäisendeffriwea. (EehAhFau)

http://wolf.hat-gar-keine-homepage.de
Benutzeravatar
wolf
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 10500
Registriert: 16 Januar 2007 19:48
Wohnort: Großherzogthum-Baden
Has thanked: 177 times
Been thanked: 145 times

Beitragvon möhrchen857 » 19 November 2014 20:02

wolf hat geschrieben:also wenn ich waehlen kann nehme ich das export von sandra waehrend ich auf das entrecote von apicius warte. :lol:

Also ich würde mich genau in der Reihenfolge durchfuttern!

Sandra als Vorspeise incl. Hopfenkaltschale
Apicius als Nachspeise incl. Rotwein - am besten aus der Toskana, ich wüsste da zwei ganz bestimmte Orte

Jetzt fehlt nur noch das Hauptgericht in der Mitte :roll:
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

Beitragvon Apicius » 19 November 2014 20:05

also wenn du zu den 2 Essen auch noch einen Hauptgang schaffst kannst du meinen Nickname haben !Bild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Julian » 20 November 2014 8:59

möhrchen857 hat geschrieben:Also ich würde mich genau in der Reihenfolge durchfuttern!

Sandra als Vorspeise incl. Hopfenkaltschale


Uuuiiii!!! Sandra als Vorspeise!!! Es wird immer besser hier. Und das im öffentlichen Bereich... :oops: :oops: :oops:
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9297
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times

Re: Für Sandra

Beitragvon Julian » 20 November 2014 9:01

Apicius hat geschrieben:Bild
Entrecote am Kochen 3 Wochen abgehangen


Also Entrecote werde ich wohl nie wieder essen können, ohne an die zwei Mädels an der Fleischtheke aus der Edekawerbung zu denken... :D
Ein schönes Stück Fleisch! Ich bin mal mit was ähnlichem zum Grillen bei einer Grillfeier als Sozialsau beschimpft worden, weil das Stück einen der zwei vorhandenen Grills allein gefüllt hat... ;-)
What goes up, must come down.
Benutzeravatar
Julian
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 9297
Registriert: 27 September 2007 13:36
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 200 times
Been thanked: 182 times

Beitragvon Apicius » 20 November 2014 9:09

Ich bin mal mit was ähnlichem zum Grillen bei einer Grillfeier als Sozialsau beschimpft worden, weil das Stück einen der zwei vorhandenen Grills allein gefüllt hat... Wink


das mag zwar unangenehm sein...aber man muss bereit sein Opfer zu bringenBild
Apicius ist die freundliche Art Fressag zu sagen
Benutzeravatar
Apicius
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1049
Registriert: 5 Oktober 2014 12:25
Has thanked: 3 times
Been thanked: 75 times

Beitragvon Stroty » 20 November 2014 10:51

möhrchen857 hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:also wenn ich waehlen kann nehme ich das export von sandra waehrend ich auf das entrecote von apicius warte. :lol:

Also ich würde mich genau in der Reihenfolge durchfuttern!

Sandra als Vorspeise incl. Hopfenkaltschale
Apicius als Nachspeise incl. Rotwein - am besten aus der Toskana, ich wüsste da zwei ganz bestimmte Orte

Jetzt fehlt nur noch das Hauptgericht in der Mitte :roll:


welche toskanischen weine empfiehlst du?
Benutzeravatar
Stroty
Forums-Altvordere(r)
 
Beiträge: 6568
Registriert: 20 Oktober 2008 12:54
Wohnort: Pfalz
Has thanked: 88 times
Been thanked: 56 times

Beitragvon möhrchen857 » 20 November 2014 11:12

Stroty hat geschrieben:
möhrchen857 hat geschrieben:
wolf hat geschrieben:also wenn ich waehlen kann nehme ich das export von sandra waehrend ich auf das entrecote von apicius warte. :lol:

Also ich würde mich genau in der Reihenfolge durchfuttern!

Sandra als Vorspeise incl. Hopfenkaltschale
Apicius als Nachspeise incl. Rotwein - am besten aus der Toskana, ich wüsste da zwei ganz bestimmte Orte

Jetzt fehlt nur noch das Hauptgericht in der Mitte :roll:


welche toskanischen weine empfiehlst du?


Meine zwei Lieblingsweine:

Nobile di Montepulciano
http://de.wikipedia.org/wiki/Vino_Nobil ... tepulciano

Brunello di Montalcino
http://de.wikipedia.org/wiki/Brunello_di_Montalcino

Diese Weine trinken wir zu "besonderen" Anlässen.

Ich mag einfach den Geschmack von einem guten Chianti - als "Tabelwein" probiere ich mich einfach immer durch, da bin ich dann nicht festgelegt.
Wenn du in der Toskana bis und dort den Chianti trinkst, schmeckt er DEUTLICH besser und ist auch verträglicher (Kopf und so)
LG Walter
Benutzeravatar
möhrchen857
God of VIA-FERRATA
God of VIA-FERRATA
 
Beiträge: 1835
Registriert: 22 Dezember 2006 21:27
Has thanked: 258 times
Been thanked: 69 times

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines & Tips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


via-ferrata.de ©2020    Kontakt - Impressum - Datenschutz | Partnerseite: Klettern



Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account